Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: 300 Tdi über Nacht kein Zündungsplus am Absperrvetil an der ESP

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    11.01.2009
    PLZ
    a-1020
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    300 Tdi SW; 300 Tdi HT; 109 SW V8
    Beiträge
    265
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard 300 Tdi über Nacht kein Zündungsplus am Absperrvetil an der ESP

    Guten Abend aus Wien,
    seit kurzem habe ich kein Zündungsplus mehr am Abschaltventil an der ESP (über Nacht)
    Die Sicherung, die für die ESP sein soll
    (unter dem Lenkrad),
    ist aber OK;

    Bitte um Bestätigung welche es ist, habe keine Bedienungsanleitung;

    Wo zweigt das Kabel beim Kabelbaum ab, um es neu zu legen?

    Liebe Grüße

    Milli

  2. #2
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.01.2009
    PLZ
    a-1020
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    300 Tdi SW; 300 Tdi HT; 109 SW V8
    Beiträge
    265
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 300 Tdi über Nacht kein Zündungsplus am Absperrvetil an der ESP

    Hallo zusammen,
    hat keiner eine Idee für mich?
    LG aus Wien
    Milli

  3. #3
    Mitglied Avatar von georgramm
    Registriert seit
    01.10.2014
    PLZ
    26316
    Ort
    Varel/Friesland
    Fahrzeug
    300 Tdi 90, Serie III SWB 200Tdi RHD, Disco 1 300Tdi
    Beiträge
    566
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 300 Tdi über Nacht kein Zündungsplus am Absperrvetil an der ESP

    Moin,
    welches Fahrzeug? Du postest unter Disco 1, 300Tdi. In deinem Profil stehen andere 300Tdi. Falls Disco, welches Baujahr, Schalter/Automatik, elektronische ESP, Wegfahrsperre? Hat alles EInfluss auf die Kabels und die Sicherungen. Bei diesem doch schon recht komplexen Fahrzeug möchte ich dir unbedingt zu Literatur raten, die Bedienungsanleitung kann nur der Anfang sein. Von Haynes gibt es ein sehr gutes Kompendium zum Disco 1989 bis 1998. Da findet sich für Baujahr ab 1995 z.B. folgendes:

    20200522_222921.jpg

    Nr. 91 wäre das Abschaltmagnetventil an der ESP.
    Viel Erfolg!
    Georg

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.01.2009
    PLZ
    a-1020
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    300 Tdi SW; 300 Tdi HT; 109 SW V8
    Beiträge
    265
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 300 Tdi über Nacht kein Zündungsplus am Absperrvetil an der ESP

    GUten Abend;
    Danke für die Antwort;
    es ist ein Disco 300 Tdi; Schalter, ZV, 3 Türer, ich glaube normale ESP;
    jedenfalls it ein Kabel am Ventil der ESP;
    Am Tag vor dem Mangel lief der Disco noch normal,
    am nächsten Tag ist er nicht mehr angesprungen;
    der ÖAMTC (= ADAC in Ö) hat gemeint, das Ventil bekommt kein Zündungs +
    und hat eine neue direkte Leitung gelegt;
    seiher springt der Disco super an;
    Ich möchte jetzt die fliegende Leitung wieder ausbauen,
    und das ursprüngliche Kabel wieder mit Zündungs + anspeisen;
    wenn ich es aber richtig in Erinnerung habe,
    ist das abgezogene Kabel aber nicht weiß/grün sondern schwarz;

    Liebe Grüße

    Milli
    ,,,

  5. #5
    Mitglied Avatar von georgramm
    Registriert seit
    01.10.2014
    PLZ
    26316
    Ort
    Varel/Friesland
    Fahrzeug
    300 Tdi 90, Serie III SWB 200Tdi RHD, Disco 1 300Tdi
    Beiträge
    566
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 300 Tdi über Nacht kein Zündungsplus am Absperrvetil an der ESP

    Hi Milli,
    da scheinst du etwa das gleiche Modell zu haben wie ich (Bj. 96). Und ja, mein Kabel zur ESP ist auch schwarz... Wenn du Sicherungen checken willst, hier das, was ich habe:

    20200523_072134.jpg

    20200523_073333.jpg

    Mein Verdacht würde sich hingegen sofort auf die blöde Wegfahrsperre richten. Nach 18 Jahren Defender 300Tdi hege ich ein tiefes Misstrauen gegen diese moderne Errungenschaft . Bei nächster Gelegenheit werde ich versuchen, diese berühmte Spiderbrücke zu setzen, ggf. unter Inkaufnahme des Entfalls der ZV. Meiner startet auch nur, wenn ich vorher die Fernbedienung betätige, auch bei nicht verschlossenem Fahrzeug. Die rote Blink-LED geht dann aus und die grüne Lampe darüber leuchtet kurz auf. Dann hab ich ein paar Minuten Zeit zum Starten, bevor das System sich wieder verriegelt. Wenn deiner trotz angezeigter Entriegelung nicht startet (Anlasser dreht?), weiß ich im Moment auch keine Lösung. Auf jeden Fall würde ich das fliegende Kabel nicht komplett entfernen, sondern als Backup vorhalten. Der Vorbesitzer meines D1 war von der WFS so genervt, dass er sich einen separaten Starttaster hat einbauen lassen...
    Ich habe von dem D1 ab MY95 das "Elektrohandbuch", das entsetzliche 625 Seiten (8 MB) umfasst. Kann ich dir als pdf schicken, wenn du reinschauen willst. Gleichfalls das WHB (13 MB). Dazu bräuchte ich dann deine email-Adresse.
    Schönes WE
    Georg

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.01.2009
    PLZ
    a-1020
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    300 Tdi SW; 300 Tdi HT; 109 SW V8
    Beiträge
    265
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 300 Tdi über Nacht kein Zündungsplus am Absperrvetil an der ESP

    Guten Morgen Georg,

    DANKE für die Antwort und die Bilder,
    die ich so detailiert nicht kenne...
    Kenne nur den Aufkleber am Deckel...

    Also:
    ich war zu ungenau:
    nach dem aufsperren durch die FB der ZV öffnen alle Türen
    und ich kann versuchen zu starten (bleibt auch so nach längerem entriegeln),
    der Starter dreht, aber der D1 springt mangels Sprit nicht an...
    ÖAMTC hat am besagten Kabel Zündungs + gemessen und dann den Kontakt an der Pumpe geputzt;
    Da ist er dann angesprungen...
    beim 2. Versuch, ob das so bleibt, war dann plötzlich kein Zündungs + mehr vorhanden..
    Daher das fliegende Kabel...
    Seither geht es (bisher) immer;
    Ich will nur das bei mir schwarze Kabel am anderen Ende prüfen bzw, mit Zündungs + neu belegen,
    dann sollte es wieder gehen,
    daher meine Frage, wohin das führt;

    Sicherungen werde ich nochmals durchschauen,
    sollte so wie ich es verstanden habe,
    sollte es die 6 im Motorraum sein...

    P.S.:
    ZV brauche ich, da sich die Hecktüre mit Schlüssel nicht mehr sperren lässt...

    Liebe Grüße aus Wien

    Milli

  7. #7
    Mitglied Avatar von georgramm
    Registriert seit
    01.10.2014
    PLZ
    26316
    Ort
    Varel/Friesland
    Fahrzeug
    300 Tdi 90, Serie III SWB 200Tdi RHD, Disco 1 300Tdi
    Beiträge
    566
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 300 Tdi über Nacht kein Zündungsplus am Absperrvetil an der ESP

    Was ist mit der roten WFS-LED? Ist die aus beim Startversuch?

  8. #8
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.01.2009
    PLZ
    a-1020
    Ort
    Wien
    Fahrzeug
    300 Tdi SW; 300 Tdi HT; 109 SW V8
    Beiträge
    265
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: 300 Tdi über Nacht kein Zündungsplus am Absperrvetil an der ESP

    Zitat Zitat von georgramm Beitrag anzeigen
    Was ist mit der roten WFS-LED? Ist die aus beim Startversuch?
    YUP!
    ist aus, und wie gesagt, der Starter dreht,
    es liegt definitiv am fehlenden Zündungs + am Ventil der ESP;

    LG

    Milli

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •