Ergebnis 1 bis 18 von 18
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    25.08.2013
    PLZ
    52224
    Ort
    stolberg
    Fahrzeug
    discovery III
    Beiträge
    252

    Standard Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Hallo,
    ich hebe gerade den Hinweis erhalten, dass ein neues AGR angelernt werden muß.
    Ist das richtig?
    Habe bei mir den den Fehler gelöscht, Batterie ab, AGR (Valeo) getauscht,
    Batterie wieder rein - der Wagen läuft wieder perfekt.

    Muß da jetz / sollte da jetzt noch etwas gemacht werden müssen?

    Danke
    Ralle

  2. #2
    Mitglied Avatar von wedgev8
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    1.007

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Kurze Antwort: Nein!

  3. #3
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.08.2013
    PLZ
    52224
    Ort
    stolberg
    Fahrzeug
    discovery III
    Beiträge
    252

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Danke - es gibt in diversen Foren Diskussionen darüber ob ja oder nein.
    Fazit, es funktioniert wohl auch ohne.
    Macht mich immer nervös soetwas.

  4. #4
    Mitglied Avatar von XOR
    Registriert seit
    22.10.2009
    PLZ
    12345
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Fahrzeug
    Discovery 3 TDV6
    Beiträge
    1.031

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Hallo Ralle.

    Meine Erfahrungen/Untersuchungen der AGRs am D3: Ein AGR hat innen einen Poti (odgl.), der ihm den Stand der Verstellung des Ventils rückkoppelt (das Sezieren davon haben wir hier schon irgendwo ausführlich dokumentiert). Ein Anlernen im Fahrzeug erscheint mir also nicht sinnvoll/notwendig - es kann/muss ja bei der Herstellung des Ventils richtig justiert werden (bzw. die Zulieferteile bringen das schon mit). Und es ist mir auch noch nie begegnet, dass man es im Kontext D3/D4 machen müsste. Auch finden sich im IIDTool AFAIK keine Hinweise auf soetwas.

    Insofern würde ich, anders also du weiter oben, nicht formulieren, dass "es wohl auch ohne funktioniert". Denn das kann ja eben verunsichern . AFAIK gibt es am D3/4 keine solche Anlernprozedur.

    Gruß - XOR

  5. #5
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.583

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Zitat Zitat von rallebraun Beitrag anzeigen
    Hallo,
    ich hebe gerade den Hinweis erhalten, dass ein neues AGR angelernt werden muß.
    Ist das richtig?
    Habe bei mir den den Fehler gelöscht, Batterie ab, AGR (Valeo) getauscht,
    Batterie wieder rein - der Wagen läuft wieder perfekt.
    Muß da jetz / sollte da jetzt noch etwas gemacht werden müssen?
    Danke
    Ralle
    Ich denke, ein "JEIN" ist die richtige Antwort. Wenn man bedenkt, dass von der Ventillippe bis hin zum Schleifkontakt auf dem Potentiometr geschätzte 20 Fertigungstoleranzen sich kumulieren, dann wird ein Kalibrieren recht teuer. Ich habe das gegengeprüft und 4 AGRs in ihrer Schließstellung die Potiwerte [ohm] gemessen. Wie erwartet waren alle Widerstandwerte der Potis unterschiedlich.

    Zudem kommt noch hinzu, dass sich im Gesamtspiel der Verschleiß negativ addieren kann. Ich gehe daher davon aus, dass nach jedem Reinigungslauf (10 Klackgeräusche nach Motor=OFF) der entprechende/induviduelle Messwert mit einem OFFSET verrechnet und hinterlegt wird. Es ist sehr simpel und geht auch ohne OFFSET.

    Insofern lernt sich das AGR und seine ECU selber an. Von außen betrachtet entfällt aber ein Anlernen.

    Grüße
    Uwe

  6. #6
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Unbedingt anlernen damit das Steuergerät die Range vom neuen Ventil kennt und später prüfen kann ob es innerhalb der vorgegebenen Parameter funktioniert.......
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  7. #7
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.08.2013
    PLZ
    52224
    Ort
    stolberg
    Fahrzeug
    discovery III
    Beiträge
    252

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Danke - geht sehr wahrscheinlich nur mit Original Tester oder? Was würde denn
    soetwas ca. kosten?

    Gruß
    Ralle

  8. #8
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.583

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Zitat Zitat von Fred Fischer Beitrag anzeigen
    Unbedingt anlernen damit das Steuergerät die Range vom neuen Ventil kennt und später prüfen kann ob es innerhalb der vorgegebenen Parameter funktioniert.......
    Aber genau das macht die ECU (Steuergerät) doch sinnvollerweise automatisch.

    Grüße
    Uwe

  9. #9
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Zitat Zitat von rallebraun Beitrag anzeigen
    Danke - geht sehr wahrscheinlich nur mit Original Tester oder? Was würde denn
    soetwas ca. kosten?

    Gruß
    Ralle
    Nennt sich anlernen des Luftpfades - AGR, Turbo und Drosselklappe werden zusammen angelernt. Geht nur mit LR-Tester.
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  10. #10
    Mitglied Avatar von wedgev8
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    1.007

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Die Frage war ob es MUSS. Nein, es MUSS nicht.
    Ob es KANN entzieht sich meiner Kenntnis. Habe schon bei anderen Autos AGRs getauscht und nie Probleme gehabt.
    Auch sagt das WHB nichts dazu.
    Andersherum sagt das WHB bei andern Komponenten schon was von Anlernen z.B. Getriebetausch. Eigentlich ist das aber fast immer nur ein Löschen der Adaptionswerte. Und damit sollte man laut Aussage von KFZ Mechatronikern vorsichtig sein.
    Auch hier gilt:. NEVER Touch a running system!!!
    Also wenn es nicht ausdrücklich vom Hersteller verlangt wird und man nach Komponententausch keine weiteren Probleme hat, DANN Finger davon lassen!

    Auch das IID Tool blendet bei diversen Resetprozeduren eine Warnung ein.
    Wenn keine Probleme vorhanden sind, dann besser lassen.

  11. #11
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Polestar 2, Hyundai Kona Elektro Trend
    Beiträge
    6.974

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    ... die Aussage "unbedingt anlernen" kam aber vom KFZ-Mechatroniker mit viel Disco-Erfahrung.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Polestar 2 2021+ Hyundai Kona Elektro Trend 2020

  12. #12
    Mitglied Avatar von wedgev8
    Registriert seit
    25.04.2019
    PLZ
    50170
    Ort
    Kerpen
    Fahrzeug
    Discovery 3
    Beiträge
    1.007

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    OK, ich lasse mich gerne belehren. Dann kann dieser sicher auch beantworten welche LR Werkstatt mit T4 das bei selbst eingebauten AGR macht und was das kostet. Bitte dann posten.
    Fakt ist, je nach Fahr und Lastsituation gibt die ECU nach Kennfeld einen Öffnungsbefehl mit entsprechendem Prozentsatz an den AGR Stellantrieb. Die Größe des Öffnungsgrades wird dann vom AGR Poti überwacht und weiter erwartet die ECU dann eine entsprechende Änderung der angesaugten Luftmasse vom LMM. Der Wert wird dann wiederum mit einem Kennfeld abgeglichen und wenn alles im Toleranzbereich liegt läuft der Disco ohne Fehlermeldung.

  13. #13
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.583

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Zitat Zitat von wedgev8 Beitrag anzeigen
    OK, ich lasse mich gerne belehren. Dann kann dieser sicher auch beantworten welche LR Werkstatt mit T4 das bei selbst eingebauten AGR macht und was das kostet. Bitte dann posten.
    Fakt ist, je nach Fahr und Lastsituation gibt die ECU nach Kennfeld einen Öffnungsbefehl mit entsprechendem Prozentsatz an den AGR Stellantrieb. Die Größe des Öffnungsgrades wird dann vom AGR Poti überwacht und weiter erwartet die ECU dann eine entsprechende Änderung der angesaugten Luftmasse vom LMM. Der Wert wird dann wiederum mit einem Kennfeld abgeglichen und wenn alles im Toleranzbereich liegt läuft der Disco ohne Fehlermeldung.
    Das sehe ich sehr ähnlich. Ich denke mal, hier wird Einiges völlig unsortiert in einen Topf geworfen. Jedes betroffene Modul muss doch im Vorfeld für sich betrachtet werden und seperat kalibriert werden. Meinetwegen auch "angelernt" werden. Erst danach dürfen diese funktionstüchtig gemachten Baugruppen im Zusammenhang mit AGR, LMM usw. an einem Prozess (z.B. Anlernen des Luftpfades) teilnehmen!

    Oder deutlicher erklärt: Wie sollen funktionsuntüchtige* Baugruppen einen fehlerfreien Prozess ermöglichen?

    Grüße
    Uwe


    *) Das sind quasi kaputte Module!

  14. #14
    Mitglied Avatar von LRthebest
    Registriert seit
    22.12.2012
    PLZ
    78078
    Ort
    Niedereschach
    Fahrzeug
    Discovery 3 und andere
    Beiträge
    1.583

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Zitat Zitat von gseum Beitrag anzeigen
    ... die Aussage "unbedingt anlernen" kam aber vom KFZ-Mechatroniker mit viel Disco-Erfahrung.
    ... der hat aber nicht meine Beiträge gelesen, oder nicht verstanden.


    Grüße
    Uwe

  15. #15
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Ich orientiere mich lieber am Reparaturleitfaden........
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  16. #16
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.08.2013
    PLZ
    52224
    Ort
    stolberg
    Fahrzeug
    discovery III
    Beiträge
    252

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Hallo,
    erst mal vielen Dank für die Hilfe! Bin auf jeden Fall froh darüber das der Meister sich an die
    Reparaturleitfäden hält.
    Ich hatte in einem anderen Forum gelesen das ein Wagen nach einer solchen Reparatur die
    Werkstatt kalibriert/angelernt verlassen muß - das wäre Vorschrift des/der Hersteller.

    Vielleicht eiin Grund warum es im Reparaturleitfaden so vorgesehen ist - aber auch ohne
    dann - nach einigem Ein-/Ausschalten - auch funktioniert.

    Gruß
    Ralle

  17. #17
    Mitglied Avatar von Fred Fischer
    Registriert seit
    19.02.2007
    PLZ
    66
    Ort
    Saarland
    Fahrzeug
    RRS, Disco 1, Serie IIa 88, Serie III 88, Ninety, Defender TD4, Unimog
    Beiträge
    2.996

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Ein einfaches Beispiel:
    mach die Batterie ab und wieder drann.
    Deine Fensterheber funktionieren super, geht hoch geht runter - einwandfrei

    Nein- erst nach dem Anlernen hast Du auch den automatischen Fensterlauf.
    Sei kritisch, fahr British
    Ertrinkt der Bauer, hat immer die Badehose schuld.

  18. #18
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    25.08.2013
    PLZ
    52224
    Ort
    stolberg
    Fahrzeug
    discovery III
    Beiträge
    252

    Standard AW: Muss ein neues AGR angelernt werden ?

    Nochmal Danke - man lernt nie aus !

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •