Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

  1. #1
    Mitglied Avatar von klejento
    Registriert seit
    04.10.2009
    PLZ
    4744*
    Ort
    Moers
    Fahrzeug
    110 td5 Womo/110 tdi HCPU/RRC 3,5 Aut / RRS tdV8
    Beiträge
    114
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Hallo Ihr,
    vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen.
    Bisher dachte ich der 130er hätte IMMER an der HA die Helpersprings verbaut!?
    Ich war gestern bei LR und laut meiner Fgst Nummer hatte meiner nie! welche verbaut (laut Teilekatalog)
    Meiner ist von 99 hat original braun/purple Federn hinten - ohne Innenfeder - kann das sein?
    ZGG ist 3500kg - allerdings ist meine Zuladung nur 1100kg - das beisst sich natürlich mit der Rechnung
    Zuladung= ZGG minus Leergewicht.
    Weiß einer was darüber?
    Ist mein 1. 130er, daher wunder ich mich etwas.

    Grüße
    Jens

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    PLZ
    47551
    Ort
    Bedburg-Hau
    Fahrzeug
    90sauger (weg), 110tdi, 130td5
    Beiträge
    519
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    moin jens!

    wie gehts?
    ich habe bisher auch nur 130er hcpu mit helpersprings gesehen... aber das heisst ja nix... mein kumpel hat auch einen 130er hcpu td5 mit helpersprings
    mein 130er aus holland ( ohne hcpu) hatte auch keine helpersprings... aber der hatte auch nur zgg 3050 kg... also wie ein 110er.
    wieso fragst du konkret?
    wenn du stärkere federn haben möchst können wir mal reden... mein 130er hat ein "mörder-hd- fahrwerk" drinne...denke es sind ome federn... wollte irgendwann einfach auf lr-hd umbauen, weil ich die harten federn so gar nicht brauche, ist auch etwas höher...fährt wie ein gokart :-)
    für mein kabinenprojekt reicht mir das 130er standard fahrwerk, zumindest was die federn betrifft...

    gruß fraenk

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von klejento
    Registriert seit
    04.10.2009
    PLZ
    4744*
    Ort
    Moers
    Fahrzeug
    110 td5 Womo/110 tdi HCPU/RRC 3,5 Aut / RRS tdV8
    Beiträge
    114
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    hej Frank,
    bei uns ist noch alles gut. Eigentlich hatten wir geplant dieses Jahr endlich nach Weeze zu kommen, aber.....
    Wenn das alles vorbei ist müssen wir uns mal auf flüssig Brot treffen

    Zum Thema, ich baue mir gerade einen 130td5 auf (was gerade eher eine Komplettrestauration wird ), aus einem nackten Rahmen und einen 110 STW Teileträger. Im Zuge dessen will ich halt neue Federn verbauen und dabei bin ich auf dieses Innenfeder-Thema gestolpert.
    Dank dir für das Angebot, aber ich für mich reicht Standard - nix höher oder oder so‘n Firlefanz.
    Mein Rahmen war nur 3 Jahre zugelassen und wurde der 130er geschlachtet - er lief bei Rheinbraun - lag danach draussen bei einen der üblichen Aufkäufer auf seinem Hof. Allerdings war/ist er in einem echt guten Zustand, keine Durchrostungen!

    Naja vielleicht weiß jemand noch etwas genaueres über das Thema Federn.

    Grüße Jens

  4. #4
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    5.958
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Ich kenne nur die Ambulance 130 er ohne Zusatzfedern .

    Du baust auf einem Rahmen eines Schlachtfahrzeugs auf ? Ich hoffe du hast alle Papiere zu dem Rahmen nicht das der als ``verschrottet ´´ geführt wird .
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    PLZ
    47551
    Ort
    Bedburg-Hau
    Fahrzeug
    90sauger (weg), 110tdi, 130td5
    Beiträge
    519
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    hallo jens,

    ok...wieder mal ein spannendes projekt! aber wo liegt jetzt genau das Problem mit den federn?? wegen der tüvabnahme? welche du haben musst? es gibt doch nur mit und ohne innenfedern....??
    haste mal onkel oli gefragt?

    gruß fraenk

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von klejento
    Registriert seit
    04.10.2009
    PLZ
    4744*
    Ort
    Moers
    Fahrzeug
    110 td5 Womo/110 tdi HCPU/RRC 3,5 Aut / RRS tdV8
    Beiträge
    114
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Moin,
    nein es gibt kein Problem, sondern nur mein angekratztes Ego, welches meinte 130er haben immer! die Innenfedern

    Papiere, also einen Brief zur Fahrgestellnummer habe ich natürlich, daher weiß ich, dass er BJ99 ist und 2002 schon wieder abgemeldet wurde.
    Der Schlacht110er ist 2001 - passt also alles soweit zusammen und gibt später kein Teilechaos.....

    Grüße Jens

  7. #7
    Mitglied Avatar von Artefakt
    Registriert seit
    29.11.2009
    PLZ
    3300
    Ort
    Mostviertel
    Fahrzeug
    Defender 130 TDI300, (88er Serie III verkauft)
    Beiträge
    1.174
    Gallery Count
    10
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Das mit den Zusatzfedern ist wirklich interessant ... Ich habe vor ein paar Jahren einen 130er TDI 300 erworben, bei dem eine Kabine mit ca. 700 - 800 kg auf der Ladefläche verbaut war. Nachdem ich die nicht brauchte (und sie noch dazu ziemlich unschön war - Zieharmonika nach oben, eher wie ein Dixi-Klo aussehend), habe ich den Verkäufer überreden können, sie zu demontieren, und ich habe das "nackte" Fahrzeug gekauft. Wenn ich im unbelasteten Zustand nun vorne und hinten messe, bin ich hinten so 10 bis 12 cm höher als vorne. Allerdings weiß ich nicht, ob das hinten Standard-Zusatzfedern sind oder nochmal stärkere, eben für die ehemalige Kabine ... Fahrtechnisch stört es mich nicht, nur wenn ich mal hinten mit aufgeklappter Heckklappe und großer Plane hinten drüber auf der Ladefläche schlafe, muss ich Keile unter die Vorderräder legen, weil ich halt eben zu schlafen beliebe :-) ...

    Ob es da Innenfedern geben würde, die nicht diesen hohen Hintern beim 130er verursachen, oder ob Innenfedern immer diesen Hochstand verursachen, wäre interessant ...

    Der 130er war auf 3.500 kg Gesamtgewicht typisiert, allerdings habe ich ihn auf 3.000 kg runtertypisieren lassen, weil ich das volle Gesamtgewicht nie brauchen werde und mit dem kleinen E zu B-Anhängerschein (Code 96) hier in Österreich zumindest meinen vorhandenen Anhänger ziehen kann ... Mit 3.500 kg plus 1.000 kg Anhänger wäre ich über die erlaubten 4.250 kg des Code 96 gekommen ...

    Gruß, Dietmar

  8. #8
    Mitglied Avatar von Highlandy
    Registriert seit
    01.12.2006
    PLZ
    25524
    Ort
    Heiligenstedten
    Fahrzeug
    Defender 90 SW, Td5, MY '06 "Style"; MINI Cooper Mk VII, MY '98; BEDFORD MJ 4x4 4ton, MY '79
    Beiträge
    2.652
    Gallery Count
    131
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Zitat Zitat von klejento Beitrag anzeigen
    Moin,
    nein es gibt kein Problem, sondern nur mein angekratztes Ego, welches meinte 130er haben immer! die Innenfedern
    (...)
    Moin Jens,

    vielleicht hilft es Deinem Ego, dass mein WHB die gleiche Meinung vertritt: Alles, auch 110er, über 3200 kg zGg hat die Innenfedern ... .

    Beste Grüße

    Highlandy
    Anybody who loves whisky can't be all bad.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Artefakt
    Registriert seit
    29.11.2009
    PLZ
    3300
    Ort
    Mostviertel
    Fahrzeug
    Defender 130 TDI300, (88er Serie III verkauft)
    Beiträge
    1.174
    Gallery Count
    10
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Als Ergänzung bzw. vergessen zu erwähnen: Mein Sohnemann hatte einen 130er TD5 (den mit dem alten Dashboard), der war von Haus aus auf 2.800 kg typisiert - der hatte auch keine Innenfedern ...

    Gruß, Dietmar

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    PLZ
    47551
    Ort
    Bedburg-Hau
    Fahrzeug
    90sauger (weg), 110tdi, 130td5
    Beiträge
    519
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Zitat Zitat von Artefakt Beitrag anzeigen
    Als Ergänzung bzw. vergessen zu erwähnen: Mein Sohnemann hatte einen 130er TD5 (den mit dem alten Dashboard), der war von Haus aus auf 2.800 kg typisiert - der hatte auch keine Innenfedern ...

    Gruß, Dietmar
    weniger als jeder 110er... interessant...aber warum von hause aus....?

    gruß fraenk

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    28.02.2012
    PLZ
    61381
    Ort
    Friedrichsdorf
    Fahrzeug
    Defender 90 & 130; Land Rover Santana 88 Ligero
    Beiträge
    322
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Wurde in Österreich aus Steuerlichen Gründen auf 2,8T begrenzt. Mit Innenfeder sollten 3500 kg möglich sein. Beim TÜV einfach nachfragen

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von klejento
    Registriert seit
    04.10.2009
    PLZ
    4744*
    Ort
    Moers
    Fahrzeug
    110 td5 Womo/110 tdi HCPU/RRC 3,5 Aut / RRS tdV8
    Beiträge
    114
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Zitat Zitat von Highlandy Beitrag anzeigen
    Moin Jens,

    vielleicht hilft es Deinem Ego, dass mein WHB die gleiche Meinung vertritt: Alles, auch 110er, über 3200 kg zGg hat die Innenfedern ... .

    Beste Grüße

    Highlandy
    Moin,

    Ja das hilft ungemein!

    Also ich sehe, dass mal wieder irgendwie alles möglich ist - mit ohne oder beides
    Meiner hat 3500kg Gesamtgewicht und werksmäßig nur braun/purple auf der HA.
    Die Höhe hinten im Vergleich zu vorne kann ich leider noch nicht messen, die Karosserie ist noch nicht drauf...

    Grüße Jens

  13. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    PLZ
    47551
    Ort
    Bedburg-Hau
    Fahrzeug
    90sauger (weg), 110tdi, 130td5
    Beiträge
    519
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    moin...

    miss doch mal den radstand...hört sich doof an aber mein 130er war ein special vehicles....der hatte 5 cm mehr als ein normaler 130er....nicht dass die 3500kg und "mit Ohne" innenfedern daher kommt?? quasi eine sonder geschichte...
    gruß fraenk

  14. #14
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von klejento
    Registriert seit
    04.10.2009
    PLZ
    4744*
    Ort
    Moers
    Fahrzeug
    110 td5 Womo/110 tdi HCPU/RRC 3,5 Aut / RRS tdV8
    Beiträge
    114
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Moin,
    scheint original zu sein, da ich mir eine Standardkardanwelle vom 130er besorgt habe - und die passt perfekt.
    Was ja nicht sein kann, wenn es die ‚holländische‘ Version wäre, mit längerer Standardkarosserie und mehr Radstand oder irre ich mich? 5cm länger ist ja verdammt viel für eine Kardanwelle...

    Grüße Jens

  15. #15
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    5.958
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Special Vehicles ist nicht die Niederländische Version .
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    PLZ
    47551
    Ort
    Bedburg-Hau
    Fahrzeug
    90sauger (weg), 110tdi, 130td5
    Beiträge
    519
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    @manfred
    warum meinst du nicht?
    ich meine doch :-).... special vehicles hat für holland aus neuen 110er ht ( zerlegt, durchgeschnitten, verlängert etc.) die version des 130ers gebaut die den schmalen heckbody wie ein stw hat. habe ich selber gehabt. mein teilehändler hat mir immer gesagt laut vin hätte ich einen 110er ht. ;-) habe erst später festgestellt, dass der radstand 5cm länger betrug. das hat was mit den holländischen lkw steuern zu tun. um die zu bekommen muss a) ein würfel mit bestimmtem mass auf die ladefläche passen und b) die ladefläche vor der achse ein gewisses mass haben bzw in einem verhältniss zu irgend einem anderen mass stehen....
    diese version von special vehicles ist perfekt geeignet um einen 130er station zu bauen ;-). special vehicles hat natürlich auch viele andere 130er umbauten gemacht...

    gruß fraenk

  17. #17
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    5.958
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    Ich hab hier selber im Ort einen Special Vehicle 130 Station und der sieht von den Dimensionen nicht so aus (Überhang hinten) wie die Niederländischen die ich so im Netz gesehen habe . LDKH ..... steht da in der VIN . Aber ich muss zugeben ob der wirklich von SV umgebaut wurde weis man ja auch nicht so genau so ein SV Aufkleber am Heck macht sich ja auch so sehr gut . Also vielleicht hast du auch Recht . Ist eh ein komisches Auto 2A mit Salisbury HA z.B.
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    PLZ
    47551
    Ort
    Bedburg-Hau
    Fahrzeug
    90sauger (weg), 110tdi, 130td5
    Beiträge
    519
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    moin manfred,

    die special vehicles haben an der fahrersitzkiste ein typenschild mit ner seriennummer...und ne telefonnummer.
    die haben mir dann tatsächlich die technischen daten des umbaus per pdf doc bestätigt.... wie gesagt... die bauen auch fahrzeuge mit überhang...aber guck mal genau auf den aufkleber....ggf steht da ja auch specialist vehicles.... das wäre dann von foley...nicht von special vehicles ;-)
    viele grüße
    fraenk

  19. #19
    Mitglied Avatar von Eisbär
    Registriert seit
    23.12.2005
    PLZ
    29XXX
    Ort
    Nds
    Fahrzeug
    130 Ex Mod Ambulanz , RR 4,2 SC
    Beiträge
    5.958
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 130er HCPU ohne Innenfeder an der Hinterachse?

    An der Kiste ist so viel gebastelt da kann so ein Schildchen schon mal abhanden gekommen sein . Den Aufenthalt im Innenraum dieses Fahrzeugs versuche ich zu vermeiden . Aber wenn das Teil sich wieder bewegt (grad hat man gefunden das der 15 P Kopf gerissen ist und auf einem 10P Block sitzt ...... ) werd ich vielleicht mal meinen Kopf in die Nähe der Sitzkiste bringen .
    Gruß Manfred

    Do what you want , but do it with Style

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •