Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    13.01.2021
    PLZ
    97941
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Fahrzeug
    Discovery Sport
    Beiträge
    8

    Standard DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

    Mein Disvery Sport wurde ohne DAB+ ausgeliefert.
    Da demnächst die UKWSender abgeschaltet werden, sitzen Massen von Autofahrern auf dem Trockenen was RADIOEMPFANG angeht.
    ist es geplant die Autoelektronik neu oder nachträglich zu Programmieren.
    Weiß da jemand schon Bescheid?

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    09.11.2014
    PLZ
    65232
    Ort
    Taunusstein
    Fahrzeug
    Discovery Sport Si4 HSE ab Juni 2015
    Beiträge
    44

    Standard AW: DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

    Hallo, ich meine da gibts so eine Art Adapter für die UKW Autoradios damit man DAB+ empfangen kann.
    Google mal.
    Oder frage mal eine Firma die Autoradios einbaut.
    Lt. Internet ( Google ) soll ca. 2025 UKW abgeschaltet werden.
    Schlecht auch für die Menschen die noch alte Stereo Receiver Anlagen haben.
    Gruß
    Helmut

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    04.12.2015
    PLZ
    A-4470
    Ort
    Enns
    Fahrzeug
    Discovery Sport TD4 SE Automatik 150 PS (2020'er)
    Beiträge
    199

    Standard AW: DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

    Ich habe meinen mit DAB+ bestellt und auch so bekommen.
    Das "gelbe vom Ei" ist DAB+ allerdings nicht! Es gibt zwar eine Unmenge an Sendern, der Empfang ist aber eher "mau" bis durchwachsen, in Tunnel oder Häuserschluchten fällt er auch gleich mal komplett aus.
    Vielleicht wird es die nächsten Jahre noch besser ... Wenn ich mir aber vorstelle, dass es DAB+ schon gut 10 Jahre gibt, ist das eher endtäuschend.

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2010
    PLZ
    22880
    Ort
    Wedel
    Fahrzeug
    Discovery Sport HSE TD4, ex Freelander 2 SE (MY09)
    Beiträge
    1.146

    Standard AW: DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

    Moin

    Wann ist „demnächst“ und welches Land ist gemeint ? In Norwegen ist UKW m.E. schon weg, in der Schweiz dürfte das 2023 Thema sein (ausgenommen bestimnte Grenzregionen), für Deutschland gibt es keinen Termin. Ich würde in diesem Jahrzehnt auch nicht damit rechnen wollen, lass mich aber gerne überraschen.

    Streaming der Radiosender über das Smartphone oder einen iPod geht, knabbert aber je nach Kompression mehr oder weniger deutlich am hier eher teuren Datenvolumen. Und die Bedienung ist so natürlich mau, allenfalls über Sprachbefehle (ans Smartphone). Es gibt Geräte mit Display und Knöpfchen wie z.B. von Technisat oder Albrecht, das mag einfacher sein, läuft m.E. aber ebenfalls über das Smartphone (und Bluetooth).

    Ob LR etwas anbietet, da fehlt mir gerade etwas die Vorstellungskraft ;-)

    mfg
    K.R.

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.01.2021
    PLZ
    97941
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Fahrzeug
    Discovery Sport
    Beiträge
    8

    Standard AW: DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

    Also ein Adapter ist schon ok, es ist aber die Frage, wo sitzt die Antenne?
    wenn es ein USB Adapter ist, wird wahrscheinlich die Antenne im Gehäuse untergebracht sein oder Maximal als Adapter, wie es bei den frühen GSM Modulen für die Laptop war. Beides nicht die tolle Lösung, einmal sitzt die Antenne in der Mittelkonsole und das andere Mal als Kabelsalat ebenfalls im Bereich der Mittelkonsole.
    da wäre eine Lösung mit Klebeantenne an der Seitenscheiben deutlich eleganter.
    Aber wie dann der Empfänger aussieht weiß man auch noch nicht.

    als Abschalttermin ist übrigens der August 2022 für die Öffentlich Rechtlichen Sender und der Januar 2023 für die Privaten Sender vorgesehen.
    also garnicht mehr so lange hin

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2010
    PLZ
    22880
    Ort
    Wedel
    Fahrzeug
    Discovery Sport HSE TD4, ex Freelander 2 SE (MY09)
    Beiträge
    1.146

    Standard AW: DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

    Moin

    Zitat Zitat von Landywastll Beitrag anzeigen

    als Abschalttermin ist übrigens der August 2022 für die Öffentlich Rechtlichen Sender und der Januar 2023 für die Privaten Sender vorgesehen.
    also garnicht mehr so lange hin
    Und das steht wo ?

    https://www.tagesschau.de/wirtschaft...wagen-103.html

    Die Frequenzzuteilung bzw. deren Widerruf läuft über die Landesmedienanstalten. Die für Hamburg & Schleswig-Holstein hat noch 2019 welche mit Laufzeiten bis 2032 vergeben. Ob das eine gute Idee war, sei dahin gestellt.

    mfg
    K.R.

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    12.02.2021
    PLZ
    04425
    Ort
    Taucha
    Fahrzeug
    Discovery Sport 2.0
    Beiträge
    1

    Standard AW: DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

    So sehe ich das auch. Eine Abschaltung ist für Deutschland momentan nicht vorgesehen. Wenn es doch so käme, dann wäre das schon doof denn ich glaube nicht, dass es mit einer Softwarelösung getan ist. Die Empfänger müssen ja das passende für das Frequenzband ausgelegte Empfangsgerät eingebaut haben. das ist ein Bauteil, das lässt sich nicht per Software "einschleusen".
    Weiter geht es mit der Antenne. Die muss auch passend zum Frequenzband ausgelegt sein sonst kommt nix rein in Gegenden in denen die Ausleuchtung eher gering ist.
    Ich hatte das mal mit einem kleinen Mobilen Radio am Audio In probiert. Leider ist der Empfang im Auto sehr abgeschirmt. Also hatte ich dann ein Kabel von der Mittelkonsole zur Frontscheibe als Antenne hängen. Das sah aber sehr häßlich aus.
    Also auch keine Alternative. Und streaming? War ja hier auch schon beschrieben, die Bedienung während der Fahrt ist eher abenteuerlich. Und wenn der Motor aus war, startet der Radiosender vom Smartphone nur manchmal wieder.
    Eine richtig schöne Lösung habe ich für mich da auch noch nicht gefunden.

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    04.12.2015
    PLZ
    A-4470
    Ort
    Enns
    Fahrzeug
    Discovery Sport TD4 SE Automatik 150 PS (2020'er)
    Beiträge
    199

    Standard AW: DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

    Die Antenne dürfte nicht das Problem sein. Ich habe mir DAB+ dazu genommen und habe natürlich auch den "normalen" analogen Radioempfang. Als Antenne ist trotzdem nur die "Haifischflosse" am Dach montiert. Die dürfte also alle vorhandenen Frequenzbänder abdecken (ist ja ohnehin eine elektronische Antenne).

    Bin mir auch gar nicht mal so sicher, ob es nicht doch "nur" eine SW-Lösung ist. Letztendlich ist wohl ein zusätzlicher Menüeintrag im Mediamodul reinprogrammiert.
    Für eine SW + HW Lösung erscheinen mir die knapp 300,- Aufpreis dann zu wenig nur für SW alleine könnte das vom Preisniveau zum LR passen ...

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    11.04.2010
    PLZ
    22880
    Ort
    Wedel
    Fahrzeug
    Discovery Sport HSE TD4, ex Freelander 2 SE (MY09)
    Beiträge
    1.146

    Standard AW: DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

    Moin

    https://www.in2digi.com/support/dab-usb/

    https://www.in2digi.com/downloads/DA...R-Vehicles.pdf

    Der DS mit InControl Touch (nicht Pro) ist mit aufgeführt, bei ihrem anderen Produkt D-JV-2 nicht (dafür u.a. der FL2 und der alte Evoque).

    mfG
    K.R.

  10. #10
    Mitglied Avatar von Versmolder
    Registriert seit
    22.10.2019
    PLZ
    33775
    Ort
    Versmold
    Fahrzeug
    Discovery Sport SE TD4 Dynamic; 2017; 150PS Automatik
    Beiträge
    27

    Standard AW: DAB+ Nachrüstung oder nachträgliche Prograammierung

    Ich habe den Dension DAB+ U nachgerüstet und bin zufrieden mit der Leistung und Bedienung.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •