Ergebnis 1 bis 25 von 25

Thema: 82 oder 85 Zähne?

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Subaru Forester XT, Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    77
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard 82 oder 85 Zähne?

    Hi,
    kann man anhand einer Nummer.... Motorcode, Fahrzeugschein, usw. feststellen welchen Zahnriemen ich für die Hochdruckpumpe benötige?
    Den vorderen Riemen gibt es ja nur in einer Größe.

    Disco3, 2009, EZ 3/2010, Fahrgestellnummer mit 9A, kein DPF, Euro3 (aber grüne Plakette)

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Soweit ich das bisher recherchiert habe müsste ein EURO4 ab BJ. 2008 den Riemen mit 82 Zähnen haben und der frühere EURO3 die 85 Zähne. Da du aber einen 2009er mit EURO3 hast, wäre ich da jetzt etwas vorsichtig. Ist wohl etwas spezielles oder hergestellt fürs Ausland. Denn eigentlich hätte nach 2006 kein EURO3 Neufahrzeug mehr zugelassen werden dürfen.
    Aber egal, bestell doch einfach beide Varianten und wenn du den Riemen raus hast kannst du ja die Länge messen welchen du drin hast.
    Den andern schickst du dann einfach zurück. Man hat ja immer 14tage Rückgaberecht und manchmal noch länger.

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Subaru Forester XT, Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    77
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Soviel ich weiß war der Wagen für den US Markt hergestellt. Das würde die mangelnde Eindeutigkeit erklären.
    Wenn man sich auf der SKF Seite den Zahnriemensatz VKMA 03261 für den Euro3 anschaut, dann sitzt der kleine Riemen nach der Zeichnung die da abgebildet ist vorne am Motor und nicht an der Rückseite. Ich habe nicht ein Bild im Netz gefunden dass das so abbildet.
    Gibt es denn überhaupt Discos bei denen die Pumpe vorne sitzt?

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    ...habe auch bei SKF geschaut. Ich finde da keine entsprechende Zeichnung. Wo soll die sein?
    Meinst du etwa die Einbauanleitung zum Download?
    Auf jeden Fall hat der TDV6 den kleinen Riemen und die Pumpe immer hinten. Der Wechsel ist aber schon was für unerschrockene Profischrauber.

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Subaru Forester XT, Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    77
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?


  6. #6
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2020 Fusion-Red, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.325
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Das ist m.E.n. keine fahrzeugspezifische Anleitung sondern nur eine schematisierte.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2020 in Fusion-Red + Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    ...ach die meinst du. Die Zeichnung ist blöd dargestellt. Ja, die Pumpe wird von einer der linken (in Fahrtrichtung) Nockenwellen angetrieben. Aber von hinten. Wer soll denn die Riemen wechseln? Du selber (Erfahrung) oder Werkstatt?

  8. #8
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Subaru Forester XT, Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    77
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Ah ok. Bei dem anderen Satz war es anders dargestellt, das hatte mich verwirrt.
    Das macht ein Bekannter von uns der in einer großen Werkstatt arbeitet und alle unsere Autos macht. Ich will aber zugucken und lernen.

    Warum gibt es die Sets oft mit Wasserpumpe? Tauscht man die präventiv immer gleich mit wenn man da vorne schon dran ist?

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Ah, Ok. Aber wie gesagt, bestell bei einem deutschen Teileversand beide Varianten und den nicht benutzten einfach retournieren. Dann bist du auf der sicheren Seite. Oder bestell den Riemen erst wenn der alte vor dir liegt. Wenn dein Bekannter den hinteren Riemen an einem Discovery 3 noch nie getauscht hat, braucht er danach eh erst mal ein paar Tage Pause bevor er an den Einbau geht.
    Der vordere ist kein großes Thema aber der hintere kann Freundschaften zerstören glaube ich....

    P.S.: und denk daran vorher alles an Spezialwerkzeug zu besorgen. Es gibt einen Arretier Werkzeugsatz für Nockenwellen und Kurbelwelle und einen großen langen 36er Schlüssel mit Gegenhalter für den Lüfter vorne.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Zitat Zitat von Ice2 Beitrag anzeigen
    Warum gibt es die Sets oft mit Wasserpumpe? Tauscht man die präventiv immer gleich mit wenn man da vorne schon dran ist?
    Ja, präventiv.

  11. #11
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2020 Fusion-Red, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.325
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2020 in Fusion-Red + Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Subaru Forester XT, Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    77
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Zitat Zitat von gseum Beitrag anzeigen
    ... aber die Wasserpumpe sitzt doch VORNE...?
    meine ich auch, ja.

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    06.10.2015
    PLZ
    34376
    Ort
    Immenhausen
    Fahrzeug
    Discovery 3 Tdv S, Defender Td5
    Beiträge
    92
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Hallo,

    ich habe nen 2004er D3 2,7 ohne DPF. bei mir ist der längere Riemen verbaut. Als ich den wechseln wollte bekam ich den erst nicht drauf. Bis ich dann auf die Idee kam die Zähne zu zählen



    VG,
    Christoph

  14. #14
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Subaru Forester XT, Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    77
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Hast du ein Euro3 mit grüner Plakette?

  15. #15
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Subaru Forester XT, Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    77
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Zahnriemen sind getauscht.
    Zur Info, hinten 85 Zähne. Passt also zu EURO3 unabhängig vom Baujahr.

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Zitat Zitat von Ice2 Beitrag anzeigen
    Zahnriemen sind getauscht.
    Zur Info, hinten 85 Zähne. Passt also zu EURO3 unabhängig vom Baujahr.
    Top!
    Und wie ist es gelaufen? Wie lange gebraucht?

  17. #17
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    26.09.2019
    PLZ
    61197
    Ort
    Florstadt
    Fahrzeug
    Subaru Forester XT, Lada Niva 2010, Disco 3 MJ2009, Fiat 500
    Beiträge
    77
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Zitat Zitat von wedgev8 Beitrag anzeigen
    Top!
    Und wie ist es gelaufen? Wie lange gebraucht?
    Bekannter von mir hat das gemacht und schrieb mir zwischendurch dass der hintere Zahnriemen schon echt scheiße ist . Wasserpumpe + Keilrippenriemen neu, alle Filter und Öl gewechselt, Fahrstufe D neu eingestellt. Wie lange kann ich dir nicht sagen, abends hingefahren, tags drauf war er gemacht.

    Jetzt fährt es sich wieder viel beruhigender

    edit: Ölpumpe war schon die neue Version drin.

    IMG-20200213-WA0003.jpg

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    So, es ist geschafft. Ich habe mich letzte Woche auch selber an den hinteren Zahnriemen gewagt.
    Und siehe da, es war ehrlich gesagt kein großes Thema. 2 Stunden und die Sache war durch. Ohne Knochenbrüche.
    Hatte ich mir viel schlimmer vorgestellt.

  19. #19
    Mitglied Avatar von sve90
    Registriert seit
    14.11.2015
    PLZ
    36304
    Ort
    Alsfeld
    Fahrzeug
    Range Rover L322 TD6, Discovery 3 TDV6
    Beiträge
    163
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Zitat Zitat von wedgev8 Beitrag anzeigen
    So, es ist geschafft. Ich habe mich letzte Woche auch selber an den hinteren Zahnriemen gewagt.
    Und siehe da, es war ehrlich gesagt kein großes Thema. 2 Stunden und die Sache war durch. Ohne Knochenbrüche.
    Hatte ich mir viel schlimmer vorgestellt.
    Hallo,

    beim Euro 3 Modell oder beim Euro 4 mit DPF ?

    Viele Grüße,
    Sven

  20. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    EURO 4 mit DPF, aber die Arbeit den Riemen zu wechseln ist doch wohl die gleiche.

  21. #21
    Mitglied Avatar von sve90
    Registriert seit
    14.11.2015
    PLZ
    36304
    Ort
    Alsfeld
    Fahrzeug
    Range Rover L322 TD6, Discovery 3 TDV6
    Beiträge
    163
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Zitat Zitat von wedgev8 Beitrag anzeigen
    EURO 4 mit DPF, aber die Arbeit den Riemen zu wechseln ist doch wohl die gleiche.
    Nicht ganz, beim Euro 4 mit DPF ist eine etwas andere Hochdruckpumpe, eine andere Zahnriemenabdeckung, etc. verbaut, kurz gefasst ist noch weniger Platz als beim Euro 3 Modell.

    Ich habe bei meinem damals partout die Abdeckung des Zahnriemens nicht rausbekommen, wie lief das bei dir, bzw. was hast du vorher alles entfernt um die Abdeckung herauszubekommen?

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    202
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Zuerst das Kühlmittel Rohr zwischen den AGRs einseitig vom Schlauch ziehen (rechts wenn man davor steht) und zur linken Seite weglegen. Schlauchklemme verwenden damit nicht zu viel ausläuft. Den Kabelbaum zu den beiden Glühkerzen Steckern abstecken und nach hinten legen. Dann ganz wichtig den dicken Kabelbaum der hinten am Motor entlang läuft zur rechten Motorseite (wieder von vorne gesehen) an allen Steckern abstecken und lösen um ihn nach vorn zu holen. Dann noch den kleinen Winkelschlauch vom ölabscheider entfernen.
    Mehr eigentlich nicht. Jetzt ist Platz um die Hände hinter den Motor zu bekommen. Die drei Klipse vom Deckel lösen und diesen dann rausfummeln. Ist wirklich nicht ganz einfach, aber nach ein paar Minuten und einer Denkzigarette hat man die Position gefunden von wo er rauskommt.

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    25.09.2019
    PLZ
    8400
    Ort
    Winterthur (ZH) Winterthur
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    5
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Hi,

    zu dem Riemen-wechsel hätte ich gleich noch eine Frage, gibt es eine Grundstellung für die Einspritzpumpe oder ist es prinzipiell egal wenn mit dem neuen Riemen Einspritzpumpe und Nockenwelle zueinander etwas verdreht werden?

    Grüße und danke
    Phil

  24. #24
    Mitglied Avatar von sve90
    Registriert seit
    14.11.2015
    PLZ
    36304
    Ort
    Alsfeld
    Fahrzeug
    Range Rover L322 TD6, Discovery 3 TDV6
    Beiträge
    163
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Zitat Zitat von wedgev8 Beitrag anzeigen
    Zuerst das Kühlmittel Rohr zwischen den AGRs einseitig vom Schlauch ziehen (rechts wenn man davor steht) und zur linken Seite weglegen. Schlauchklemme verwenden damit nicht zu viel ausläuft. Den Kabelbaum zu den beiden Glühkerzen Steckern abstecken und nach hinten legen. Dann ganz wichtig den dicken Kabelbaum der hinten am Motor entlang läuft zur rechten Motorseite (wieder von vorne gesehen) an allen Steckern abstecken und lösen um ihn nach vorn zu holen. Dann noch den kleinen Winkelschlauch vom ölabscheider entfernen.
    Mehr eigentlich nicht. Jetzt ist Platz um die Hände hinter den Motor zu bekommen. Die drei Klipse vom Deckel lösen und diesen dann rausfummeln. Ist wirklich nicht ganz einfach, aber nach ein paar Minuten und einer Denkzigarette hat man die Position gefunden von wo er rauskommt.
    Vielen Dank für die Erläuterung, ich werde mich bei der nächsten Fälligkeit, bzw. falls ich die Hochdruckpumpe irgendwann wechseln muss, nochmal dran machen.


    @Phailipp

    Die Hochdruckpumpe beim D3 unterliegt keiner Steuerzeit, es ist also egal.

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    25.09.2019
    PLZ
    8400
    Ort
    Winterthur (ZH) Winterthur
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    5
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 82 oder 85 Zähne?

    Perfekt, Merci!

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •