Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

  1. #1
    Mitglied Avatar von vannelli
    Registriert seit
    02.07.2011
    PLZ
    65321
    Ort
    Heidenrod
    Fahrzeug
    Defender TD5, MGB
    Beiträge
    44

    Standard Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Hallo zusammen,
    leider bin ich mit der Suchfunktion nicht wirklich fündig geworden obwohl ich glaube, dass das Thema nicht neu ist.
    Im Rahmen einer Unfallschadenreperatur sollte die Rücklaufleitung (WJP500090) erneuert werden. Da diese letztlich an der Dieselpumpe endet, muss also der Tank raus, zumindest abgelassen werden, oder?
    Die Werkstatt hat das nicht getan, sondern die Leitung im zugänglichen Bereich mit der alten verbunden. Grund sei gewesen, dass der Tank ohne Eingriffe in die Karosserie nicht auszubauen ist.
    Stimmt das? Geht der Tank wirklich nicht ohne Flex raus?
    Hat jemand von euch hier eine Anleitung?

    Vielen Dank im Voraus
    Karsten

  2. #2
    Mitglied Avatar von puch700
    Registriert seit
    23.09.2019
    PLZ
    4650
    Ort
    Lambach
    Fahrzeug
    Defender 110 Td5 '99 (XA16..)
    Beiträge
    58

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Seruvs,

    ich hab den Tank grad ausgebaut gehabt
    Einfüllschlauch und Belüftungsschlauch beim Einfüllstutzen müssen ab.
    Auf der anderen Seite ist noch der Tankentlüftungsschlauch, den muss man nur rausclipsen damit er frei ist.
    Dann muss das Blech unterm Tank abgeschraubt werden, sind 4 Schrauben.
    Dann kann man den Tank nach seitlich unten rauskippen, die Seite ohne Stutzen muss zuerst raus. Dann muss man halt noch die Leitungen und den Kabelbaum abstecken und man hat den ganzen Tank heraußen.
    Wenn er Voll ist, ist das ganze nicht ganz so angenehm..

    Geflext hab ich erst nacher..

    Gruß
    Rupert

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2012
    PLZ
    61381
    Ort
    Friedrichsdorf
    Fahrzeug
    Defender 90 & 130; Land Rover Santana 88 Ligero
    Beiträge
    358

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Pfusch am Fahrzeug, hinbringen und auf korrekte Arbeit bestehen.
    Im Zweifelsfall geht das über ein Schiedsgericht oder normales Gericht.
    Gruß

    Cameldiscovery

  4. #4
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    16.945

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Wenn es nur darum geht,die eine Leitung zu erneuern,
    muss der Tank ja garnicht ganz raus.
    Da reicht das seitliche abkippen.
    Dafür muss unter Umständen noch nicht einmal
    Einfüll- und Entlüftungsschlauch ab.
    Wenn die Werkstatt das nicht kann,weißt du ja wo du dein Auto nicht mehr hinbringen solltest.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von vannelli
    Registriert seit
    02.07.2011
    PLZ
    65321
    Ort
    Heidenrod
    Fahrzeug
    Defender TD5, MGB
    Beiträge
    44

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Erst mal vielen Dank.
    Leider konnte ich mir die Werkstatt nicht aussuchen - Werkstattbindung des Versicherers.

  6. #6
    Mitglied Avatar von Family Guy
    Registriert seit
    18.01.2009
    PLZ
    64823
    Ort
    Groß-Umstadt
    Fahrzeug
    Defender 110 Td5, Arrows Wide Track mit Howling Moon Trailer Tent
    Beiträge
    828

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Hallo Karsten,

    Bist Du der Unfall Geschädigte?

    Gruß Sascha
    Landy drive for Live ORKI 07m/09w DA-DI

  7. #7
    Mitglied Avatar von DocTrial
    Registriert seit
    18.07.2009
    PLZ
    04277
    Ort
    Leipzig - im tollen Süden
    Fahrzeug
    Defender 110 TD5 MY1998 "Rutland Red" + Sankey WT MY86 orig. MOD
    Beiträge
    614

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Zitat Zitat von vannelli Beitrag anzeigen
    Leider konnte ich mir die Werkstatt nicht aussuchen - Werkstattbindung des Versicherers.
    Ganz klar: Das ist Pfusch und würde mich gleichfalls masslos veraergern!

    Korrekt arbeiten sollten die dann aber schon - auch wenn die Versicherung hier sparen moechte ... .

    Die Leitungen dürfen nicht durchtrennt werden (stand in meiner Einbauanleitung zur Webasto Thermo Top - sonst erlischt die ABE). Der Tankausbau kostet Zeit und Nerven - oder man(n) hat eine Wartungsklappe

    Gruss DocTrial
    --
    Napisatsch otschen tjascholnui, brat! 8)

  8. #8
    Mitglied Avatar von Duckhunter
    Registriert seit
    29.09.2013
    PLZ
    37619
    Ort
    Pegestorf
    Fahrzeug
    Def 90 TD5 MY'99 10P
    Beiträge
    106

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Bei Pfusch oder Zweifel an der Kompetenz der Werkstatt ist die Werkstattbindung der Versicherung nicht in Stein gemeißelt. Vergleiche: BGH, Urteil v. 11.11.2015, Az.: IV ZR 426/14

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2012
    PLZ
    61381
    Ort
    Friedrichsdorf
    Fahrzeug
    Defender 90 & 130; Land Rover Santana 88 Ligero
    Beiträge
    358

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Ich würde folgenden Weg gehen:
    Mit der Werkstatt sprechen, das Sie "Pfusch" gemacht haben und lt. Hersteller die Leitungen nicht durchtrennt werden dürfen, Ergo = Neu
    Weigern sich diese, (bitte um schriftliche Stellungnahme, amsonsten lässt Du eine Gutachten auf deine Kosten erstellen(Bei einer LR Werkstatt)
    und sendest Du diese per Einschreiben mit Rückschein an die Werkstatt.
    Gleichzeitig Kopie an deine Versicherung mit dem Hinweis, das Du auf einen Ordnungsgemäße Repararatur gem. Hersteller bestehst.
    Sollte sich die Werkstatt weigern, gehst Du zur nächsten Schiedsstelle des Kfz.-Handwerks in deiner Gegend und bittet um Klärung
    (Muss so gemacht werden, erst nach dem man sich nicht vor dem Schiedsgericht einigen kann, geht es vor Gericht.
    Meist klärt sich dann das ganze schon von selbst, da es dann teuer wird und die Werkstätten ungern ihr Geld einem Anwalt und dem Gericht nachwerfen,
    zumal Du dann bei den Nacharbeiten ein Anrecht auf ein Ersatzfahrzeug hast.
    Schaue mal nach, ob die Schiedsstelle Rhein-Main Gebiet (Heerstraße 149 in FFM) für dich zuständig ist, dann würde ich mal meine Kollegen dazu
    mal befragen.
    Gruß
    Cameldiscovery

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von vannelli
    Registriert seit
    02.07.2011
    PLZ
    65321
    Ort
    Heidenrod
    Fahrzeug
    Defender TD5, MGB
    Beiträge
    44

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Ich werde erst einmal mit denen sprechen. Die Marschrichtung ist ja klar.
    Sollten die sich weigern, lasse ich nochmal den Gutachter der Versicherung kommen (ich bin der Geschädigte).
    Die wollen ja sicher Vertragswerkstatt der großen Versicherung bleiben... :-)

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2012
    PLZ
    61381
    Ort
    Friedrichsdorf
    Fahrzeug
    Defender 90 & 130; Land Rover Santana 88 Ligero
    Beiträge
    358

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Hi Vannelli, Wenn der Gutachter der Versicherung zickt, dann kannst Du ihm klar sagen, das Du sein Gutachten nicht anerkennst.
    Als Geschädigter bist Du nicht verpflichtet, ein Gutachten einer gegnerischen Versicherung anzuerkennen, bzw. von deren Gutachter
    dein Fahrzeug begutachten zu lassen. Die Gegnerische Versicherung ist IMMER daran interessiert, die Kosten für sich so niedrig
    wie möglich zu halten. Sollte es zu Abzügen kommen, dann sofort einen Fachanwalt einschalten, denn dann versucht man dich über
    den Tisch zu ziehen.
    Ich spreche aus Erfahrung, wir kämpfen seit Monaten mit einer Versicherung bezgl. eines Fremdverschuldeten Schadens

    Gruß

    Cameldiscovery

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von vannelli
    Registriert seit
    02.07.2011
    PLZ
    65321
    Ort
    Heidenrod
    Fahrzeug
    Defender TD5, MGB
    Beiträge
    44

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Das ist nicht so verfahren wir es klingt.
    Ich bin zwar Geschädigter, es handelt sich aber um einen Teilkasko- (Wild-) Schaden.
    Somit ist der Gutachter ja von meiner Versicherung. Er war im Vorfeld der "Reperatur" da und hat die Notwendigkeit des Austauschs der Rücklaufleitung dokumentiert.
    Es wurde halt nur stümperhaft gemacht....
    Die Werkstatt hatte eigentlich einen Rückruf für gestern in Aussicht gestellt. Da dieser nicht erfolgt ist, habe ich jetzt die Versicherung über die Sachlage informiert. Die waren sehr dankbar. Rechnungsbetrug finden die gar nicht lustig...

  13. #13
    Mitglied Avatar von KeswickHarry
    Registriert seit
    16.08.2016
    PLZ
    79xxx
    Ort
    Südschwarzwald
    Fahrzeug
    110SW MY2015
    Beiträge
    966

    Standard AW: Tankausbau TD5 110 Bj.2006

    Wenn man sich beim Koch zu harsch beschwert, nimmt er zwar die Fliege aus der Suppe, spuckt aber u.U. rein.

    Ich finde das auch ungerecht, würde aber denken dass das Endresultat besser ist, wenn ich es selber mache.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •