Ergebnis 1 bis 22 von 22
  1. #1
    Mitglied Avatar von Leonhardschick
    Registriert seit
    26.03.2007
    PLZ
    47929
    Ort
    Oedt, der Name ist Programm
    Fahrzeug
    LW BJ 83 2,25 Petrol 12V,82er Stage one 3,5l, Sankey 94 WT, 91er DAF/Leyland T244 Womo
    Beiträge
    915

    Standard Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Hallo,
    läuft hier garnichts mit der Hilfe für die Flutopfer?
    Habe heute mit Stage one und Sankey über 700 Liter Mineralwasser nach Ahrweiler geliefert, die brauchen alles, Trinken,Essen,Hygieneartikel,und und und. Die Bilder die ich heute gesehen habe sind einfach unfassbar. so ein Elend.

    Passiert hier nichts im Forum? Hilfe wird überall gebraucht. Es ist unfassbar welches Leid dort herrscht

    Bittte helft!

    Wo sind die Anpacker?

    Gruß

    Leonhard
    Wenn Titanic, dann erste Klasse.

  2. #2
    Mitglied Avatar von Hugo
    Registriert seit
    16.08.2003
    PLZ
    7.....
    Ort
    Württemberg
    Fahrzeug
    Freelander 1.8 MY2001
    Beiträge
    2.087

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    moin leonhard,

    endlich kommt ein thread in gang. ich habe mich auch schon gefragt ob wir geländewagenfahrer nicht was beitragen könnten, fahren doch die meisten von uns die richtige kisten um in so ein gebiet zu fahren. ich selber bin leider weiter weg, würde aber gerne geld für solche aktionen wie du sie gemacht hasst spenden. schick mir via pn deine iban und ich überwiese dir geld falls du eine nächste tour planst. ich habe schon an die meisten hilfsorganisationen gespendet, würde aber auch gerne was für direkt betroffene im forum geben, falls es welche geben sollte. immerhin sind doch viele mitglieder aus nrw und rlp und auch aus bayern das letztens auch stark betroffen war. vielleicht macht ja die orga was?

    gruß

    hugo
    wo der F1 nich hinkommt will ich auch nich hin

  3. #3
    Mitglied Avatar von saui
    Registriert seit
    14.09.2006
    PLZ
    25584
    Ort
    Besdorf
    Fahrzeug
    LR110swDormobil´96,LW S III,Sankey Com Trailer ´70
    Beiträge
    1.753

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Moinsen
    Ich Starte zusammen mit einer Truppe aus ca. 50 Helfern wahrscheinlich heute Nacht Richtung Ahrweiler.
    Im Gepäck sind Lebensmittel und Werkzeuge, dazu kommt noch schweres Gerät wie Radlader und Bagger und Co.
    Manches läuft eben im Hintergrund.

    Nach Auskunft der örtlichen Behörden bitte keine Aktionen Starten ohne Absprache. Wir haben dort behördlichen Kontakt,
    die uns dann die Räumlichkeiten zuweisen, wo noch Hilfe benötigt wird. So ist eine effektive, koordinierte Hilfe umsetzbar.

    Gruß Rolf
    9. Norddeutsches Land Rover Serien Treffen 02.09-04.09.22
    Wir Arbeiten dran

  4. #4
    Mitglied Avatar von Hugo
    Registriert seit
    16.08.2003
    PLZ
    7.....
    Ort
    Württemberg
    Fahrzeug
    Freelander 1.8 MY2001
    Beiträge
    2.087

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    mein angebot gillt auch für euch ...
    wo der F1 nich hinkommt will ich auch nich hin

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2020
    PLZ
    66693
    Ort
    Mettlach
    Fahrzeug
    110 TD4 2.4
    Beiträge
    54

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Ich fahre am Samstag hoch und würde auch gerne Hilfsgüter spenden. Wen muss ich denn kontaktieren, damit ich weiß, wo ich hin soll?

  6. #6
    Mitglied Avatar von ccbm
    Registriert seit
    25.06.2008
    PLZ
    90571
    Ort
    Schwaig bei Nürnberg
    Fahrzeug
    Landy 88 Serie III
    Beiträge
    1.451

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Zitat Zitat von Lacazoo Beitrag anzeigen
    Ich fahre am Samstag hoch und würde auch gerne Hilfsgüter spenden. Wen muss ich denn kontaktieren, damit ich weiß, wo ich hin soll?
    Naheliegend wäre doch Rolf ( Saui ) aus Beitrag 3 ?

  7. #7
    Moderator Avatar von Dieter Bernhardt
    Registriert seit
    16.12.2006
    PLZ
    83564
    Ort
    Föllinge/Sverige
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4+Disco 2 V 8 nix weiß blau, Ninety grün und oben weiß
    Beiträge
    2.189

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Nürburgring hat einen großen Teil für die Hilfsgüter eingerichtet, dort werden die Güter gesammelt und sortiert und danach verteilt, einfach am
    Ring melden und die Sachen abgeben, Stand gestern.
    Ich halte nichts von eigener Sachspende, deshalb habe ich Geld gespendet, glaube das ist besser angewendet ohne Personal zu binden.
    Gruß aus dem schönen Jämtland

    Dieter

    Er muss nicht immer grün sein, aber unten grün und oben weiß

  8. #8
    Mitglied Avatar von Elfriede
    Registriert seit
    24.11.2008
    PLZ
    06766
    Ort
    Bitterfeld-Wolfen
    Fahrzeug
    110 td5 SW
    Beiträge
    51

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Habe vom Tierheim Bitterfeld aus am Montag bereits 1,1 t Tierfutter ins Hochwassergebiet nach Leverkusen für die abgesoffenen Tierheime und Tierhaushalte gefahren.

  9. #9
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    17.704

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Zitat Zitat von Dieter Bernhardt Beitrag anzeigen
    Ich halte nichts von eigener Sachspende, deshalb habe ich Geld gespendet, glaube das ist besser angewendet ohne Personal zu binden.
    Angeblich sucht der Nürburgring auch Freiwillige,
    die beim Sortieren helfen.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  10. #10
    Mitglied Avatar von vogtlandy
    Registriert seit
    11.01.2009
    PLZ
    08400
    Ort
    Vogtland
    Fahrzeug
    LR Defender 90 TDI Bj.98 ; Sankey NT Bj.73
    Beiträge
    1.772

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    ...und genau diese großen Sammel-Lager sind absolute Kacke für alle Opfer und Betroffenen!

    Die Hilfe MUSS direkt vor Ort!
    Egal ,ob Sachspenden (KEINE KLEIDUNG!!) - oder Manpower.

    Lasst Euch nicht abweisen. Sucht Euch einen Weg , der direkt zu den Betroffenen führt.


    Ich habe Erfahrung gesammelt. War selbst zweimal Fluthelfer in Grimma.
    Und dann hat es mich 2013 selbst schwer getroffen.


    Also nochmal:
    - Keine großen Sammelstellen anfahren!
    - Keine Geldspenden an große Organisationen!

    Das kommt alles nur sehr schwer- bis garnicht an die Flutopfer.




    Gruß Vogti

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2020
    PLZ
    66693
    Ort
    Mettlach
    Fahrzeug
    110 TD4 2.4
    Beiträge
    54

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Ich frage einfach mal auf Facebook nach, vielleicht wird ja jemand auf meinen Beitrag aufmerksam. Weil einfach so "blind" hinfahren, halte ich persönlich für Quatsch.

  12. #12
    Mitglied Avatar von ccbm
    Registriert seit
    25.06.2008
    PLZ
    90571
    Ort
    Schwaig bei Nürnberg
    Fahrzeug
    Landy 88 Serie III
    Beiträge
    1.451

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Zitat Zitat von Lacazoo Beitrag anzeigen
    Ich frage einfach mal auf Facebook nach, vielleicht wird ja jemand auf meinen Beitrag aufmerksam. Weil einfach so "blind" hinfahren, halte ich persönlich für Quatsch.
    Gute Entscheidung. Gibt aber doch vermutlich von der Bundes- oder Landesregierung eine entsprechende Webseite für solche Infos ?

  13. #13
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    2.819

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Zitat Zitat von Lacazoo Beitrag anzeigen
    Ich frage einfach mal auf Facebook nach, vielleicht wird ja jemand auf meinen Beitrag aufmerksam. Weil einfach so "blind" hinfahren, halte ich persönlich für Quatsch.
    Ist es wohl eher nicht. Ich habe schon mehrere Videos gesehen, wo sich Landwirte, Lohnunternehmer, Bauunternehmer und Reifen-/Hydraulikreparaturfirmen
    mit ihren Maschinen selbst organisiert haben und ganze Ortschaften räumen und Zuwegungen für Hilfskräfte wieder passierbar machen. Und das professionell,
    effizient und erfolgreich.
    Die haben fast mehr Angst, dass ihnen von offizieller Seite reingegrätscht und das Heft aus der Hand genommen wird.
    Zudem sind von Seite der Betroffenen alle willkommen, die nur anpacken, sei es zB. um Eimerketten zum Entschlammen der Häuser und Keller zu bilden.
    Jedes Haus braucht so 10-15 Leute für eine Eimerkette.
    So ist mein Eindruck. Beispiel eines Lohnunternehmers: https://www.youtube.com/channel/UCkC...uXkxjig/videos
    Die Firmen drohen schon abzubrechen: https://www.youtube.com/watch?v=7JgMRKKTCr8
    Gruß
    Malte

  14. #14
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    17.704

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Zitat Zitat von blauer Landy Beitrag anzeigen
    Die Firmen drohen schon abzubrechen:
    Die mussten schon vor Tagen abbrechen,weil keiner wusste,wohin mit dem Mist
    und keine Orga zu erkennen war.
    Da ist hinfahren,vorher Eimer und Handschuhe im Baumarkt kaufen,
    auch Latexhandschuhe,wegen Bakterien,die bessere Wahl.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  15. #15
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    17.704

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Dass der Lohnunternehmer nicht bezahlt wird,war zu erwarten
    aber er wird von der BW betankt.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  16. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    17.11.2020
    PLZ
    66693
    Ort
    Mettlach
    Fahrzeug
    110 TD4 2.4
    Beiträge
    54

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Inzwischen wurde eine Plattform eingerichtet, wo man Bedarf melden und Hilfe/Hilfsgüter anbieten kann:

    https://hilfsboerse-flut.service24.r.../default/index

  17. #17
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    17.704

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Dort wird sich niemand melden können,
    der aktuell Bedarf hat.
    Was passiert eigentlich mit dem Geld,das gerade beispielsweise vom WDR gesammelt wird?
    Da fährt doch keiner durchs Dorf und verteilt Umschläge.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  18. #18
    Moderator Avatar von Dieter Bernhardt
    Registriert seit
    16.12.2006
    PLZ
    83564
    Ort
    Föllinge/Sverige
    Fahrzeug
    Freelander1 TD4+Disco 2 V 8 nix weiß blau, Ninety grün und oben weiß
    Beiträge
    2.189

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    @Malte, wie ich es gesehen habe, waren es die Bauern die am Anfang die Wüste soweit Fahrbar gemacht haben, so das die Rettungskräfte erst mit ihren Fahrzeugen an die Orte kommen konnten, von Nölen hab ich nichts gesehen sondern nur Hilfsbereitschaft.
    Gruß aus dem schönen Jämtland

    Dieter

    Er muss nicht immer grün sein, aber unten grün und oben weiß

  19. #19
    Mitglied Avatar von blauer Landy
    Registriert seit
    11.04.2015
    PLZ
    21614
    Ort
    Buxtehude
    Fahrzeug
    Defender 90 TD4 2.4
    Beiträge
    2.819

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Erst mal eins: ich schreibe nicht gegen die Bauern, im Gegenteil. Wenn unsere engere Familie zusammen saß, waren 2 Höfe am Tisch.
    Und wir haben mit beiden Höfen die Sturmflut in den 60ern erlebt. Ich weiß, wie das hinterher aussieht, ich bin auf den Höfen groß geworden.
    Der von vogtlandy angemahnte Schnack weiter oben war bei uns in der Familie normal, wenn auch auf plattdeutsch.
    Gut, vielleicht in dieser Situation unangemessen. Tut mir leid.

    Ansonsten: Lest die Postings richtig und dreht das Geschriebene nicht um oder interpretiert da nicht vorhandenes rein!
    Natürlich jammern die Leute in den Videos, dass ihnen an den Maschinen zusätzliche Kosten durch Schäden entstehen, die sie nicht auch noch selbst tragen möchten.
    Das ist nun mal eine Tatsache und irgendwie auch zu verstehen. Und schon gar nicht meine Schuld oder schmälert die Leistung den Helfenden.
    Daraus abzuleiten, dass ich gegen die Bauern schreibe, ist schon sehr gewagt und nicht nachvollziehbar.
    Gruß
    Malte

  20. #20
    Mitglied Avatar von janlandrover
    Registriert seit
    12.08.2010
    PLZ
    im 55er
    Ort
    im Hunsrück an einem stillen, kleinen Bach
    Fahrzeug
    88er Defender 200 Tdi, BJ 88 und 110er Defender, 300 Tdi, BJ 96, Serie 3 109er, BJ 83
    Beiträge
    299

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Die Firma Würth hat aktuell eine Spendenaktion laufen:

    Jeder betroffene Haushalt darf sich für 1.000 € Brutto Gerätschaften zum reinigen, Handschuhe, Schaufeln, Arbeitsschuhe,... und alles was zu den ersten Aufräumaktionen so gebraucht wird, dort kostenlos als Spende in den Shops der Firma abholen.

    Benötigte Unterlagen: Ein amtliches Dokument aus dem die Adresse des Inhabers hervor geht, der Inhaber erscheint üers. und unterschreibt eine Erklärung das er direkt vom Hochwasser betroffen ist und die Dinge zur Beseitigung dieser Schäden verwendet.
    Das wars auch schon.

    Leider kommt das Hilfsangebot nur nicht bis zu allen Haushalten durch, da ja die Kommunikationsmöglichkeiten in etlichen Kriesenbereichen immer noch sehr mangelhaft sind.

    Also bitte weiter verbreiten!!!

    Danke

  21. #21
    Mitglied Avatar von Dragon
    Registriert seit
    15.11.2009
    PLZ
    50126
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    Defender TD4 MY10
    Beiträge
    254

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    Ich selber war mehrere Tage in dem Gebiet Erftstadt und Euskirchen aktiv mit dabei.
    Zuerst alles was ging an Pferden und anderen Tieren in Sicherheit bringen. Danach musste natürlich Futter und alles weitere Organisiert werden.
    Nach dem Ablaufen des Wassers war primär die Räumung der Straßen und Wege vorrangig.
    Dies haben die örtlichen Landwirte in Zusammenarbeit mit Panzern der BW erledigt. Teilweise sind Maschienenringe aus größerer Entfernung mit Großgerät angerückt.

    Die koordination der Aktionen lief über eine Signalgruppe der Jugendarbeit. Hier wurden alle Anfragen eingestellt und die Helfer koordiniert.

    Ich war primär mit anderen Gewerken damit beschäftigt die Häuser stromlos zu machen soweit wir an die Kästen kamen. Teilweise haben wir bis zu 2 Tage lang den selben Keller ausgepumpt um zugang zu bekommen.
    Diese Aktion war mit dem örtlichen EVU abgesprochen damit die Kräfte für die Wiederherstellung der Mittelspannung frei bekommen.

    Bei betroffenen Freunden wurde innerhalb einer Woche die gesamte Elektrik im Keller und Erdgeschoß neu gemacht. So wie der EVU das Nierspannungsnetz zugeschaltet hat konnte mit den Trocknungarbeiten angefangen werden.

    Aktuell ist im Bereich Euskirchen immer noch viel Bedarf an Händen für Reinigungsarbeiten.
    Bereich Erftstadt sind noch viele Räumungs- / Reinigungsarbeiten am laufen.
    Aus Teilen der Eifel kommen immer noch Anfragen nach verschiedenen Gewerken die bei der Instandsetzung der Schulen helfen.
    Vorallem Elektriker, GWS, Heizung und Bauleute aller Art gesucht.

    Wer helfen möchte bitte die offiziellen Seiten der Gemeinden nutzen.
    Wenn jemand Spenden will dann bitte ersteinmal nachsehen was gebraucht wird. Aktuell vorallem Bautrockner, Reinigungsgeräte und alles zum Wiederaufbau der Infrastrucktur.

    Ich selber bin ab dem 9.8 wieder im Flutgebiet unterwergs.
    Geht nicht gib's nicht, Geht nur schwerer

  22. #22
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    17.704

    Standard AW: Fluthilfe!!!!!!!!!!!

    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •