Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Stecker Sitzheizung / woher Ersatz bekommen? oder komplett austauschen?

  1. #1
    Mitglied Avatar von GGG
    Registriert seit
    06.08.2020
    PLZ
    89555
    Ort
    Steinheim
    Fahrzeug
    Td5 110 und VW 181
    Beiträge
    41

    Frage Stecker Sitzheizung / woher Ersatz bekommen? oder komplett austauschen?

    Hallo allerseits,

    mein Td5 besitzt originale Anschlüsse für eine Sitzheizung. Allerdings waren vom Vorbesitzer bislang Scheelmann-Sitze ohne Heizung eingebaut, so daß die Anschlüsse jahrelang rumgebaumelt sind. Ein Stecker ist gebrochen, der andere fehlt komplett (nur die Drähte schauen noch aus der Konsole raus). Strom konnte ich an beiden Anschlüssen messen, somit funktionieren sie noch.

    Die alten Sitze werden jetzt durch andere Scheelmänner ersetzt ... und zwar mit Sitzheizung. Natürlich ist an der LR-Edition der Sitze auch der LR-Stecker dran.

    Ich konnte trotz intensiver Suche im Internet keinen Ersatz für meine Stecker finden. Höchstens komplette Sitzheizungs-Kabelbäume.

    Kennt vielleicht jemand eine Bezugsquelle für solch einen Stecker?

    Oder kann ich auch einfach die Stecker durch irgendwelche anderen (evtl. wasserdichten) 12-V-Stecker ersetzen? Dann würde ich die am neuen Sitz halt abzwicken und austauschen.
    Spricht da irgendwas dagegen?

    Danke & Gruß
    MichaelSitzheizung_Stecker.jpg

  2. #2
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2014
    PLZ
    99423
    Ort
    Weimar
    Fahrzeug
    TD5 110
    Beiträge
    29

    Standard AW: Stecker Sitzheizung / woher Ersatz bekommen? oder komplett austauschen?

    Hi Michael,

    meinst du nicht das du da beim freundlichen LandRoverHändler direkt einen Stecker bestellen kannst?
    Die sollte es doch im original geben.
    Ansonsten denke ich spricht auch nichts gegen einen anderen Stecker. Du musst eben nur auf die entsprechende Freigabe für die Leistung denken. Also eben das die anfallenden Ampere auch dauerhaft geleistet werden können. Ich hab jetzt gar keine Ahnung was so eine Sitzheizung für Leistung hat aber das bekommst du sicher vom Sitzhersteller raus.

    Grüße

    Terence

  3. #3
    Mitglied Avatar von Euklid
    Registriert seit
    28.07.2013
    PLZ
    66482
    Ort
    Zweibrücken
    Fahrzeug
    300TDI 90
    Beiträge
    1.043

    Standard AW: Stecker Sitzheizung / woher Ersatz bekommen? oder komplett austauschen?

    Schau mal bei deinem örtlichen Schrotthändler. Die haben die Kabebäume vom ausschlachten
    meist auf großen Haufen liegen. Habe da auch passende für meinen Defender gefunden. Gab es
    sogar kostenlos.
    zw is nich zwickau

  4. #4
    Mitglied Avatar von El Capitan
    Registriert seit
    02.12.2006
    PLZ
    21129
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    TD5 110 SW MY 2003
    Beiträge
    331

    Standard AW: Stecker Sitzheizung / woher Ersatz bekommen? oder komplett austauschen?

    Schau mal bei dem Ebay-Händler "landrover-connectors". Der dürfte vielleicht diesen Stecker haben.

    Zitat Zitat von GGG Beitrag anzeigen
    Hallo allerseits,

    mein Td5 besitzt originale Anschlüsse für eine Sitzheizung. Allerdings waren vom Vorbesitzer bislang Scheelmann-Sitze ohne Heizung eingebaut, so daß die Anschlüsse jahrelang rumgebaumelt sind. Ein Stecker ist gebrochen, der andere fehlt komplett (nur die Drähte schauen noch aus der Konsole raus). Strom konnte ich an beiden Anschlüssen messen, somit funktionieren sie noch.

    Die alten Sitze werden jetzt durch andere Scheelmänner ersetzt ... und zwar mit Sitzheizung. Natürlich ist an der LR-Edition der Sitze auch der LR-Stecker dran.

    Ich konnte trotz intensiver Suche im Internet keinen Ersatz für meine Stecker finden. Höchstens komplette Sitzheizungs-Kabelbäume.

    Kennt vielleicht jemand eine Bezugsquelle für solch einen Stecker?

    Oder kann ich auch einfach die Stecker durch irgendwelche anderen (evtl. wasserdichten) 12-V-Stecker ersetzen? Dann würde ich die am neuen Sitz halt abzwicken und austauschen.
    Spricht da irgendwas dagegen?

    Danke & Gruß
    MichaelSitzheizung_Stecker.jpg
    ...von Bullerbü nach Babylon....

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von GGG
    Registriert seit
    06.08.2020
    PLZ
    89555
    Ort
    Steinheim
    Fahrzeug
    Td5 110 und VW 181
    Beiträge
    41

    Standard AW: Stecker Sitzheizung / woher Ersatz bekommen? oder komplett austauschen?

    Danke für die Tips!

    Ein Kompletttausch wäre schon auch möglich, aber bevor ich mich da an die Arbeit mache, wollte ich halt erstmal hier fragen ob vielleicht jemand ne Quelle kennt.
    Für nen Landy ist das ja eh ein vergleichsweise kleines Problem(chen)

    Von Scheelmann warte ich noch auf eine Antwort, was denn deren Sitzheizung so an Ampere zieht. Bin mal gespannt.

    Den von ebay frage ich auch gleich mal.

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von GGG
    Registriert seit
    06.08.2020
    PLZ
    89555
    Ort
    Steinheim
    Fahrzeug
    Td5 110 und VW 181
    Beiträge
    41

    Standard AW: Stecker Sitzheizung / woher Ersatz bekommen? oder komplett austauschen?

    So, nach nem Hinweis weiss ich jetzt dass der Stecker die Bezeichnung YPC111740 hat.

    Und auf der Insel gibt's ihn sogar einzeln. Wobei man bei dem Preis für 2 Stück (44 Pfund inkl Porto) wohl doch günstiger selber nen anderen Stecker ranbastelt.

    https://www.mobilecentre.co.uk/2-way...es=YES&_page=1

  7. #7
    Mitglied Avatar von marc404
    Registriert seit
    12.12.2005
    PLZ
    72406
    Ort
    Bisingen
    Fahrzeug
    SW110TD5 / SIII 88 /Sankey 1ton
    Beiträge
    436

    Standard AW: Stecker Sitzheizung / woher Ersatz bekommen? oder komplett austauschen?

    https://shop.landreiziger.nl/componenten.html?p=5. Der könnte sowas bezahlbar haben. Hatte da vor Jahren Schalter und Stecker für meine Sitze gekauft
    Gruß Marc

  8. #8
    Mitglied Avatar von Jokel
    Registriert seit
    02.06.2004
    PLZ
    21
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    130 TD5 MY1999
    Beiträge
    1.921

    Standard AW: Stecker Sitzheizung / woher Ersatz bekommen? oder komplett austauschen?

    Zitat Zitat von marc404 Beitrag anzeigen
    https://shop.landreiziger.nl/componenten.html?p=5. Der könnte sowas bezahlbar haben. Hatte da vor Jahren Schalter und Stecker für meine Sitze gekauft
    Im Prinzip könnte man die Verbindung auch mit vernünftigen Schraubverbinder (Lüsterklemme) herstellen. Mit Aderendhülsen auf den flexiblen Kabeln wäre dagegen nichts einzuwenden. So oft baut man die Sitze ja nicht ein und aus.
    Alternativ hat auch reichelt superseal Verbinder, wenn man selber neu Stecker / Buchesen anbauen möchte. Mit 14A reicht das auch für die Sitzheizung.

    Wenn die Stecker vom Holänder direkt passen wäre das aber wohl die beste Variante.

    https://www.reichelt.de/2-poliges-bu...ct=pol_5&nbc=1

  9. #9
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von GGG
    Registriert seit
    06.08.2020
    PLZ
    89555
    Ort
    Steinheim
    Fahrzeug
    Td5 110 und VW 181
    Beiträge
    41

    Standard AW: Stecker Sitzheizung / woher Ersatz bekommen? oder komplett austauschen?

    Hallo nochmals,

    ich habe jetzt ein paar Deutsch DT Stecker bekommen. Brauche die eh für ein paar andere Verbindungen.
    Das mit der Sitzheizung eilt ja nicht so, also vermutlich werde ich dann wirklich andere Steckverbindungen dran machen.

    Danke nochmals für die vielen Tips!

    Grüßle
    Michael

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •