Ergebnis 1 bis 12 von 12
  1. #1
    Mitglied
    Registriert seit
    14.01.2012
    PLZ
    80000
    Ort
    München
    Fahrzeug
    130 Puma,300Tdi 110
    Beiträge
    105

    Standard 300 Tdi springt nicht an

    Hallo,
    vielleicht hat jemand eine Idee woran es liegen könnte.
    Schlüßel rein, alle Lichter gehen, Radio auch, Strom ist da....

    Das Relais klickt auch aber dann ist alles tot.
    Sicherungen geprüft, mit Fremdbatterie gestartet, das selbe Ergebnis.

    Vielen Dank
    Gruß
    Masuma

  2. #2
    Mitglied Avatar von georgramm
    Registriert seit
    01.10.2014
    PLZ
    26316
    Ort
    Varel/Friesland
    Fahrzeug
    Serie III SWB 200Tdi RHD, Disco 1 300Tdi, Serie 2a LWB RHD, FC101 Ambulance
    Beiträge
    737

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    Moin,
    eventuell der Klassiker: Magnetschalter klemmt. Hier hilft Klopfen mit einem Hammer gegen den Magnetschalter (am Anlasser befestigt), während eine zweite Person den Schlüssel in Startstellung dreht.
    Viel Erfolg!
    Georg

  3. #3
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    Landys
    Beiträge
    3.045

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    Hat er noch die Wegfahrsperre?
    Wenn ja, Wegfahrsperre entsperren oder demontieren,
    wenn nein, dann Magnetschalter des Anlassers oder Zündschloss.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.01.2012
    PLZ
    80000
    Ort
    München
    Fahrzeug
    130 Puma,300Tdi 110
    Beiträge
    105

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    super danke, wo liegt der ich habe noch nicht klopfen müßen. gibt es da ein Foto?

    Gruß Masuma

  5. #5
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    Landys
    Beiträge
    3.045

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    Fahrtrichtung linke Motorseite unter dem Turbolader.
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  6. #6
    Mitglied Avatar von georgramm
    Registriert seit
    01.10.2014
    PLZ
    26316
    Ort
    Varel/Friesland
    Fahrzeug
    Serie III SWB 200Tdi RHD, Disco 1 300Tdi, Serie 2a LWB RHD, FC101 Ambulance
    Beiträge
    737

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    Magnetschalter versteckt sich hier:

    20210915_171029.jpg

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2005
    PLZ
    33100
    Ort
    Paderborn
    Fahrzeug
    300Tdi 110er Defender
    Beiträge
    250

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    was heißt denn "dann ist alles tot"

    Der Anlasser macht nichts

    oder

    Alle Lichter gehen aus ?


    Masseverbindungen vergammelt?

    Plusleitung am Anlasser vergammelt?

    Zeigt eine Signallampe die evtl. vorhandene Wegfahrsperre als Problem an?

    Am Releais könnte man prüfen , ob die Spannung die durchgeschaltet werden soll auch anliegt

  8. #8
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.01.2012
    PLZ
    80000
    Ort
    München
    Fahrzeug
    130 Puma,300Tdi 110
    Beiträge
    105

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    Ich habe mal den ADAC gerufen zum prüfen.
    Da ich keine Ahnung von Masseverbindungen, Plusleitung, Spannung durchschalten.....habe. Signallampe zeigt kein Problem an.

    Danke Gruß
    Masuma

  9. #9
    Mitglied Avatar von DJ2KW
    Registriert seit
    27.09.2010
    PLZ
    50129
    Ort
    Bergheim
    Fahrzeug
    Landys
    Beiträge
    3.045

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    Auweia, und du willst einen 300Tdi betreiben???
    werner
    Und die Zeit begann ernstlich zu verrinnen.

  10. #10
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.01.2012
    PLZ
    80000
    Ort
    München
    Fahrzeug
    130 Puma,300Tdi 110
    Beiträge
    105

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    ...ja, da gibts gute Leute, er kam, kannte sich aus und der Wagen lief, war wohl ein Batterieproblem.
    Er hat selber drei Autos aus dem letzten Jahrtausend.
    @ Werner, wie meinst Du das? Ich kann mein Handy, Computer, Waschmaschine, TV....... auch nicht reparieren, Du?
    Ich nütze meinen Defender in Afrika um Kunden durchs Gelände zu fahren und der Alte in Deutschland um Familiencamping im Autback zu machen.
    Gruß
    M.

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    24.01.2005
    PLZ
    33100
    Ort
    Paderborn
    Fahrzeug
    300Tdi 110er Defender
    Beiträge
    250

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    Deswegen hab ich nochmal gefragt:

    was heißt denn "dann ist alles tot"

    Der Anlasser macht nichts

    oder

    Alle Lichter gehen aus ?

    wenn Die Lichter/signal Lampen sehr dunkel werden ist wohl einfach nur die Batterie kaputt oder der Kontakt irgendwo schlecht.



    Bzw. selber reparieren: wenn man sich wenig mit Elektronik auskennt ist man doch damit noch am besten bedient!?



    Aber schön das es wohl nur was einfaches war und wieder läuft..

  12. #12
    Mitglied
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.01.2012
    PLZ
    80000
    Ort
    München
    Fahrzeug
    130 Puma,300Tdi 110
    Beiträge
    105

    Standard AW: 300 Tdi springt nicht an

    ...alles Tot meint. Es passierte nichts, Licht blieb aber an. Aber die Batterien hatten wohl nicht mehr genug Spannung.

    Danke, fürs Schreiben und das Foto, das hatte ich dabei um mit dem ADAC Mann die Teile zusuchen und zu klopfen..... war aber dann nicht nötig.
    Gruß
    M.

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •