Hallo liebe Mitglieder, danke für die Aufnahme. Mein Name ist Rene, ich komme aus Berlin und habe vor 15Jahren ca mal Jugar/Landrover gedient.

Ich spiele stark mit dem Gedanken mir ein Schönwetter Range zu holen.
Ich habe mich die ganze Zeit auf den Range Rover Sport versteift, da er etwas kompakter ist, aber eigentlich möchte ich so einen Brocken mit einem V8 Diesel.
Habe in Erfahrung gebracht das der 3.3L Diesel nicht gerade zuverlässig ist im Sport und der Verbrauch dank 6 Gang doch sehr hoch.
In YT Videos habe ich was von einer Sonderedition vom Range Rover mit dem 4.4L V8D gehört, der war mir bis dato komplett unbekannt.
Natürlich ist der Range Rover gefühlt nen Bullenherde zum Sport, aber der V8 zusammen mit der 8 Gang zieht mich magisch an. In der Lehre zog der 3.3L schon echt gut für son dickes Ding,
aber der 4.4rer macht bestimmt ausm Start gut Alarm.

Ich brauche bitte eine Beratung von Profis, ich habe diese Marke komplett aus den Augen verloren, auch alle die ich noch im jagaur house kannte, arbeiten dort Ewigkeiten nicht mehr oder haben alle Nummer und Acc gewechselt.

Meine Frage:
Was für ein Getriebe hat der Range 4.4TD verbaut. Ist es ein 8HP von ZF? Wenn ja welche Endung, beispiel 8HP90 oder 8HP70 damit könnte ich viel anfangen.
Ist dieser Motor im Alltag (langstrecke schönwetter Cruser zum ballern hab ich meinen BMW Diesel) mit 11/12L zu fahren?
Ist dieser Motor Alltagstauglich und standfest? Oder gibts auch hier mit Krümmer und Co probleme? Muss ja sicher der Motor raus bei so einer Aktion.
Mein budget ist 20t € für so ein gefährt.
Ich brauche ihn als Reisewagen für meine Familie/Urlaub in Bayern/Österreich falls das jemals nochmal möglich ist, zum trailern von PKW´s, oder einfach mal Sonntags eine schöne Runde übers land zu crusen.

Kann das Getriebe 800NM ab?

Oder sagt ihr. Schau dich besser beim Range Rover Sport um. Der V8 ist nicht das Wahre. Dann Stünde da die 8Gang Version des V6 diesels an. Die könnten (alle) um die 300PS 700NM. Quasi was der V8 Serie mitbringt.

Danke