Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: Riesenprobleme ohne Erklärung

  1. #1
    Mitglied Avatar von FrankN
    Registriert seit
    26.09.2016
    PLZ
    34246
    Ort
    Landkreis Kassel
    Fahrzeug
    Range Rover Vogue LM und Jaguar XKR, MINI JCW Engländer eben !
    Beiträge
    890

    Standard Riesenprobleme ohne Erklärung

    Hallo in die Runde,

    bin ja echt schon so Einiges gewöhnt vom Range aber nun kommts dicke , es fing damit an , das das überholte Navi MK 4 wieder in rot TMC anzeigt und dann der Ton vom Radio ausgeht , ins Menü so kommen geht dann auch nicht mehr , Nächsten Morgen wieder Alles ok , fahre die Straße mit 30 km/h hoch und Bremse, hmm komisches Gefühl im Pedal , als wenn ABS einsetzt, weitergefahren , nun geht HDC Ausfall an und es kracht ganz komisch vorn , denke mal Verteilergetriebe, die Kiste zigmal an/aus die Schalter betätigt , irgendwann ging es auch wieder , jeden Morgen beim 3/4 mal Bremsen HDC Ausfall , ging aber immer später weg , das Krachen war auch komplett weg , gestern Abend mußte ich dringend weg , natürlich Regen , Rückwärts gefahren , dann D und Gas gegeben , es kracht schon wieder vorne , hört sich an als wenn eine verzahnte Welle nicht in Ihr Gegenstück geht , (wie beim Schaltgetriebe so ein Geräusch )
    Heute Termine , da werde ich morgen erst nachschauen können ,
    Irgendwer eine Idee oder Vorahnung ????
    Gruß aus Nordhessen
    Frank FFRR

  2. #2
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von FrankN
    Registriert seit
    26.09.2016
    PLZ
    34246
    Ort
    Landkreis Kassel
    Fahrzeug
    Range Rover Vogue LM und Jaguar XKR, MINI JCW Engländer eben !
    Beiträge
    890

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    und noch zu erwähnen, im Tacho die kleine Runde gelbe warnleuchte ( glaube Lenkwinkelsensoranzeige ) ging dann später auch noch an
    Gruß aus Nordhessen
    Frank FFRR

  3. #3
    Mitglied Avatar von RRCVogueLSEi
    Registriert seit
    28.11.2012
    PLZ
    86989
    Ort
    Steingaden
    Fahrzeug
    RRC LSEi 4.2l 1994 ; RR L322 4.4 2004; 2x RRC 3.5l 1975, RRC 3.5 EFI 1986, 3x RR P38 4.6 1999
    Beiträge
    303

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    Hallo Frank

    Ganz blöde Frage. Sind alle ABS Sensoren ok?
    Natürlich schwer, ein Geräusch hier so zu deuten. Ist das so, wie wenn das ABS regelt vom Geräuschpegel? Wenn ja hab ich ne ausgefallene Idee.

    Hatte neulich an nem BMW das Problem, dass während der Fahrt auch die Anfahrhilfe und das ABS gefühlt geregelt haben inkl. sporadischem Aufleuchten ohne das man was macht. Gab ne lustige Reihe an Fehlercodes. Im Endeffekt war es so, dass das Ankerblech sich an einer Stelle rostbedingt selbstständig gemacht hat und den ABS Sensor beschädigt hat. Dabei hat sich ein Teil des Ankerblechs um den Sensor gewickelt und die Kiste wusste nicht mehr, was sie mit dem Signal anfangen soll.
    Ob das bei den "artverwandten" aus England auch sein kann. Keine Ahnung, ist aber ja auch kein großer Aufwand nachzusehen.

    Gruß
    Marco
    Land Rover: The best 4x4xfar

  4. #4
    Mitglied Avatar von HermanMunster
    Registriert seit
    08.10.2018
    PLZ
    64625
    Ort
    Bensheim
    Fahrzeug
    Range Rover L322-Das Leben ist zu kurz, um kleine, häßliche Autos zu fahren...
    Beiträge
    98

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    Das erinnert mich irgendwie an mein Problem:
    https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...28#post1592028

    Das ABS macht dicht, während du losfährst.
    Das macht schon heftige Geräusche wenn sich das ganze Fahrwerk verspannt.

    Am Ende habe ich ihm eine neue Batterie verpasst - das wäre mein erster Ansatz bei deinem - und ihm vier neue ABS-Sensoren verpasst.
    Seitdem kam es nicht mehr wieder...

    Viel Erfolg beim Suchen!
    Udo

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von FrankN
    Registriert seit
    26.09.2016
    PLZ
    34246
    Ort
    Landkreis Kassel
    Fahrzeug
    Range Rover Vogue LM und Jaguar XKR, MINI JCW Engländer eben !
    Beiträge
    890

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    Danke erstmal für Eure Hilfestellung, werde erstmal die Batterie aus meiner neuen Errungenschaft hier einbauen , die ist fast neu und dann Richtung ABS Sensoren vorgehen , aber wie es so ist , keine Zeit , wird also etwas dauern und den blauen Range habe ich gerade innen zerlegt , wegen Aufarbeitung, also erstmal wieder grob zusammenbauen , Rote Nummer dran , damit was zum Fahren da ist , wenn noch Einer eine andere Idee hat , bitte melden

    Gruß
    Frank
    Gruß aus Nordhessen
    Frank FFRR

  6. #6
    Mitglied Avatar von RR-Frank
    Registriert seit
    20.06.2009
    PLZ
    -
    Ort
    Aachen
    Fahrzeug
    Range Rover 2002; Lightweight 1971; BMW Z3; KTM 1290 Super ADV R; Evoque 2.2
    Beiträge
    2.092

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    Hallo Frank,

    schau mal was in den Fehlerspeichern von ABS, Getriebe und Kombiinstrument steht.
    Du hast doch sicher irgendein Diagnosegerät.

    VG
    FRank

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von FrankN
    Registriert seit
    26.09.2016
    PLZ
    34246
    Ort
    Landkreis Kassel
    Fahrzeug
    Range Rover Vogue LM und Jaguar XKR, MINI JCW Engländer eben !
    Beiträge
    890

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    Morgen Frank , liegt in der Firma, Auto steht Zuhause, habe so ein Impa billig Version , hoffentlich zeigt die was an , wollte ich sowieso mal dranstecken und Batterie wechseln
    Gruß aus Nordhessen
    Frank FFRR

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    03.11.2006
    PLZ
    91557
    Fahrzeug
    RR Td6 MY2006, W124 230CE
    Beiträge
    241

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    N'Abend, Frank:

    Du hast unlängst die Antriebswelle nur schwer reinbekommen? Sicherungsring Getriebeseitig ersetzt? Joah, war bei mir exakt die gleiche Prozedur - Lenkwinkelsensor, Krachen ohne Kraftschluss, am nächsten Tag gings wieder, usw.....nach einer neuen Batterie und dem Check des Verteilergetriebes kam ich dann ganz von alleine drauf.....in Kurven gabs Kraftschluss, bei Geradeausfahrt dann nicht. Bei mir war es dann nicht vollständigst eingerastet, das < beeep >-Ding für drei Groschen an der Antriebswelle.

  9. #9
    Mitglied Avatar von RR1210
    Registriert seit
    15.12.2013
    PLZ
    73565
    Ort
    Spraitbach
    Fahrzeug
    BJ 02:Range Rover Vogue 4,4
    Beiträge
    668

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    Frank, ich hab ne andere Idee. Kann es sein dass dein Lenkwinkelsensor damals aufgrund der "leichten" Schläge auf die Antriebswelle axial angebrochen ist und nun defekt ?

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von FrankN
    Registriert seit
    26.09.2016
    PLZ
    34246
    Ort
    Landkreis Kassel
    Fahrzeug
    Range Rover Vogue LM und Jaguar XKR, MINI JCW Engländer eben !
    Beiträge
    890

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    Danke Euch Beiden , Antriebswellen kontrolliere ich am , Lenkwinkelsensor habe ich seit gestern auch in Verdacht , aber der sitzt doch an der Lenksäule im Innenraum , soweit ich weiß
    Gruß aus Nordhessen
    Frank FFRR

  11. #11
    Mitglied Avatar von RR1210
    Registriert seit
    15.12.2013
    PLZ
    73565
    Ort
    Spraitbach
    Fahrzeug
    BJ 02:Range Rover Vogue 4,4
    Beiträge
    668

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    ja, stimmt, aber wenn Du beim Ausbauen der Antriebswelle schon geklopft hast und beim Einbauen kann es ja Einfluss durch Vibrationen über die Spurstange (n) gekommen sein. Es sei denn Du hast beide Spurstangen abgeschraubt gehabt.... Ich hab das im BMW Forum gelesen als ich mich vor meinem Tausch der Traggelenke drangemacht hab.

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von FrankN
    Registriert seit
    26.09.2016
    PLZ
    34246
    Ort
    Landkreis Kassel
    Fahrzeug
    Range Rover Vogue LM und Jaguar XKR, MINI JCW Engländer eben !
    Beiträge
    890

    Standard AW: Riesenprobleme ohne Erklärung

    Ok , das könnte die Ursache sein
    Gruß aus Nordhessen
    Frank FFRR

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •