Ergebnis 1 bis 23 von 23

Thema: Schlauch KGH längt sich

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    30.05.2016
    PLZ
    14547
    Ort
    Beelitz
    Fahrzeug
    300TDI
    Beiträge
    45

    Standard Schlauch KGH längt sich

    Moin zusammen,

    ich habe wiederholt festgestellt, dass sich der Schlauch meiner Motorentflüftung vom Ventildeckel zum Kurbelgehäuse längt und an Durchmesser zulegt. Hab ihn deswegen letztes Jahr schon einmal ersetzt und das Phänomen jetzt wieder festgestellt und nen neuen bestellt. Das problematische ist halt, dass er sich durch das Längen knickt und daher an Durchflussvermögen einbüßt, wobei ich mit Folgeschäden rechne durch Überdruck. Habt ihr ne Idee für die Ursache (Überdruck, schlechtes Material...).
    Ich brauch die Entlüftung in Afrika eigentlich nicht, hat die schon mal jemand stillgelegt (ohne den gesamten Motorraum mit Ölnebel zu benetzen)?

    Gruß Peter

  2. #2
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    6.427

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Ich vermute schlechtes Material .
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  3. #3
    Mitglied Avatar von leyland
    Registriert seit
    20.08.2011
    PLZ
    -
    Ort
    bei der Flensburg
    Fahrzeug
    90", 109", 110"
    Beiträge
    470

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Die gänigen Schläuche im Nachbau von Britpart, Bearmach und Co. sind leider meist aus mindertwertigem, nicht ölfestem Material.

    Kauf einen original Land Rover Schlauch für die Kurbelgehäuseentlüftung, so teuer ist der nun auch nicht und hält bei mir zumindest ein paar Jahre.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    29.01.2012
    PLZ
    00000
    Ort
    00000
    Fahrzeug
    keine
    Beiträge
    11.191


  5. #5
    Mitglied Avatar von leyland
    Registriert seit
    20.08.2011
    PLZ
    -
    Ort
    bei der Flensburg
    Fahrzeug
    90", 109", 110"
    Beiträge
    470

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Auch bei Silikonschläuchen stellt sich die Frage der Qualität... da gibt es auch viel zu bunte Ware von zweifelhafter Qualität.

    Samco sollte da in jedem Fall was taugen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Wallenhorst
    Fahrzeug
    Dacia Duster TCe130 4WD, Lada Taiga4x4, Suzuki Grand Vitara V6
    Beiträge
    5.706

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Zitat Zitat von Rambotnik Beitrag anzeigen
    Ich brauch die Entlüftung in Afrika eigentlich nicht, hat die schon mal jemand stillgelegt (ohne den gesamten Motorraum mit Ölnebel zu benetzen)?
    Natürlich brauchst Du die Motorgehäuseentlüftung auch in Afrika. Ohne wird der Motor wohl kräftig sabbern und das Öl an allen Stellen rausdrücken. Grade beim TDI führt der Unterdruck an der Entlüftung zu verminderten Ölverlusten.
    Die Entlüftung irgendwo ins Freie zu leiten ist zudem eine massive Umweltschweinerei und deswegen nicht zulässig.
    Gruß Rainer
    https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt!

  7. #7
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    6.427

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Na ja Rainer ``massive Umweltschweinerei .... da läuft bei den Baumaschinen bei denen offene Kurbelgehäuseentlüftungen noch wirklich lange erlaubt waren (sind sie es womöglich immer noch ? )auch kein Öl raus nur halt ein paar Gase mehr .Ein Abscheider der Öl zurück in die Ölwanne laufen lässt haben die auch .
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  8. #8
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Wallenhorst
    Fahrzeug
    Dacia Duster TCe130 4WD, Lada Taiga4x4, Suzuki Grand Vitara V6
    Beiträge
    5.706

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Ach Manfred, davon das Baumaschinen so betrieben wurden wirds jetzt besser?
    Bekanntermaßen beklagen User etlicher Saugdiesel mit Einleitung in das Luftfiltergehäuse verölte Filter. Und etliche User die ihre Entlüftung in die Rahmenrohre eingeleitet haben "freuen" sich über rostarme Rohre weil die so gut geölt sind. Die Abscheider kriegen eben nur das Grobe heraus, der Ölnebel setzt sich zB bei den TDIs deutlich sichtbar in den LLKs ab.
    Ich halte auch nix von FfF udgl. Aber ich denke ein derart sorgloser Umgang mit solcherlei Ölverteilung ist einfach nicht mehr zeitgemäß.
    Gruß Rainer
    https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt!

  9. #9
    Mitglied Avatar von vogtlandy
    Registriert seit
    11.01.2009
    PLZ
    08400
    Ort
    Vogtland
    Fahrzeug
    LR Defender 90 TDI Bj.98 ; Sankey NT Bj.73
    Beiträge
    1.756

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Erstaunlich -bzw. ärgerlich ist ja, dass solch ein Rotz überhaupt verkauft wird



    Ich hab das selbe Problem(chen).
    Der Schlauch ist erst ein paar Monate alt.




    Gruß Vogti

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2007
    PLZ
    65375
    Ort
    rheingau
    Fahrzeug
    130 tdi, 110 ht tdi,rangerover classic tdi
    Beiträge
    5.266

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Mit silikonschläuchen habe ich nur schlechte Erfahrungen gemavht.Gerade bei denjenigen für den Ladeluftkühler.die haben alle öl geschwitzt und darum habe ich die originalen wieder montiert.Erik

  11. #11
    Mitglied Avatar von Artefakt
    Registriert seit
    29.11.2009
    PLZ
    3300
    Ort
    Mostviertel
    Fahrzeug
    Defender 130 TDI300, (88er Serie III verkauft)
    Beiträge
    1.197

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Wie ist denn die korrekte Land Rover-Bestellnummer? Weiß das wer? Meiner hatte einen Riss, dann habe ich im Zubehörhandel Ersatz beschafft, der auch eher weich ist. Wird nur eine Frage der Zeit sein, wann der wieder zu tauschen ist ... Vielleicht sollte man ja doch (ausnahmsweise) mal ein Originalteil nehmen ... Wird ja bei alles, das Gummi enthält, empfohlen ...

    Danke und einen schönen Gruß, Dietmar

  12. #12
    Mitglied Avatar von pernod
    Registriert seit
    19.10.2005
    PLZ
    14513
    Ort
    Berlin / Teltow
    Fahrzeug
    SIII 88D & 110 300Tdi & SIII 109-Puzzle
    Beiträge
    6.924

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Suche neues Projekt: 109 RHD zum Kilopreis (hat sich erledigt)
    كنت غبية

  13. #13
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    6.427

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Zitat Zitat von Zebulon Beitrag anzeigen
    Bekanntermaßen beklagen User etlicher Saugdiesel mit Einleitung in das Luftfiltergehäuse verölte Filter. Und etliche User die ihre Entlüftung in die Rahmenrohre eingeleitet haben "freuen" sich über rostarme Rohre weil die so gut geölt sind. Die Abscheider kriegen eben nur das Grobe heraus, der Ölnebel setzt sich zB bei den TDIs deutlich sichtbar in den LLKs ab. Ich halte auch nix von FfF udgl. Aber ich denke ein derart sorgloser Umgang mit solcherlei Ölverteilung ist einfach nicht mehr zeitgemäß.
    Ich schrieb doch garnicht das es gut ist , mich störte / wunderte nur deine ``massive´´ Umweltsauerei . Ist alles richtig Konstruiert tropft da nichts . Allerdings würde ich auch die original Lösung bevorzugen . Und Basteleien bei denen tatsächlich das Öl tropft lehne ich genau so ab wie du .Hoffe das ist nun klar ... . FfF ??? Wat dat denn ???
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  14. #14
    Mitglied Avatar von pernod
    Registriert seit
    19.10.2005
    PLZ
    14513
    Ort
    Berlin / Teltow
    Fahrzeug
    SIII 88D & 110 300Tdi & SIII 109-Puzzle
    Beiträge
    6.924

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Friday for Future
    Suche neues Projekt: 109 RHD zum Kilopreis (hat sich erledigt)
    كنت غبية

  15. #15
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    6.427

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Ahhh zu alt für solche Abkürzungen .... sind das die Meetings wo anschliessend der ganze Müll wie bei jeder anderen Demo ganze Container füllt ?
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  16. #16
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    16.958

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Zitat Zitat von Artefakt Beitrag anzeigen
    Vielleicht sollte man ja doch (ausnahmsweise) mal ein Originalteil nehmen ...
    Wieso Ausnahmweise???
    Gummi- und Fahrwerksteile immer Original!!!
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  17. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2005
    PLZ
    33100
    Ort
    Paderborn
    Fahrzeug
    300Tdi 110er Defender
    Beiträge
    132

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Ich habe das selbe Problem und auch schon zwei verschiedene Schläuche ausprobriert. Der erste war einer den ich hier liegen hatte und der war schnell gequollen. Dann hab ich das Ersatzteil bestellt, nicht original, und quillt auch.
    Ist denn bestätigt, dass die aktuellen originalen in Ordnung sind?
    Ich hab Erfahrungen gemacht, dass obwohl scheinbar original sind und sich auch optisch vom Nachbau unterscheiden die Qualität nicht in Ordnung ist.
    Ich hab gute Erfahrungen mit festem PU Schlauch an der Rückklaufleitung gemacht, wäre das wohl was ?

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2007
    PLZ
    65375
    Ort
    rheingau
    Fahrzeug
    130 tdi, 110 ht tdi,rangerover classic tdi
    Beiträge
    5.266

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    ehrlich gesagt hat mein 130er 415000km und mein 110er 320000km gelaufen und dieser Schlauch war bei beiden Fahrzeugen noch nie ein Thema.Mach ich da was falsch? Sind das dann keine originalen landrover Schläuche?Regards Erik

  19. #19
    Mitglied Avatar von Arlo
    Registriert seit
    02.04.2010
    PLZ
    28719
    Ort
    Bremen
    Fahrzeug
    130 Crew Cab natürlich mim Rad auf der Haube und natürlich auch hinten am gekürzten Aufbau
    Beiträge
    3.727

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Zitat Zitat von erik Beitrag anzeigen
    ehrlich gesagt hat mein 130er 415000km und mein 110er 320000km gelaufen und dieser Schlauch war bei beiden Fahrzeugen noch nie ein Thema.Mach ich da was falsch? Sind das dann keine originalen landrover Schläuche?
    Ich habe den Schlauch von der Gehäuseentlüftung zum Kopfdeckel bislang 2 Mal gewechselt; auch der Schlauch vom Abscheider herunter ins Gehäuse wurde schon ausgetauscht. Grund des Austauschs war immer ein Riss im Bereich der jeweils unteren Schlauchschelle. 220.000km sind erst auf der Uhr.

    Derartige Nutzungseinschränkungen hatte ich bislang als normal hingenommen. Gleiches gilt für sämtliche Schläuche, die von warmen Ölen durchflossen werden: Diese Leitungen werden mit der Zeit durchlässig! Sollten daher vor der Zeit ausgewechselt werden!
    Geändert von Arlo (04.12.2019 um 20:43 Uhr)
    Leuchtweitenregulierung ist ein Thema für später geborene.

  20. #20
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    6.427

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Ich kenn da auch schlechter Gummi Qualitäten als die originale LR . Russen sind da ``ganz weit vorne´´ wenn es darum geht in kürzester Zeit Risse zu haben . Nicht unbedingt undicht aber sehr wenig Vertrauen erweckend .
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  21. #21
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Wallenhorst
    Fahrzeug
    Dacia Duster TCe130 4WD, Lada Taiga4x4, Suzuki Grand Vitara V6
    Beiträge
    5.706

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Zitat Zitat von Eisbär Beitrag anzeigen
    Ich kenn da auch schlechter Gummi Qualitäten als die originale LR . Russen sind da ``ganz weit vorne´´ wenn es darum geht in kürzester Zeit Risse zu haben . Nicht unbedingt undicht aber sehr wenig Vertrauen erweckend .
    Rede Du meinen Lada schlecht
    Gruß Rainer
    https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt!

  22. #22
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    6.427

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Die Niva´s (einer zum fahren einer Teileträger)mit denen wir mal im Urlaub waren wurden max. einen Monat alt dann waren sie hin . OK der Teile Träger war schon vorher ``auf´´ (Rost) . Nach einer Woche ``Urlaubsunterbrechung´´ VA Diff hin , nur noch Heckantrieb , Hinterachlängslenker ausgerissen (am Schweller ``Rost´´sah eigentlich gut aus ... ) . Teileträger bemüht auf Rückweg Kopfdichtung durch ... . Aber gut die waren auch gut gebraucht und hatten auch schon 60000 runter ... .

    Aber nein die gute Gummiqualität durfte ich an meiner Gazelle beobachten.
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  23. #23
    Mitglied Avatar von Zebulon
    Registriert seit
    17.02.2009
    PLZ
    49134
    Ort
    Wallenhorst
    Fahrzeug
    Dacia Duster TCe130 4WD, Lada Taiga4x4, Suzuki Grand Vitara V6
    Beiträge
    5.706

    Standard AW: Schlauch KGH längt sich

    Zitat Zitat von Eisbär Beitrag anzeigen
    wurden max. einen Monat alt dann waren sie hin
    Nun, das sagt ja garnichts aus. Es gibt Leute die kriegen alles kaputt, egal ob Niva, Defi, G oder Toyo usw.
    Meinen Niva nutze ich genau so wie früher meine Defis. Geschont wird der nicht. Aber ich muss auch nicht mit der Brechstange durch jedes Loch, oder mit brachialer Gewalt alle Baumwurzeln reissen odgl.
    Ach ja, Gummis sind auch noch keine gealtert. Nur vom Marder angefressen.
    Gruß Rainer
    https://www.ecosia.org/ Die Suchmaschine die Bäume pflanzt!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •