Ergebnis 1 bis 14 von 14

Thema: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    203
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Hallo Zusammen,

    habe das Forum rauf und runter gelesen betreffend Fahrwerk. Es gibt zu diesem Thema ja unendlich viele Antworten, dem bin ich mir bewusst.

    Ich suche für meinen 110er welcher im Alltag und auf Reisen bewegt wird, ein möglichst optimales Fahrwerk - wer nicht :P
    Ich habe mir viele Angeschaut und viel gelesen, leider habe ich keine Erfahrungswerte... Tough Dog, Dobinson, Koni, OME, OME BP51, Fox etc. und bin nun bei Fox oder Koni HTR stehen geblieben.

    Über das Fox 2.0 Performance Series mit Reservoir vorne und hinten, voll einstellbar habe ich hier eigentlich bisher nichts schlechtes gelesen, jedoch in Amerikanischen Foren oft aufgeschnappt, dass diese Dämpfer eher zu Undichtigkeiten neigen.

    Leider habe ich noch von niemandem erfahren können, ob das Fox Fahrwerk denn für eine Langzeitreise auch etwas taugt.
    Hat hier jemand die Fox als Reisefahrwerk drin? Gab es Probleme mit Undichtigkeiten oder sonstigem?

    Danke für eure Hilfe.

    PS: für alternativen bin ich offen, die Konis sollen ja auch nicht so übel sein und auf Reisen vermutlich weniger anfällig?

    LG
    Gian

  2. #2
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.09.2017
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    203
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Niemand der direkten Vergleich zwischen Fox und Koni hat?

  3. #3
    Mitglied Avatar von nero110
    Registriert seit
    17.10.2010
    PLZ
    70127
    Ort
    Bari - Italien
    Fahrzeug
    110 Td4 MY10
    Beiträge
    2.066
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Preislich sind die Fox halt schonmal eine Ecke teurer.

    Kann man die Fox auch einfach in der Zugstufe einstellen wie die Koni?
    Ist bei den Konis zwar auch ein gefrickel und nur im ausgebauten Zustand möglich, aber es geht immerhin ohne zerlegen.
    Fox gibt es für nochmal mehr Geld mit einstellbarer Druckstufe. Aber Zugstufe? Nur mit anderer Drosselscheibe?

    Ich persönlich finde die Zugstufe wichtiger bei einem Reise und Alltagsfahrzeug.

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.09.2017
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    203
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Hallo Nero, die Fox sind im eingebauten Zustand über ein Drehrad in Druck und Zugstufe verstellbar.
    Mich nimmt vor allem wunder ob die wirklich eher "oft" zu Undichtigkeiten neigen oder ob das ein Märchen ist.

    Preisunterschied ist mir bewusst, ich möchte aber lieber nur 1x Investieren, dafür etwas anständiges kaufen.

    LG
    Gian

  5. #5
    Mitglied Avatar von nero110
    Registriert seit
    17.10.2010
    PLZ
    70127
    Ort
    Bari - Italien
    Fahrzeug
    110 Td4 MY10
    Beiträge
    2.066
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Zitat Zitat von Donleguano Beitrag anzeigen
    die Fox sind im eingebauten Zustand über ein Drehrad in Druck und Zugstufe verstellbar.
    Bist Du da sicher?

  6. #6
    Moderator Avatar von Schw8e
    Registriert seit
    23.05.2012
    PLZ
    53919
    Ort
    Weilerswist
    Fahrzeug
    ex D2a Td5
    Beiträge
    2.010
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Die Fox und Radflo Dämpfer mit Reservoir, sind immer nur in der Druckstufe einstellbar.
    if you can‘t do it slow - you can‘t do it fast

  7. #7
    Mitglied Avatar von lightandy
    Registriert seit
    03.04.2007
    PLZ
    1
    Ort
    Teltow/ Fläming
    Fahrzeug
    110 HT 300 TDI; J7; XT 500
    Beiträge
    2.640
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Wenn du was wirklich dauerhaftes haben willst, kann ich dir aus eigener Erfahrung, für ein schweres reisefahrzeug, die koni RAID hd empfehlen. Früher haben Standard Dämpfer diverser hersteller meist 40-50tkm gehalten, danach habeich sie als austauschpflichtg angesehen, diekonis habe ich jetzt ca 80-90 tkm drin, und nicht den Eindruck, dass die bald raus müssten. Andere teuere spezialdämpfer hatte ich noch nicht. Über Federn kann man streiten, die aktuellen OME in verstärkt, sind genauso alt wie die koni und auch noch ok
    Andy aus Teltow/ Fläming
    zu tode gefürchtet ist auch gestorben...

  8. #8
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.09.2017
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    203
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Sorry, Schw8e hat recht, sie sind nur in Druckstufe verstellbar... im Eingebauten Zustand über ein kleines Rad am Reservoir Behälter.

    LG
    Gian

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.09.2017
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    203
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Sonst niemand hier der Erfahrung mit dem Fox Fahrwerk hat?

    Ist ein Caster-Kit nötig für dieses Fahrwerk bzw. haben das die FOX Fahrer drin?

    LG
    Gian

  10. #10
    Moderator Avatar von Schw8e
    Registriert seit
    23.05.2012
    PLZ
    53919
    Ort
    Weilerswist
    Fahrzeug
    ex D2a Td5
    Beiträge
    2.010
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Bisher war von Stoßdämpfern die Rede. Jetzt geht es um Höherlegung, die zur Korrektur des Nachlaufs ab einer gewissen Höhe, den Einbau eines Caster-Kits, sinnvoll machen.
    if you can‘t do it slow - you can‘t do it fast

  11. #11
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.09.2017
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    203
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Korrekt, da ich das ganze Fahrwerk umrüste und die Höherlegung bei ca. 5cm liegen wird, frage ich nach Caster..

    Da im Forum einige das Fox Fahrwerk fahren, wäre ich um Erfahrungswerte recht dankbar.

  12. #12
    Mitglied Avatar von nero110
    Registriert seit
    17.10.2010
    PLZ
    70127
    Ort
    Bari - Italien
    Fahrzeug
    110 Td4 MY10
    Beiträge
    2.066
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Dann aber auch gleich die Achsschenkel um die 3° zurück Korrigieren und ebenfalls die hinteren Schubstreben ändern. Und alles was sonst noch sinnvoll ist.

    Warum aber 5cm Hoeherlegung ein Kompromiss zwischen (Langzeit)Reise und Alltag sein sollen erschließt sich mir nicht? Das war jedenfalls eingangs deine Frage zu den Dämpfern. Jetzt geht das Setup aber eher der nächsten SuperKarpata.

  13. #13
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    07.09.2017
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    203
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Sali Nero,

    nein, um Ehrlich zu sein, ist mir die Optik halt auch wichtig, deshalb will ich mit den 285/75 r16 max. 5cm höher. Ist mir halt wichtig, muss keiner verstehen

  14. #14
    Mitglied Avatar von Defender312
    Registriert seit
    11.03.2012
    PLZ
    70000
    Ort
    Stuttgart
    Fahrzeug
    Defender Bolivien EZ 12 , 110er EZ 11 & 110er EZ 12
    Beiträge
    1.507
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Reisefahrwerk: Koni HTR vs. Fox 2.0 OME Einstellbar

    Ich hab die Fox Dämpfer drin seit ca sechs Jahren . Allerdings nur hinten in der Druckstufe einstellbar. Was meiner Meinung Nach auch völlig ausreichend ist.
    Vor ca. 1,5 Jahren revidieren lassen für kleines Geld. Waren und sind immer dicht. Einzig das Gehäuse sieht nicht mehr so schön aus. Was aber die Funktion nicht einschränkt.
    Vorne und hinten HD Federn Original LR , hinten zusätzlich progressive Innenfedern von Nakatanenga. Der Wagen wurde dadurch ca 2,5 bis 3 cm höher. Das ganze mit 285er Bereifung.
    Top komfortables Reisefahrwerk , und auch im Gelände oder in der Wüste im Sand oder auf Pisten sehr gut.
    Hatte bisher nicht das Bedürfnis das ich daran was ändern müsste.
    Gruß Oliver

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •