Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 48

Thema: Markise ? Optionen für einen 110

  1. #1
    Mitglied Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Markise ? Optionen für einen 110

    Hallo, wir sind auf der Suche nach einer oder zwei Markisen für die neue Saison.

    Sehr gut gefallen hat uns die 270° Variante von Alu Cab, aber diese ist doch Recht preisintensiv.

    Gibt es andere Hersteller, welche solche selbsttragenden Markisen anbieten (ich habe da nicht wirklich etwas gefunden) ?
    Eventuell wäre auch jeweils eine separate Markise für Heck & Seite okay.

    Was könnt ihr uns empfehlen, bzw. welche Modelle haben sich in der Praxis bewährt und sind gut Auf-/ Abbaubar?

    Danke und Gruß
    Stephan & Anna

  2. #2
    Mitglied Avatar von madmac
    Registriert seit
    23.11.2014
    PLZ
    83093
    Ort
    Antwort
    Fahrzeug
    TD4 110 SW 8/2015
    Beiträge
    148
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Hallo, wir haben die ganz schlichte Nakatenenga Awning 250 lang seitlich. Hintere Markise ergänze ich evtl. später separat, bis jetzt ging es auch ohne. Da wir im Landy schlafen (ohne Klapp-/Hubdach), können wir so seitlich durch die hinteren Türen trocken rein und raus. Das Ganze haben wir durch Seitenteile später zum Vorzelt bei Bedarf ergänzt. Vorteile: Billig, bisher unzerstörbar und da abgespannt in Schottland bei 100 km/h Wind stabil und dicht. Kann auch mal nass eingerollt werden, Wasser perlt gut ab. Rasch auf- und abzubauen. Sicher solider als eine nicht abgespannte Lösung. Ich steh auf low-tech, daher fahr ich Landy. Sonst lieber gleich Tesla, das ist in sich auch wieder logisch.

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Hi, die werde ich mir Mal ansehen, wobei wenn es eh eine nicht selbsttragende Markise ist, könnte man auch die Foxwing von Rhino Mal ansehen. Hat damit jemand Erfahrungen? Ist der Auf/Abbau sehr nervig??

    LG

  4. #4
    Mitglied Avatar von Nidie
    Registriert seit
    06.01.2015
    PLZ
    8213
    Ort
    Neunkirch
    Fahrzeug
    Td4 110
    Beiträge
    297
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Ich studier an dieser rum: Darche Eclipse 270° Markise
    Allerdings nich nicht live erlebt

  5. #5
    Mitglied Avatar von Bernie
    Registriert seit
    14.05.2006
    PLZ
    01
    Ort
    Eriwan
    Fahrzeug
    130CC 300Tdi 2006 ROW ORTEC
    Beiträge
    1.654
    Gallery Count
    7
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Ich würde sagen die Foxwind wird von Dutzenden hier im Forum genutzt, wurde schon viel drüber berichtet.
    Hast Du schonmal die Suchfunktion dazu benutzt?
    Grüsse

    Bernie

  6. #6
    Mitglied Avatar von Hasdrubal
    Registriert seit
    14.11.2009
    PLZ
    630xx
    Ort
    Offenbach
    Fahrzeug
    Defender 110 SW, TD5 MY03; 110 SW TD4 2.4
    Beiträge
    1.032
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Die Foxwing wurde mittlerweile abgelöst durch die Batwing.
    Auf- und Abbau ist schon umständlicher als bei den freitragenden Markisen, aber mit ein klein bisschen Übung absoulut machbar.

    Schau Dir als Alternative zur AluCab mal die Darche Eclipse 270 an.
    Super Teil, schnell auf und ab gebaut und auch der vordere Bereich wird mit abgedeckt.
    Eine Nummer kleiner ist die Darche Eclipse 180, bei der wird allerdings das Heck nicht mit überdacht.

    Gruß

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Hallo, die Darche Ecplipse 270 sieht gut aus, wie stabil ist diese denn wirklich ohne die Standbeine aufzustellen? Schon bei leichtem Wind nötig, oder erst wenn es wirklich windet?
    Ansonsten sehe ich da nicht den großen Mehrwert zur günstigeren Batwing...

  8. #8
    Mitglied Avatar von Der Thomas
    Registriert seit
    16.07.2012
    PLZ
    90574
    Ort
    Roßtal
    Fahrzeug
    Defender 110 Station Wagon SE TD5
    Beiträge
    158
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Zitat Zitat von Caisa Beitrag anzeigen
    Hallo, die Darche Ecplipse 270 sieht gut aus, wie stabil ist diese denn wirklich ohne die Standbeine aufzustellen? Schon bei leichtem Wind nötig, oder erst wenn es wirklich windet?
    Ansonsten sehe ich da nicht den großen Mehrwert zur günstigeren Batwing...
    Hi Caisa,
    wir haben die 270iger von Darche und sind sehr zufrieden damit. Ich hatte vorher nur eine seitliche und wollte eigentlich immer ne Foxwing. Das was mich an der aber gestört hat war, dass die A Säule nicht mit abgedeckt war und wenn es regnet und man zur Fahrertüre rein muss, alles nass wird. Dann habe ich die Darche auf der AA gesehen und wusste, die und keine andere, da nochmal ein Arm nach vorne ausgeklappt wird, der fast bis zum Ende der Motorhaube geht. Hält ohne die Beine zu benutzen, aber nachdem die eh an den Trägern schon dranhängen, macht es aus meiner Sicht null Sinn, die nicht gleich zu nutzen. Dauert 15 Sekunden, dann hast Du die 3 Stützen "aufgebaut". Die weiteren 3 sind ursprünglich in einem Sack. Ein Bein hab ich mir aber noch fest dranmontiert. Sollte mal doch ein Wind kommen, bist froh wenn die Stützen schon stehen und musst nicht mehr rumeiern.
    Anbei der Link zu unserem Blog wo Montagebilder und auch Bilder im aufgebautem Zustand zu sehen sind.

    one life live it.de

    Wer möchte kann sich das gute Stück auch gerne in Live ansehen. Wir sind auf der AA, Southside, OTA und ein paar kleineren Events.

    Gruß Thomas
    Mehr zu meinem Unterfangen unter www.onelifeliveit.de

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Moin Thomas,

    danke für den Bericht, klingt wirklich gut. Hast du auch das Problem, dass die Hülle nicht dicht ist und dann voll Wasser läuft. Meine das hier irgendwie Mal gelesen zu haben.
    Hast du vielleicht ein Bild von der Markise wie diese befestigt wird? Ihr habt ja zwei Custom Halter oder? Wie sieht's mit Montage am Dachträger aus?

    Gruß
    Stephan

  10. #10
    Mitglied Avatar von Hasdrubal
    Registriert seit
    14.11.2009
    PLZ
    630xx
    Ort
    Offenbach
    Fahrzeug
    Defender 110 SW, TD5 MY03; 110 SW TD4 2.4
    Beiträge
    1.032
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Thomas beschreibt das ganz schön.
    Die Beine würd ich immer mit aufstellen, wenn die Markise länger offen bleiben soll. Bei Wind hat keiner Lust, rumzurennen und die Beine auszuklappen.
    Und so eine Bö kann schnell mal kommen, je nach Standort. Da sind sogar schon AluCab Markisen umgeklappt.

    Die Darche kommt mit drei robusten und sehr universellen Haltern, hier sind sie mit abgebildet:
    https://images.snowys.com.au/content...70-awning.jpeg
    Zu sehen ist das "alte" Montagewinkelmodel, die neuen sind etwas eleganter aber im Grunde ähnlich.

    Montage am Dachträger ist damit kein Problem.

    Gruß

  11. #11
    Mitglied Avatar von nero110
    Registriert seit
    17.10.2010
    PLZ
    70127
    Ort
    Bari - Italien
    Fahrzeug
    110 Td4 MY10
    Beiträge
    2.347
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Wir sind seit Jahren mit der Foxwing zufrieden.
    Die Foxwing Nachfolgemarkise Batwing 270 mit jetzt klappbaren fest montierten Stützen finde ich sehr attraktiv. Macht ein gutes Produkt noch besser.
    Wird mit 21 kg angegeben für ca. 720 € zu finden.

    Die Darche 270 ist etwas schwerer mit 27 kg und kostet so um die 1100 €

    Wenn ich nochmal vor der Wahl stehen würde, wäre vermutlich die Darche mein Kandidat!

    Bei Wind, oder über Nacht würde ich auch eine selbsttragende abspannen.

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Hallo und guten Morgen,

    danke für dA Feedback. Auch wenn der Preis der Darche etwas höher ist, sind wir schon fast überzeugt...

    Kann jemand sagen, ob man die Markise auch an den Markisenhalter von "Qualan M" montieren kann?

    Siehe dazu auch deren Produktbild:

    https://www.qualan.de/images/def110/M/44.jpg

    Ich werde dann schonmal Preise vergleichen, wobei es ja nicht viele Händler für Deutschland zu geben scheint...

  13. #13
    Mitglied Avatar von dirksen1
    Registriert seit
    25.08.2018
    PLZ
    31226
    Ort
    Peine
    Fahrzeug
    TD4 110, Bj. 2012, Aintree
    Beiträge
    614
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Zitat Zitat von Caisa Beitrag anzeigen
    Moin Thomas,

    danke für den Bericht, klingt wirklich gut. Hast du auch das Problem, dass die Hülle nicht dicht ist und dann voll Wasser läuft. Meine das hier irgendwie Mal gelesen zu haben.
    Hast du vielleicht ein Bild von der Markise wie diese befestigt wird? Ihr habt ja zwei Custom Halter oder? Wie sieht's mit Montage am Dachträger aus?

    Gruß
    Stephan
    Das stimmt, ich fahre die Darche nun auch seit knapp 3 Jahren und habe die Hülle immerhin FAST dicht. Einfach die obere Naht zigfach mit Nahtdichter zupinseln, das ganze 3 mal wiederholen, fertig. Im zusammengerollten Zustand ist es in Fahrtrichtung die vorderen 10 cm (unten) leider immer noch ab und zu nass, wenn es arg schüttet. Seitdem ich den RV vorn unten ein paar cm offen lasse, ist es nach ein paar km Fahrt ohne Regen wieder trocken und ich beuge Stockflecken vor. Insgesamt stört die nasse Stelle jedoch nicht, da sie beim aufklappen ganz außen an irgendeiner Ecke ist (ja, ich weiß, bei dem Preis ist das eigentlich ein Unding).
    Wichtig: beim Einwintern dafür sorgen, dass die Markise 150% trocken ist. Ich hatte nach 3 Monaten üble Stockflecken, die sich zwar gut und rückstandslos entfernen ließen, aber die abenteuerlichen Verrenkungen, um überall ranzukommen, müssen meine alten Knochen nicht nochmal haben. Das war im ersten Winter. Seitdem bleibt sie dran und ich mache sie ab und zu auf, wenn es einen schönen Tag hat. Auch auf dem heimischen Hof kann man prima druntersitzen :-)

    Gut finde ich auch die Seitenwände, mit Zippern schnell dran (dann muss man m.M. allerdings abspannen, da die Wände doch recht schwer sind). Die Wände sind deutlich "höher" als die Marksise, so entsteht ein 27qm (?) großes Wohnzimmer mit schrägen Wänden. Wir haben sie allerdings erst dreimal dran gehabt, beim großen Regen 2019 auf der AA und zweimal im Urlaub. Für einen Abend allerdings wäre mir das zu viel Aufwand.

    Die Markise ist freitragend, ich halte es allerdings wie oben beschrieben. die 3 Beine runterzuklappen ist kein nennenswerter Aufwand.

    Montiert war sie zuerst mit den beiliegenden Haltern an 3 Thule Querträgern, anschl. auf einem Cargobear, dieser ist nun dem Icarus-Hubdach gewichen und dort sitzt sie an den Alu-Cab Haltern.

    Einzig die Kunststoff-Hüllen der Scharniere würde ich mir gern mal als Ersatzteil hinlegen.

    Baugleich zur Darche ist übrigens diese hier: https://direct4x4.co.uk/pages/direct...g-side-awnings Die fährt ein Freund am seinem 90er. Identisches Gestänge usw. nur der Stoff hat eine andere Farbe und es fehlt der dreieckige Lappen über die Haube (den ich als Windschutz übrigens genial finde).

  14. #14
    Mitglied Avatar von Der Thomas
    Registriert seit
    16.07.2012
    PLZ
    90574
    Ort
    Roßtal
    Fahrzeug
    Defender 110 Station Wagon SE TD5
    Beiträge
    158
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Zitat Zitat von Caisa Beitrag anzeigen
    Moin Thomas,

    danke für den Bericht, klingt wirklich gut. Hast du auch das Problem, dass die Hülle nicht dicht ist und dann voll Wasser läuft. Meine das hier irgendwie Mal gelesen zu haben.
    Hast du vielleicht ein Bild von der Markise wie diese befestigt wird? Ihr habt ja zwei Custom Halter oder? Wie sieht's mit Montage am Dachträger aus?

    Gruß
    Stephan
    Hier im Bereich "Draußen mit dem Landy" hab ich Bilder von den Haltern. https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...ng-amp-Hubdach. Das mit der Nässe ist mir ehrlich gesagt noch nicht aufgefallen. Aber ich werde das mal beobachten und Rückmeldung geben wenn ich was neues dazu sagen kann.

    Gruß Thomas
    Mehr zu meinem Unterfangen unter www.onelifeliveit.de

  15. #15
    Mitglied Avatar von Der Thomas
    Registriert seit
    16.07.2012
    PLZ
    90574
    Ort
    Roßtal
    Fahrzeug
    Defender 110 Station Wagon SE TD5
    Beiträge
    158
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Zitat Zitat von dirksen1 Beitrag anzeigen

    Gut finde ich auch die Seitenwände, mit Zippern schnell dran (dann muss man m.M. allerdings abspannen, da die Wände doch recht schwer sind). Die Wände sind deutlich "höher" als die Marksise, so entsteht ein 27qm (?) großes Wohnzimmer mit schrägen Wänden. .
    Dem großen Wohnzimmer wie es dirksen1 schreibt, kann ich nur zustimmen. Aufgebaut sieht das dann SO aus. Da können die Jungs auch mal ohne ihr eigenes Zelt unter der Markise schlafen.
    Mehr zu meinem Unterfangen unter www.onelifeliveit.de

  16. #16
    Mitglied Avatar von Hasdrubal
    Registriert seit
    14.11.2009
    PLZ
    630xx
    Ort
    Offenbach
    Fahrzeug
    Defender 110 SW, TD5 MY03; 110 SW TD4 2.4
    Beiträge
    1.032
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Zitat Zitat von Caisa Beitrag anzeigen
    (...)Kann jemand sagen, ob man die Markise auch an den Markisenhalter von "Qualan M" montieren kann? (...).
    Weißt Du, wie lang dieses Langloch an dem Markisenhalter ist?

    Gruß

  17. #17
    Mitglied Avatar von Husabeck
    Registriert seit
    15.03.2006
    PLZ
    72124
    Ort
    Pliezhausen
    Fahrzeug
    Defender TDI 300 BJ.97 / TD4 110 SW BJ.07
    Beiträge
    73
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Hallo, habe die Darche 270. Also ich habe auch alle Seitenwände. Leider ist beim ersten Aufbau gleich ein Reisverschluss kaputt gegangen. Dann hat es an der Naht der Markise reingeregnet, also nicht an den Wänden. Der Hersteller hat meiner Meinung nach eine zu große Nadel für das Zusammennähen der Einzelteile der Markise verwende. Habe hier auch schon Bilder dazu in einem anderen Beitrag eingestellt. Nach einer Regenfahrt oder wenn der Landy auch nur im Regen steht, ist die eingepackte Markise voll mit Wasser. Schätze können je nach Regenstärke bis 1,5 Liter Wasser zusammen kommen. Also wenn dein Landy öfters draußen steht kann ich dir die Markise nicht empfehlen. Da du die Markise öfters aufbauen sollest um sie zu trocknen. Bin deshalb auch schon länger mit dem Verkäufer in Kontakt. Aber das möchte ich hier nicht öffentlich machen. Da ich mit einem anderen Händler, der auch hier im Forum unterwegs ist, Probleme wegen einem anderen Produkt, bekommen habe. Leider gibt es nach meiner Meinung nach keine Alternative zu der Markise, bezogen auf die Größe. Wenn du die Markise nur zum Sonnenschutz verwendest oder du nicht unter dieser, bei Regen, schlafen möchtest. Dann kann ich sie dir empfehlen.

  18. #18
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    @hasdrubal leider nein, kann aber mal bei Marek nachfragen...

    Hat sich evtl Mal jemand beide, also die Darche Eclipse 270 und die Batwing von Rhino angesehen und verglichen? So aus der Ferne sehen die zumindest von der Konstruktion Recht ähnlich aus. Gut die Darche hat vorne noch das extra Segel, aber sonst... ?!

    Gruß
    Stephan

  19. #19
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Habe jetzt die Info, dass das Langloch knappe 10cm ist.

    Gruß
    Stephan

  20. #20
    Mitglied Avatar von Hasdrubal
    Registriert seit
    14.11.2009
    PLZ
    630xx
    Ort
    Offenbach
    Fahrzeug
    Defender 110 SW, TD5 MY03; 110 SW TD4 2.4
    Beiträge
    1.032
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Danke für das Maß.

    Batwing und Eclipse sind zwei sehr verschiedenen Markisen.
    Die Batwing ist im Vergleich viel fragiler aufgebaut, da sie eben keine freitragende Markise ist.
    Es müssen immer die Stützen ausgeklappt und aufgebaut werden.

    Die Eclipse ist sowohl von den Auslegern als auch von den Scharnieren her viel massiver, da sie eine freitragende Markise ist.
    Hier ein Vergleich der Scharniere:
    Darche (Gen2): https://darche.com.au/media/cache/at...2901610838.jpg
    Batwing: http://rhino-rack-vpm.s3.amazonaws.c...gAwning-13.jpg

    Wenn man sich der Stützen-Thematik bewusst ist, ist aber die Batwing auf jeden Fall eine Alternative.
    Der Auf/Abbau dauert durch den fehlenden vorderen Lappen bei der Batwing nicht länger als bei der Eclipse.
    Außerdem ist die Batwing (etwas) leichter.
    Brauchst Du viel(!) übderdachte Fläche, ist die Eclipse zu bevorzugen.

    Gruß

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2017
    PLZ
    41065
    Ort
    Mönchengladbach
    Fahrzeug
    Defender 110, TD5, 2003
    Beiträge
    13
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Es ist ncht einfach die Suche und kommt auch vor allem darauf an wie man seinen Aufbau macht, mal weit weg mit Dachlasten oder so.
    Ich habe auch die Awning drauf, aber auch nur weil ich auch ein Dachzelt habe mit der Öffnung nach hinten, hätte ich ein Hubdach dann wäre für mich die 270 Grad Variante auch eine Alternative aber es kommt natürlich auf das gesamte Setup an und ich möchte meinen Ausgang vom Dachzelt nicht zur Seite machen, zudem auch mir der Platz manchmal fehlen würde wo ich manchmal stehe.

    Mit dem Awning bin ich auch sehr zufrieden wobei ich es auf der Norwegen Tour nicht einmal aufgestellt habe, da ich meistens nie länger als eine Nacht blieb.

    Gruß
    Markus

  22. #22
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    @Hasdrubal, danke für den Vergleich. Kannst du sagen, ob 10cm Langloch reicht für die Darche?

    Gruß Stephan

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    07.09.2017
    PLZ
    8000
    Ort
    Zürich
    Fahrzeug
    Defender 110
    Beiträge
    248
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Salut,

    Die Eezi Awn Bat 270 würde ich mir auch mal anschauen. Leichter als die Alucab, selbsttragend und Verarbeitung ist meiner Meinung nach TOP und besser als Foxwing, kostet aber auch mehr.

    LG

  24. #24
    Mitglied Avatar von just4fun
    Registriert seit
    11.06.2005
    PLZ
    1140
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    Td5 110 SW - MY05
    Beiträge
    912
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Nur der Vollständigkeit halber - eine weitere Variante:
    Habe von Hannibal eine Seiten- und die Heckmarkise seit Jahren in Verwendung und sehr gute Erfahrungen damit gemacht.
    Selbst größere Wassersäcke haben die immer gut weg gesteckt.
    Wenn's ganz stark regnet stell ich an den Ecken der Seitenmarkise Alustangen unter.
    Mit Seitenteilen kann die Heckmarkise in einen "Vorraum" oder eine "Küche" verwandelt werden.

    Hier ein Bild gemeinsam mit einem Oztent:

    Markisen.JPG

  25. #25
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Hallo, ja die Eezi awn sieht auch nett aus. Liegt aber preislich ja auf Augenhöhe mit der Darche. Hat die jemand wirklich im alltäglichen Gebrauch?
    Die 8Kg weniger Gewicht zur Alucab wären schon nett. Die Darche punktet mit der Erweiterung nach vorne, aber dafür das Wasser "Problem" von dem man hin und wieder liest.


    Gruß
    Stephan

  26. #26
    Mitglied Avatar von nouz
    Registriert seit
    14.08.2008
    PLZ
    74321
    Ort
    Bietigheim-Bissingen
    Fahrzeug
    S III 109 SW '82/ Def td4 110 SW '13/ Mini Clubman Cooper S `20/ Range Rover Sport '19
    Beiträge
    4.610
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Moin,

    zur Erfahrung mit Alucab. Wir haben seit drei Jahren die 270er in ständigem Gebrauch. Unter anderem drei Monate Mexiko mit fast täglichen Auf- und Abbau, Sand, Wind, Salzwasser. Null Probleme, sehr angenehmes Klima, der beschichtete Stoff ist wie am ersten Tag. Integrierter Fuß und Spanngurte funktionieren perfekt. Für mich die am einfachsten zu handhabende Markise am Markt. Allerdings auch mit die Teuerste und die schwerste. Bei der intensiven Nutzung für uns aber vernachlässigbar.

    Gruss Dirk
    Aktuell... vakantio.de/the-icarus-experiment

  27. #27
    Mitglied Avatar von macfrank
    Registriert seit
    17.06.2015
    PLZ
    38300
    Ort
    Wolfenbüttel
    Fahrzeug
    Defender 110 SW 2015
    Beiträge
    529
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Also wenn's leicht und flexibel sein soll, werfe ich mal meinen Tarp-Selbstbau als Anregung in den Ring.
    Kederschienen rundrum, aufgeklebt. Tarp mit Hülle ca. 2,5kg + Teleskopstangen und Spanngurte.

    Mich hat eigentlich dirksens Aussage zu "nicht wasserdicht" geschockt. Ich habe bei "meinem Sack" viel Dichtmasse an allen Nähten verwendet und den Reissverschluss hinterlegt, dann Regenfahrt und nachgebessert Der Stoff ist ein Tatonka 1 TC, ca. 4,2x4,5m. Davon habe ich später noch etwas abgeschnitten und als kleines Hecktarp verwendet. Ein großes Hecktarp aus einem 4 TC geschneidert, ca. 2,8x4m. Auch da noch etwas ab; daraus werden noch Seitenwände gemacht.

    tarps-13_csw.jpg tarps-06_csw.jpg tarps-09_csw.jpg tarps-12_csw.jpg tarps-03_csw.jpg
    Man muss ja nicht jeden Blödsinn mitmachen.

  28. #28
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Wie ist denn bei all den Markisen (Shadow, Bat Wing, Eezi Bat, Darche) der Anschluss hinten an der Hecktür gelöst. Gibt es da eine Art Abschluss, der Verhindert, dass es bei Regen zwischen Markise und Hecktür herunterläuft?

  29. #29
    Mitglied Avatar von TCRudi
    Registriert seit
    04.03.2019
    PLZ
    35260
    Ort
    Stadtallendorf
    Fahrzeug
    Land Rover Defender 90 Td5
    Beiträge
    22
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Hallo
    Ich habe meine von Ocean Cross und bin damit zufrieden auch was den Preis betrifft.
    https://www.ocean-cross.de/webshop/t...1&refertype=10
    Gruß
    Rudi

  30. #30
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Hallo Rudi,

    ich glaube wir tendieren doch mehr zur 270° Variante!

    Gruß
    Stephan

  31. #31
    Mitglied Avatar von Hasdrubal
    Registriert seit
    14.11.2009
    PLZ
    630xx
    Ort
    Offenbach
    Fahrzeug
    Defender 110 SW, TD5 MY03; 110 SW TD4 2.4
    Beiträge
    1.032
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Zitat Zitat von Caisa Beitrag anzeigen
    @Hasdrubal, danke für den Vergleich. Kannst du sagen, ob 10cm Langloch reicht für die Darche?

    Gruß Stephan
    Hi Stefan,
    hier nun das Maß: Der Lochabstand der Darche-Befestigungsschiene beträgt 11,5cm.

    Falls das Loch im Qualan-Dachträgerfuß und das Langloch im Markisenhalter fluchten,
    könnte man die Markise uU aber an den Qualan montieren, indem das Loch im Dachträger-Fuß mitbenutzt wird...

    Gruß

  32. #32
    Mitglied Avatar von u11
    Registriert seit
    18.06.2013
    PLZ
    65385
    Ort
    Rüdesheim am Rhein
    Fahrzeug
    TD 4, 110 Hardtop, 2,2 l
    Beiträge
    130
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Die 270er von Alucab hat im Praxistest folgende Nachteile:
    bei Wind legt sich der „Hochsteller“ um, die Markise fängt an zu schlagen. Muss ergo nachgebessert werden

    größter Vorteil:
    Aufbau dauert weniger als Minute, ohne Standfuß.

    weiterer Vorteil:
    alles im Standfuß integriert, wie Abspannungen etc.

    wir haben aufgrund des Vorteils daher die Awning immer wieder verstaut, da dies ebenfalls in einer Minute erledigt ist. Draußen lassen beschert unnötige nächtliche Ruhestörung.

  33. #33
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Hallo zusammen,

    danke für den Input was den Abstand der Befestigung der Darche angeht. Wie sieht es denn bei der Eezi und der Shadow awn aid? Wie weit sind die Punkte dort auseinander?

    Danke und Gruß
    Stephan

  34. #34
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Also Qualan baut auf Anfrage auch Halterungen mit 11.7cm Langloch. Sollte dann zumindest für die Darche passen. Interessant wäre dennoch wie die Abstände bei der Shadow awn Oder der Eezi Bat sind....

    Gruß Stephan

  35. #35
    Mitglied Avatar von Blacksky
    Registriert seit
    11.03.2017
    PLZ
    88069
    Ort
    Tettnang
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 BJ2005
    Beiträge
    58
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Von der Darche Eclipse gibt es demnächst eine 2. Generation. Vielleicht ist die dann dicht.

    https://www.xp-edition.eu/Darche-Ecl...kise-270-links

  36. #36
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Caisa
    Registriert seit
    23.03.2017
    PLZ
    24537
    Ort
    Neumünster
    Fahrzeug
    Defender 110HT - 300Tdi
    Beiträge
    95
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Danke für den Tipp!!

  37. #37
    Mitglied Avatar von Nidie
    Registriert seit
    06.01.2015
    PLZ
    8213
    Ort
    Neunkirch
    Fahrzeug
    Td4 110
    Beiträge
    297
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Zitat Zitat von Blacksky Beitrag anzeigen
    Von der Darche Eclipse gibt es demnächst eine 2. Generation. Vielleicht ist die dann dicht.

    https://www.xp-edition.eu/Darche-Ecl...kise-270-links

    Ich habe den Händler mal angeschrieben und darauf angesprochen....

  38. #38
    Mitglied Avatar von dirksen1
    Registriert seit
    25.08.2018
    PLZ
    31226
    Ort
    Peine
    Fahrzeug
    TD4 110, Bj. 2012, Aintree
    Beiträge
    614
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Dito, habe mal mit Mehari telefoniert, Mitte März sollen die Verfügbar sein in Deutschland.

  39. #39
    Mitglied Avatar von Hasdrubal
    Registriert seit
    14.11.2009
    PLZ
    630xx
    Ort
    Offenbach
    Fahrzeug
    Defender 110 SW, TD5 MY03; 110 SW TD4 2.4
    Beiträge
    1.032
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Die Abstände der AluCab Shadow sind ein bisschen komplizierter, da die auf der Rückseite nicht einfach durchgehende C-Nuten hat.
    Hier auf dem Bild* gut zu sehen:
    AluCab mounting.jpg
    Man benötigt also auch den Abstand der Löcher vom Drehgelenk aus gemessen, bzw muss sich ggf. für die Montage am Dachträger passende Löcher neu bohren.

    Gruß


    *Quelle Bild: https://static1.squarespace.com/stat...structions.pdf

  40. #40
    Mitglied Avatar von Hasdrubal
    Registriert seit
    14.11.2009
    PLZ
    630xx
    Ort
    Offenbach
    Fahrzeug
    Defender 110 SW, TD5 MY03; 110 SW TD4 2.4
    Beiträge
    1.032
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Markise ? Optionen für einen 110

    Hier noch die Lochabstände:
    Eezi Awn Bat 270: 80mm, C-Nut
    Rhino Rack Batwing (auch Compact): 100mm, C-Nut

    Gruß

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •