Seite 3 von 34 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 120 von 1322

Thema: Kaufberatung Freelander 2

  1. #81
    Mitglied
    Registriert seit
    26.06.2008
    PLZ
    64665
    Ort
    Alsbach
    Fahrzeug
    FreelanderII
    Beiträge
    2
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo, habe nach einem halben Jahr warten im Sept.07 meinen Freely bekommen und bin sehr zufrieden damit mittlerweile 29.500 km gefahren,
    erfährt sich auf der Straße sowie im Gelände sehr gut man hat immer ein Gefühl der sicherheit, auch der Dieselverbrauch hält sich mit ca.8 lt. und im Hängerbetrieb mit ca. 10,5 ltr. Gelände/Straße respektabel, er hat eine hohe Alltagstauglichkeit und ist übersichtlich, die Verarbeitung ist sehr gut, nur eine Geländeuntersetzug müsste er noch haben dann wäre er unschlagbar.

  2. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2008
    PLZ
    97084
    Ort
    würzburg
    Fahrzeug
    Evoque, Fuji White
    Beiträge
    18
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Habe diese Woche meinen FL2 bestellt. Wer mir das vor 6 Monaten vorhergesagt hätte, den hätte ich für verrückt erklärt. Der Weg zum FL2 ging allerdings von hinten durchs Knie.
    Wir haben in diesem Jahr 2 Autos zu ersetzen (VW Touran für unser Geschäft und BMW 530 d für mich im Aussendienst). Meine Frau, die den Touran fährt, war scharf auf den Tiguan (Heidi-Klum-Faktor). Aufgrund diverser Tests kam damit auch der Freelander ins Visier, den ich immer viel teurer eingeschätzt habe.
    Die erste Probefahrt machten wir dann mit einem FL2. Nach einer halben Stunde meinte meine Frau zu mir: "ich glaube ich habe mich in diesen Wagen verliebt". Später sagte sie dann zu mir, dass sie den Freelander überhaupt nicht auf der Rechnung hatte. Das Resultat der Probefahrt mit dem Tiguan war eindeutig: kommt nicht in Frage.
    Da mich der Landrover auch überzeugt hatte, machten wir eine 2. Probefahrt mit einem Automatik-Fahrzeug. Ende vom Lied: ich steige nach 20 Jahren BMW auf Land Rover um, meine Frau bekommt eine B-Klasse mit Erdgas.
    Ich haben einen SE (Diesel) in Silber mit Automatik, Navi, Leder Alpaca (hat jemand Fotos von der Kombiation Silber/Alpaca?) und dem Alpine Prologic Soundsystem bestellt.
    Dieses Forum habe ich erste gestern entdeckt und es geht mir wie einigen anderen hier im Forum: ich habe mich noch nie so auf ein neues Auto gefreut (bekomme alle 3 Jahre einen neuen Wagen).

  3. #83
    Mitglied Avatar von Jörg71
    Registriert seit
    15.06.2008
    PLZ
    31547
    Ort
    Steinhuder Meer
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4
    Beiträge
    64
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Lächeln Kaufberatung Freelander 2

    Hallo Freelys,

    nach langer Suche und ausgiebigem Studieren der Testberichte habe ich vor einer Woche meinen Freelander 2 TD4 SE in Lago Grey Metallic bestellt. Diese neue Farbe gibt es ab Modelljahr 2009 und ich hoffe Sie passt auch zu dem Freely. Im August soll der Wagen ausgeliefert werden.
    Es war eine lange Suche von Grand Vitara über Tiguan und Jeep bis zum Schluss zum Freelander.
    Das Design, die Verarbeitung, der leise Motor mit dem geringen Verbrauch und die Vergleichtests diverser Zeitschriften haben mich am Ende überzeugt.
    Wobei die CO2 Debatte und die steigenden Dieselpreise einem schon zu denken geben, ob es so ein Fahrzeug wirklich sein muss.
    Aber die hohe Sitzposition und das Fahrverhalten sind wirklich spitze.

    Mein Händler hat mir ein sehr gutes Angebot für meinen alten A3 Sportback gemacht und Ihn auch sofort behalten. Für die Zwischenzeit hat er mir einen Freelander 2 TD4 S in Alaska White zur Verfügung gestellt. Somit ist die Wartezeit auf meinen eigenen nicht ganz so hart.

    Übrigens die Garantieverlängerung und Xenon habe ich nun auch mitbestellt.
    Vielen Dank für eure Beratung hier im Forum.

    Gibt es Fahrer die Ihren Freelander 2 schon mal in einem Off Road Park getestet haben?
    Eure Erfahrungen dazu würden mich brennend interessieren.

    Gruß Jörg

  4. #84
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2008
    PLZ
    24340
    Ort
    Eckernförde
    Beiträge
    31
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Moin Moin, gibt es ein Bild von Lago Grey Metallic? Ist es dunkler als Stornoway Grey?

  5. #85
    Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2008
    PLZ
    97084
    Ort
    würzburg
    Fahrzeug
    Evoque, Fuji White
    Beiträge
    18
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo, z.B. hier:

    http://www.desktopmachine.com/press/...nder_2//12890/

    war heute bei meinem Händler, der ein Farbmuster hatte. Sehr interessant.

  6. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2008
    PLZ
    24340
    Ort
    Eckernförde
    Beiträge
    31
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Super Farbe, ich bin total begeistert.

  7. #87
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2008
    PLZ
    24340
    Ort
    Eckernförde
    Beiträge
    31
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hat jemand noch weitere Photos gefunden?

  8. #88
    Mitglied
    Registriert seit
    05.07.2008
    PLZ
    97084
    Ort
    würzburg
    Fahrzeug
    Evoque, Fuji White
    Beiträge
    18
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Auf der britischen Website kann man die neuen Farben jetzt anschauen.

  9. #89
    Mitglied Avatar von WeisserRiese
    Registriert seit
    04.02.2008
    PLZ
    1234
    Ort
    Schweiz
    Fahrzeug
    FL2 TD4 HSE Auto in Weiss
    Beiträge
    22
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Nach fast 4 1/2 Monaten werde ich diesen Donnerstag meinen FL2 beim abholen. Endlich!
    Das war zum Schluss doch eine kleine Zangengeburt, denn zuerst hiess es Auslieferung gegen Ende Juli, dann Verzögerungen bei der Einfuhr in die CH, dann eine langsame Fahrzeugabnahme bei Land Rover Schweiz wegen Ferienabsenzen und so, aber jetzt ist es endlich soweit.

    Bin schon ganz nervös ...

  10. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    18.08.2008
    PLZ
    66693
    Ort
    Mettlach
    Fahrzeug
    Freelander 2 Td4 SE Automatik
    Beiträge
    5
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo,
    bin erst heute auf dieses Forum gestoßen und möchte meine Erfahrungen zum Kauf eines Freelanders kundtun.
    Eins vorab: beim Lesen verschiedener Beiträge kommt mir der Verdacht, dass einige Verfasser eher ihre Lebensgeschichte bzw. ihren beruflichen Werdegang schildern als Ihre Erfahrungen mit einem F2-Kauf.
    Nun meine Erfahrungen:
    Ich bin inzwischen 5 Mal an der W-Säule operiert und hab ne Menge Titan zwischen den Knochen (wie war das mit der Lebensgeschichte?).
    Also musste ein KFZ her, in das ich a) gut einsteigen kann, b) auch wieder gut rauskomme und c) sehr kompfortabel ist.
    Zunächst habe ich mir am PC eine Liste erstellt, in die ich alle Anforderungen eintrug, die mein neues KFZ haben sollte, als da wäre: Metallik-Lakierung, Automatic-Getriebe, beheizte Sitze, Bi-Xenon, Schmutzfänger v + h, Dachreling, AHK-abnehmbar, heizbare Frontscheibe und Waschdüsen.
    Dann habe ich etliche Prospekte studiert, wonach sich die Anzahl der "Bewerber" auf noch ne Handvoll Marken verkleinerte. Die meisten sind an der nicht-lieferbaren Automatik gescheitert.
    Dann die Probefahrten. Danch blieben noch 3 KFZ übrig: BMW X3, VW Tiguan und eben der Freelander.
    Nach nochmaliger Probefahrt mit dem BMW wurde auch dieser - wegen der knüppelharte Federung (meine noch verbliebenen Bandscheiben sowie die Titan-Schrauben "hüpften" nur so vor Freude!!) gestrichen. Blieben also noch zwei, VW und Land Rover.
    Ja, ja, ich höre schon die Aufschreie: die kann man doch nie und nimmer vergleichen! Ein VW mir einem Landy - oh Gott oh Gott!!!
    Aber, glauben Sie mir: man kann!!!
    Das tolle war, der VW hatte eigentlich die "Nase" vorne. Auch weil er meiner Frau mehr zudagte, da er noch eher einem "normalen" Auto glich. Der Freelander ist zu groß, zu breit, zu hoch, zu, zu zu..., waren zunächst die Kommentare meiner Frau. Da ich aber wegen meinem Rücken möglichst schnell ein gut gefedertes Fahrzeug brauchte, musste auch der VW passen: Lieferzeit in der von mir dewünschten Ausstattung: stolze 15 Monate!!
    Also zu Land Rover Händler hin. Das war imMärz 2008. Nach dem alles klar war - der Händler hatte mir unbedingt noch die Trittbretter empfohlen - wurde der Vertrag unterschrieben. Ein Freelander Td4 SE in Izmir Blue Metallic.
    Zugesagter Liefertermin: Ende Juni 2008. Ich freute mich schon wie ein Schneekönig - dafür war die Stimmung meiner Frau eher mau. Mitte Mai ein Anruf meines Händlers: die von ihnen gewünschte Stoff-Leder-Kombination ist erst wieder im November lieferbar. Dürfen wir - auf unsere Kosten(!!!) das Auto mit Lederausstattung liefern? Na klar durfte er das! Es wurde Ende Juni. Ich machte meinem Händler eine Mail mit der Frage: wo bleibt mein Freelander. "Sorry, wegen des Streikes der Spanischen LKW-Fahrer verzögert sich die Auslieferung etwa um 2 - 3 Wochen", war die Antwort. Am 18. Juli meine nächste Frage: wo bleibt mein Freelander? Antwort: "er steht in Bremerhaven. Unserer Firma wird umstrukturiert - es dauert hat noch 2 - 3 Wochen", kam die Antwort.
    Dann, am 04.08.2008 kam der Anruf: "Ihr Auto ist da!" Toll, jetzt ist es endlich soweit. Vereinbart wurde dann als Übergabe-Termin der 08.08.2008. Am besgten Termin war ich pünktlich um 13.00 Uhr bei meinem Händler. Dort stand er dann. In voller Schönheit - aber mit Kurzzeit-Zulassung. Was war geschehen? "Land Rover liefert nur den KFZ-Brief, wenn wir das KFZ vorher bezahlen; sie wissen schon, wegen der Umstrukturierung und so... Aber am kommenden Freitag ist er dann zugelassen- ehrlich!
    Ich lasse also € 34' und mein altes KFZ da und fahre mit dem Freelander vom Hof.
    Einfach ein tolles Gefühl... Am Samstag stand dann die "Trainingsfahrt" mit meiner Frau an, die eh nicht gerne Auto fährt. Alle bekannten Kritikpunkte kommen wieder hoch: zu breit, zu lang, zu hoch, und überhaupt... Dann, nach etwa 200 KM, ich frage, ob ich durch Trier fahren soll, kommt zu meiner Überraschunf die Antwort: "nee, jetzt fahre ich!" So schnell kanns gehen.

    Jetzt haben wir ca. 1.000 KM gefahren und es gibt noch kein Grund zur Klage - wäre aber auch schlimm!!! Verbrach: 9 Liter Diesel.
    Übrigens: der Tip des Händlers mit den Trittbrettern war wirklich ein guter Tip. Es erleichtert uns, wie sind beide keine Riesen, das Ein- und Aussteigen doch erheblich.

    Soweit meine Erfahrungen zum Kauf eines Landys.

    Wir hoffen, dass wir noch lange Spaß und Freude an unserem Freelander haben werden...

    Außerdem freut sich unser Traktor, der mit 14 PS und 45 Jahre auf dem Buckel nun nicht mehr den Anhänger durch's Grundstück ziehen muss.

  11. #91
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Landvogt
    Registriert seit
    27.01.2006
    PLZ
    58513
    Ort
    Lüdenscheid
    Fahrzeug
    Landyfrei
    Beiträge
    1.251
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo Kanuti,
    schöne Geschicht mit Happy End, so mag ich das! Herzlich willkommen!

    Die Probleme mit dem Brief liegen aber wohl eher bei deinem Händler, als an LR. Es ist i.d.R. so, dass der Händler den Brief von LR mit der Rechnung zusammen bekommt und der Kaufpreis seinem Händlerkonto bei LR belastet wird. Wann und wie du das Auto bezahlst hat damit gar nix zu tun!

    Gruß,
    Dennis

  12. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2008
    PLZ
    41
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 SE
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo zusammen,

    habe seit 2 Wochen meinen FL2 TD4 SE in Izmir Blue sowie mit Leder, Xenon, Navi und ein paar Kleinigkeiten empfangen dürfen. Bisher habe ich 1.500 km auf der Uhr.

    Zunächst mal herzlichen Dank an alle, die in diesem Forum mit viel Hingabe Beiträge eingestellt haben, die nicht nur die Entscheidung für den FL2 erleichtert haben sondern auch die genaue Konfiguration. Good Job!

    So, und nun der Reihe nach. Die Entscheidung für den FL2 fiel, da ich mal keinen "normalen" Kombi fahren wollte (der Vorgänger war ein Audi A4 Avant 3.0 TDI Quattro). Also bin ich mal zum Landrover Händler um den FL2 genau zu begucken und natürlich auszuprobieren. Das Design, einfach super, klassisch und kantig, kein Vergleich zu Tiguan & Co.

    Die Probefahrt überzeugte mich dann. Raumgefühl, Sitzposition und das schlichte aber gefällige Innendesign fand ich gut. Beide Kids (6 und 10) waren dabei und verloren sich irgendwo im Fond. Fahrleistung und Laufruhe gehen für mich in Ordnung obwohl ich vom Vorgängerfahrzeug ziemlich verwöhnt bin. An Fahrspaß mangelte es während der Probefahrt nicht und ich freue mich auch heute über jeden Trip mit dem eigenen FL2, egal ob Stadt, Land oder Autobahn. Gut, beim Parken bin ich noch vorsichtig, denn etwas breit ist er ja schon, der Dicke.

    Warum TD4?
    Das war einfach: Verbrauch und weil ich keine Automatik mag, denn die ist ja beim Benziner immer dabei. Und der Preis natürlich.

    Warum SE?
    Diese Variante passte einfach am besten und enthielt die Extras, die mir wichtig waren. Ferner: Manche Dinge gibt es nicht für E oder S, zum Beispiel das Navi (ja, ich wollte schon gerne die Werkslösung obwohl man das natürlich diskutieren kann).
    Das Terrain Response System erschien mir dagegen für meinen Einsatzbereich verzichtbar, ist aber ab S serienmäßig an Bord.

    Warum Izmir Blue?
    Naja, ich hatte schon 2 graue Wagen und hätte evtl. mal einen roten genommen. Meine Frau wollte aber blau und ich muss sagen, das steht dem FL2 richtig gut. Ist ja eher so eine Art blaugrau ;-)

    Warum Leder?
    Ich habe nach Modelljahr 08 bestellt (und 09 bekommen). Die hellen Stoff-Leder-Kombinationen schieden aus (wegen der Kids) und die dunkle mit den blauen Punkten in der Stoffbahn war nicht mein Ding.

    Warum Xenon?
    Ich denke, wer das einmal hatte kommt immer wieder darauf zurück. Ausleuchtung und Helligkeit sind einfach deutlich besser im Vergleich zu Halogen.

    Warum Werksnavi?
    Ich mag die tragbaren, verkabelten und leicht klaubaren Navis nicht so gern im Wagen und da es noch ins Budget passte, bestellte ich es. Zwar habe ich noch nicht alle Feinheiten des Navis ausgelotet aber ich komme damit ganz gut klar. Display und Sprachführung sind prima wenn auch die Farben des Kartenbildes etwas dunkel gehalten sind. Ich weiss nicht warum es rote Strassen auf braunem Hintergrund sein müssen. Da sind manche portable Geräte schon bestimmt eine Generation weiter was Klarheit und Features angeht (z. B. Reality View).

    Warum Bluetooth?
    Klar, zum Telefonieren. Das funktioniert prima. Die Gesprächspartner meinen ich klänge etwas weit weg wäre aber sonst gut verständlich.

    Was sonst noch an Bord ist:
    - Beheizbare Frontscheibe, Scheibenwaschdüsen und Sitze denn auch dieses Jahr wird es bestimmt eine Art Winter geben. Und Ledersitze ohne Sitzheizung? Lieber nicht.
    - Zierleisten, in der Hoffnung, dass mir andere auf dem Parkplatz nicht so schnell Macken in die Türen machen. Die Leisten sehen etwas basic aus sind aber für mich ok. Wenn der Wagen richtig stylish sein soll, lässt man sie vielleicht besser weg und setzt auf Lackstift bzw. Smart Repair.
    - Gepäckraummatte, damit nichts verrutscht.
    - Gepäck-/Hundeschutzgitter, damit beim Sommerurlaub unser Kram sicher verstaut ist. Mann, ist das ein fummeliges (aber stabiles) Ding. Wenn das eingebaut ist, kann ich noch nicht mal den Gepäckraumboden anheben um ans Reserverad oder ein paar Kleinigkeiten zu kommen, die ich dort verstaue. Also werde ich das Gitter wohl nur einmal im Jahr benutzen. Immerhin sind Ein-, bzw. Ausbau in ca. 20 Minuten erledigt.

    Bin ich zufrieden?
    Ja, mit Modell und Konfiguration bin ich Stand heute sehr zufrieden. Mit Langzeiterfahrung kann ich natürlich noch nicht aufwarten. Der Wagen läuft gut, ruhig und macht einfach viel Spass. Aufgrund der guten Übersicht kommt man auch gut zurecht wenn es mal knapp wird im Stadtzentrum oder auf der Spielstrasse, die auch schon gerne mal von Besuchern oder Handwerkern als Parkraum genutzt wird. Im Zweifel Ohren anlegen (Spiegel anklappen).
    Auch bei Anderen kommt der Wagen gut an, ich denke vor allem wegen des Designs. Sehe ich da nicht Verlangen in den Augen der Nicht-FL2-Fahrer? Ich glaub schon. ;-)

    Mängel sowie Anregungen für Landrover (Tata):
    - Es knistert was! Und zwar in der Verkleidung der Fahrertür. Wenn ich diese mit dem Arm berühre ist es weg. Stört, ist aber nicht so laut, dass ich gleich in die Werkstatt renne. Das hat Zeit bis zum ersten Service.
    - Die Verarbeitungsqualität hat nicht das Niveau des Audis. Das Auge erblickt nicht unbedingt wertige Oberflächen, Kunststoffgrate, und den einen oder anderen groben Spalt zum Beispiel am Handschuhfach
    - Der Wagen piepst bzw. hupt oft und gerne, z. B. wenn man den Gurt nicht anlegt (klar, muss sein), wenn der Schlüssel (oder wie man das nennt) steckt und man die Tür aufreisst, wenn eine Tür oder die Heckklappe offen ist und man schon mal verriegeln will, ...
    - Der Bordcomputer ist sehr einfach gehalten und die kryptischen Abkürzungen sind auch interessant (DS Kr.St. - alles klar?). Man wird übrigens mit einem liebevollen "Systemprüfung im Gange" begrüsst. Hey, kann man die Anzeige auf Englisch umstellen?
    - Das Alpine-Audiosystem mit CD-Spieler und 9 Lautsprechern ist, sagen wir mal freundlich, ok, wenn man den Subwoofer einschaltet. Meine Erwartungshaltung an Alpine war aber deutlich höher.
    - Es mangelt an Ablagen für Kleinigkeiten

    Fazit:
    Lange Rede, kurzer Sinn, ich würde den Wagen genau so wieder bestellen. Die positiven Eigenschaften des FL2 überwiegen; mit den Unzulänglichkeiten kann ich leben, obwohl die meiner Meinung nach nicht sein müssten.

  13. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2008
    PLZ
    41
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 SE
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Achso, noch was. Verbrauch bisher 8,1 Liter, wobei ich den Wagen bis 1000 km eingefahren habe und auch jetzt nicht zu sehr trete.

    Grüsse

    Stefan

  14. #94
    Mitglied Avatar von buli_bs
    Registriert seit
    29.07.2007
    PLZ
    38100
    Ort
    Braunschweig
    Fahrzeug
    FL zwo S in Weiss 2007 -2012, jetzt Yeti 4x4
    Beiträge
    762
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Zitat Zitat von Geograph Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    habe seit 2 Wochen meinen FL2 TD4 SE in Izmir Blue sowie mit Leder, Xenon, Navi und ein paar Kleinigkeiten empfangen dürfen. Bisher habe ich 1.500 km auf der Uhr.

    Zunächst mal herzlichen Dank an alle, die in diesem Forum mit viel Hingabe Beiträge eingestellt haben, die nicht nur die Entscheidung für den FL2 erleichtert haben sondern auch die genaue Konfiguration. Good Job!

    Lange Rede, kurzer Sinn, ich würde den Wagen genau so wieder bestellen. Die positiven Eigenschaften des FL2 überwiegen; mit den Unzulänglichkeiten kann ich leben, obwohl die meiner Meinung nach nicht sein müssten.
    Hallo Stefan

    Dazu drei Dinge:

    - Danke sehr für das Lob
    - schönes Auto
    - Gute Fahrt

    Gruss
    Rainer

  15. #95
    Mitglied Avatar von olafbk
    Registriert seit
    17.07.2007
    PLZ
    32689
    Ort
    Lipperland
    Fahrzeug
    Defender "Experience"
    Beiträge
    1.569
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Zitat Zitat von buli_bs Beitrag anzeigen
    Dazu drei Dinge:

    - Danke sehr für das Lob
    - schönes Auto
    - Gute Fahrt

    Gruss
    Rainer
    Hallo Kanuti, hallo Stefan,

    ich denke das ihr beide eine gute Entscheidung getroffen habt, und schliesse mich einfach dem 3-Zeiler von Rainer an, denn der sagt alles aus .
    Gruß OLAF. PB
    Es gibt solche und solche, aber mehr solche als solche.

  16. #96
    Mitglied Avatar von roverland
    Registriert seit
    14.12.2007
    PLZ
    85???
    Ort
    Münchner Osten
    Fahrzeug
    FL2TD4HSE Aut. "Black Edition"
    Beiträge
    669
    Gallery Count
    12
    Bild Kommentare
    4

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo Stefan,

    willkommen im Club! Schön, wenn es mehr FL2-Piloten werden. Hier noch zwei Tipps für dich. Das Gepäckraumgitter gibt es ab und zu auch in der englischen ebucht in einer etwas einfacheren und unkomplizierter einzubauenden Lösung. Zum Gurtwarner: Mach mal die Zündung an und stecke das Gurtschloss 8-10 mal hintereinander rein und wieder raus. Sobald du einen Piepton hörst ist der akustische Warnton ausgeschaltet. Nur das Gurtsymbol im Display wird jetzt noch leuchten. Viel Spaß!

    Beste Grüße
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    °° ROVERLAND °°

  17. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2008
    PLZ
    41
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 SE
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo zusammen,

    danke für die lieben Wünsche und die Tips! @roverland, mmh, ja, das Trenngitter auf Deinem Bild sieht wirklich zweckmässiger aus.

    Stefan

  18. #98
    Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2008
    PLZ
    41
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 SE
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Zitat Zitat von Geograph Beitrag anzeigen
    Achso, noch was. Verbrauch bisher 8,1 Liter, wobei ich den Wagen bis 1000 km eingefahren habe und auch jetzt nicht zu sehr trete.

    Grüsse

    Stefan

    Leute, entschuldigt bitte, die Verbrauchsangabe ist leider falsch. Soll heissen * 9,1 l *. Wäre ja sonst auch zu schön gewesen. War schon ein bisschen spät als ich den Beitrag verfasste.

    Viele Grüsse

    Stefan

  19. #99
    Mitglied Avatar von Jörg71
    Registriert seit
    15.06.2008
    PLZ
    31547
    Ort
    Steinhuder Meer
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4
    Beiträge
    64
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo zusammen,
    habe seit gestern meinen neuen Freely TD4 SE in Lago Grey mit Leder und Xenon.
    Meine Geschichte habe ich ja schon berichtet.
    Da sich einige für die neue Farbe (seit Juli 2008, Modelljahr 2009) interessierten hier nun einige Fotos von meinem.
    Gruß
    Jörg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  20. #100
    Mitglied Avatar von Anfänger
    Registriert seit
    04.08.2007
    Ort
    Dresden
    Fahrzeug
    Discovery Sport
    Beiträge
    72
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo Jörg,

    herzlichen Glückwunsch und immer gute Fahrt.
    Die Farbe sieht ganz gut aus. Könnte mir auch gefallen. Berichte mal in ein paar Wochen, wie es mit der Sichtbarkeit von Schmutz etc. aussieht. Bei meinem Blau, geht das ganz schnell. Will aber auch nicht mehr tauschen.
    Viel Spaß und immer ein breites Grinsen im Gesicht
    Heiko

  21. #101
    Mitglied
    Registriert seit
    03.08.2008
    PLZ
    22299
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    FL2 TD S
    Beiträge
    1
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo Mitfahrer,

    zunächst herzlichen Dank an alle, die im Forum so gute und hilfreiche Tipps geben. Habe auf dieser Basis mein Auto ausgesucht und gekauft. Da ich weiß, wie gerne Unentschlossene diese Beiträge lesen, gebe ich kurz mein Fazit aus 2000 km FREELANDER zum Besten:

    - Motorleistung TD völlig ausreichend, dynamisch auch mit Automatik
    - Fahrwerk genial, Komfort weit über Wettbewerb
    - Verbrauch erwähnenswert, ca. 9,5 l, gerne auch höher
    - Verarbeitungsqualität ausbaufähig, Innenraumgeräusche
    - Einbau Fremdradio/System extrem schwierig, auch für Fachwerkstatt
    - PDC ist hilfreich, allerdings sehr schlecht abgestimmt
    - Schiebedach echte Fehlkonstruktion, kann man weglassen
    - Frontscheibenheizung irritiert, besonders wenn in Betrieb
    - Aufpassen in der Waschstraße! Personal hat oft keine Ahnung wg. Breite/Höhe
    - Ölkontrolle per Stab irreführend, Franzosenkonstruktion
    - hoher Sympathie-Faktor im Straßenverkehr, Tankstellengespräche
    - im Gegensatz zu Tiguan usw. eben ein Fahrzeug mit "Niveau"

    Insgesamt hohe Zufriedenheit bei täglicher Fahrfreude, Langstrecke völlig entspannend, hohe Fahrzeugsicherheit (NCAP).

    Allseits gute Fahrt & Gruß

    Stephan

  22. #102
    Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2008
    PLZ
    41
    Ort
    NRW
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 SE
    Beiträge
    6
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo Leute,

    hier ein Update von meiner Seite - nach knapp 8 Wochen und 5.500 km.

    Ich bin mit dem Wagen noch immer zufrieden und der Fahrspass hat auch nicht nachgelassen.

    Das berichtete Knistern in der Fahrertür ist weg, liegt vielleicht an den niedrigeren Aussentemperaturen.

    Der Verbrauch des TD4 beträgt 8,7 l bei sehr gemischter Fahrweise (Stadt, Landstrasse, Autobahn - kein Dauervollgas).

    Mängel gibt es leider auch:

    1) Die beheizbare Frontscheibe hat im Bereich rechts oben zentimeterlange Schlieren. Das ist leider sehr auffällig und durch Putzen nicht zu beseitigen, denn die Schlieren sind auf der Innenseite des Verbundglases. Ziemlich ärgerlich, denn das müssten Zulieferer und auch Landrover eigentlich erkennen. Trotzdem wurde die Scheibe verbaut. Tja, da dann muss das Ding wohl getauscht werden.

    2) Die elektrische Lendenwirbelstütze wirkt einseitig und drückt nur links in den Rücken was ziemlich unangenehm ist. Vielleicht ist sie nicht richtig positioniert. Wie wird das behoben? Den Ledersitz aufschlitzen?

    Grüsse

    Stefan

  23. #103
    Mitglied
    Registriert seit
    22.06.2008
    PLZ
    52457
    Ort
    Aldenhoven
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4 SE (Schalter)
    Beiträge
    38
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Zitat Zitat von denali Beitrag anzeigen

    ...Was noch: Ich habe meinem Freely eine "nano-Versiegelung" spendiert. Ist echt was feines. Keine Wasserflecken nach dem Regen auf dem Lack und der Wagen sieht nach der Naturdusche aus wie frisch gewaschen und gewachst. Auch die Farbe wirkt intensiver. Mein "Kleiner" musste einmal 6 Tage unter einem Baum stehen... Also, Piepmätze haben sich nix getraut, nur der "Baumdreck" verunreinigte den Lack. Danach war auf einer Autobahnfahrt etwas stärkerer Regen und zu Hause angekommen, war von den Baumspuren nichts mehr zu fühlen. Bisher bereue ich diese Zusatzausgabe nicht....
    Was meinst Du mit "NANO-Versiegelung"? Möchte ich auch haben!
    Gruß
    LR-Kompi (Stephan)

  24. #104
    Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2009
    PLZ
    10437
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo Zusammen.
    Ich habe mich hier heute angemeldet, NACHDEM ich sämtliche Forenbeiträge gelesen habe, denn meine Fragen sind noch nicht beantwortet, obwohl hier schon wirklich viel informatives steht. Kompliment an die Macher.

    Ich stehe gerade vor dem Kauf eines neuen Wagens, und jetzt festhalten: entweder Mini Clubman oder Freelander.
    Ich bin den Freelander schon gefahren und finde ihn toll, klar.
    Meine Fragen:

    1.) Mir wurde am Wochenende gesagt, der Freelander hätte enormen Hinterreifen-Abrieb. Stimmt das? (derjenige hat mir zum Disco geraten, der ist mir aber zu groß)

    2.) Das Schiebedach soll Probleme verursachen. Habt ihr da Erfahrungen?

    Danke und Grüße

  25. #105
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Landvogt
    Registriert seit
    27.01.2006
    PLZ
    58513
    Ort
    Lüdenscheid
    Fahrzeug
    Landyfrei
    Beiträge
    1.251
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo und herzlich willkommen!

    Die Gerüchte die du da gehört hast, kann ich nicht glauben. Der Freelander 1 hat Reifen gefressen! In der Form, dass sie zur Sägezahnbildung neigen. Schau mal bei den Kollegen nebenan rein, da gibt es haufenweise Berichte über Sägezahnbildung. Aber der Freely2??? Und dann auch noch die Hinterreifen? Das Antriebskonzept des Freely2 ist so ausgelegt, dass er im Normalbetrieb zu 95% die Vorderachse antreibt und nur 5% an die Hinterachse leitet. Wenn dann, müssten die Vorderreifen mehr verschleißen. Aber wie du schon gemerkt hast in dem du die Beiträge hier im Forum gelesen hast, es gibt keine Threads über starken Reifenverschleiss! Wenn da ein generelles Problem wäre, hätten wir das hier schon mit Sicherheit gehört. Ähnliches gilt für das Schiebedach, hier gab es aber, glaube ich, mal eine Rückrufaktion.

    Gruß,
    Dennis

  26. #106
    Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2009
    PLZ
    10437
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Vielen Dank.
    Das hilft mir doch schon sehr weiter. Vermutlich hatte er es vom alten Freelander gehört und einfach so auch für den neuen hingenommen.

    Gut. Jetzt muss ich es nur noch mit mir selbst ausmachen. Leider passt er nicht in meine Tiefgarage (da abschließbare Doppelgarage und das Tor zur Seite geschoben wird, die Breite des FL2 lässt es nicht zu)....aber wer ist schon perfekt.?

  27. #107
    Mitglied Avatar von olafbk
    Registriert seit
    17.07.2007
    PLZ
    32689
    Ort
    Lipperland
    Fahrzeug
    Defender "Experience"
    Beiträge
    1.569
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    1

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo vornesitzer (wirklich guter Name ),

    erst einmal auch von mir ein Willkommen im Forum.

    Also, jetzt bin ich auch zum ersten mal fast Sprachlos. Mini Clubman vs. Freely !?!?!?

    Ein sehr Interessanter Vergleich. Was soll ich sagen? Also, du kommst aus B. Dort ist jeder Stellplatz sicher Gold wert. Aber einen Mini mit einem Landrover zu vergleichen (was die Stellfläche angeht), ist schon sehr gewagt. Hat denn der Freely schon auf deinem Platz gestanden? Auf jeden Fall probieren. Ich habe zwar auch schon im Clubman gesessen, aber die bessere Wahl ist sicher der Freely. Auf der anderen Seite, wofür in B brauche ich ihn!?!?!

    Meiner Meinung nach ist unser User "olafka" der beste Ansprechpartner, da aus B. Sorry, wenn ich da etwas verwechsele, aber eine bessere Referenz als von einem Gleichgesinnten bekommt man nicht.

    Zu den eigentlichen Fragen, ich habe jetzt knapp 23000 km runter, und die Reifen halten sich sehr gut. Zum Schiebedach leider Sorry, aber ich habe / brauche keines.
    Gruß OLAF. PB
    Es gibt solche und solche, aber mehr solche als solche.

  28. #108
    Mitglied
    Registriert seit
    27.01.2009
    PLZ
    10437
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    3
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Vielen Dank.

    Ja, ich weiß. Natürlich kann man den Clubman nicht mit dem FL2 vergleichen, dass tue ich auch nicht. Nur weiß ich noch nicht, welches Auto ich "brauche".
    Ich werde mir am Freitag zum zweiten mal den FL2 holen und testen. Natürlich braucht man ihn nicht für Berlins Innenstadt, aber ich bin auch gerne im Brandenburger Umland bzw auf Langstrecke. Es geht mir also eher ums beste "Gesamtkonzept". Als Ex-Cherokee Fahrer bin ich natürlich schon Jeep, entschuldigung, 4x4 "geschädigt"....

    Bekommt der neue FL2 eigentlich schon Euro5? (also der Diesel?)

    Und tendieren hier die meisten zum Diesel? Oder wäre der Benziner eine echte Alternative? In Zukunft wird Diesel nicht mehr der günstigere Kraftstoff sein, dass ist Fakt.

    Ich weiß, ich habe hier ein absolutes "Luxusproblem".....

    Wünsche einen schönen Tag!

  29. #109
    Mitglied Avatar von landyxt
    Registriert seit
    06.11.2006
    PLZ
    76534
    Ort
    Steinbach
    Fahrzeug
    90 ST Tdi und Disco Tdi
    Beiträge
    6.060
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Wart doch einfach bis der Mini SUV rauskommt. Da hast du dann beides.
    Who needs luxury?

  30. #110
    Mitglied Avatar von FreeGreen
    Registriert seit
    11.12.2008
    PLZ
    31708
    Ort
    Ahnsen
    Fahrzeug
    FL2 TD4 SE, Tonga(2008-2017, 240.000 km); Freelander 2 SD4, HSE, Aintree Bj 03/2013, seit 03/2017
    Beiträge
    1.111
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Zitat Zitat von vornesitzer Beitrag anzeigen
    Vielen Dank.

    Ja, ich weiß. Natürlich kann man den Clubman nicht mit dem FL2 vergleichen, dass tue ich auch nicht. Nur weiß ich noch nicht, welches Auto ich "brauche".
    ...
    Ich weiß, ich habe hier ein absolutes "Luxusproblem".....

    Wünsche einen schönen Tag!


    Hallo Vornesitzer,

    Ich kann dein Problem nachvollziehen, der Mini Clubman wäre auch für mich eine Überlegung wert gewesen, wenn es ihn Ende letzten Jahres bereits als Mini-Monte oder Mini-Crossmann gegeben hätte, mit Allrad und etwas mehr Bodenfreiheit - ein tolles Auto. Allerdings, mittlerweile würde ich vom Freelander nicht mehr "hinuntersteigen" wollen (überblickmäßig gemeint). Zudem erweist sich beim Clubman die "Kinderklappe" auf der rechten Seite als unpraktisch (geht nur auf, wenn die Beifahrertür zuerst geöffnet wird) und wird im Notfall womögilch zur Falle - habe sowas leider erlebt, dass Türen nicht aufgingen nach einem Unfall auf der Autobahn, da ist mir mittlerweile jede einzelene Tür und Schiebedach viel wert (wir sind damals durch's Schiebedach geflüchtet).

    Also, was du in Berlin und Umfeld wirklich "brauchst", das weisst du allein, und wenn du gaaannnzzz ehrlich zu dir bist, reicht wahrscheinlich der Mini. aber wenn ich deine postings so lese, dann denke ich, dass du schon ganz nah am Freelander dran bist - stimmt's ?
    Gruß
    FreeGreen

  31. #111
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    der diesel hat euro 4, soviel ich weiss, aber was spielt das jetzt für ne rolle, bei der neuer kfz-steuer?
    ob der diesel in der zukunft günstig bleibt weiss ehe keiner.
    der v6 mag ein geschmeidiger sechzylinder sein, verbraucht er doch ein paar liter mehr als ein diesel.
    und der diesel ist echt kultiviert und laufruhig. und er hat 400 nm, das hat der sechszylinder mit seinen 233 ps nicht.
    in der kombination mit automatik und terrain response ist der freelander fast schon ein geländewagen . und das ohne untersetzung, die ich eigentlich nicht vermisse. dort, wo man sie wirklich braucht will ich nicht hin!

    ich hatte lange zeit den neuen cherokee auf der liste, wegen seiner untersetzung und hervorragenden geländeeigenschaften. aber nach einer probefahrt ist es der freelander geworden. der jeep ist ein ehrlicher bursche, aber die triste kunststofflandschaft, die plastik-ledersitze, und der kräftige, aber rauhe diesel verderben den spass im alltag. und der sitzt soooo tief wie ein hängebauchschwein. da nützt ihm die untersetzung auch nicht viel, wenn er hängenbleibt!
    der freelander ist ausgewogen, für den alltag sehr gut, und im gelände kann er mehr, als die meisten ihm zutrauen wurden

  32. #112
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2009
    PLZ
    84577
    Ort
    Tüßling
    Fahrzeug
    FL 2, TD4 E AT; Tongagreen
    Beiträge
    42
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Servus 4x4 Freunde, bin seit Weihnachten`08 überzeugter Lenker eines FL2 Automatik ... und seit heute neu im Forum registriert!
    ---
    Meine Tipps und Erfahrungen auf 2500 km:
    , weil absolut keine Defekte, Mängel oder Ärgernisse!
    , weil souverän ausreichende Fahrleistungen und Fahreigenschaften auf allen "Wegen"!
    , weil ich mir absolut sicher bin meinen "Traum" zu fahren!
    ---
    Zu den Facts:
    Durchschnittsverbrauch 9.2 bis 9.5 L bei gleichmäßig-zügiger Fahrweise in Stadt und auf der Landstraße (kaltes, winterliches Oberbayern...) -
    Langstrecke B12 / B20 (max 100)und BAB (max 130) um 8 L
    Allradsystem im "E" ist in Verbindung mit Automatik und Serienbereifung 215/75 - 16 Goodyear Wrangler All Weather in allen Situationen vollkommen ausreichend - etwas Fahrkönnen und Umsicht vorausgesetzt!
    habe nur wenige Extras: Automatik (unbedingt empfehlenswert!), Sichtpaket, Metallic (ein Landy muss grün sein!), Parkpilot (unbedingt empfehlenswert!), Gummimatten und Kofferraumwanne sowie das Hundegitter (prima Qualität, praktische Durchlade für SKi! ) ... und das "Jägerschild" für Fahrten abseits ...!
    Bin steuerbefreit nach EURO 5 - Fahrzeug ist MJ 2009
    eigentlich sollte schon längst eine abnehmbare AHK verbaut sein, aber mein Freundlicher meint mit MJ 2009 ist eine Änderung bei den Originalteilen eingetreten und die Teile (CAN-Bus ...) sind noch nicht verfügbar ?(?!
    "3+2" Jahre Garantie haben mich überzeugt!


  33. #113
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    kann alles nachvollziehen...
    bis auf die euro5. bis du dir da sicher? meiner ist auch my2009, im januar zugelassen, aber die steuerbefreiung gilt nur ein jahr. bei euro5 wären es 2 jahre

  34. #114
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2009
    PLZ
    84577
    Ort
    Tüßling
    Fahrzeug
    FL 2, TD4 E AT; Tongagreen
    Beiträge
    42
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Bescheid KFZ-Steuer vom 27.01.09 für LR Freelander 2 TD4

    EZ = 22.12.2008
    Steuerbefreit für 1 Jahr 22.12.08 bis 21.12.09, dann 339€ jährlich

    Grundlage:
    PKW, EZ 12/08, 2505kg, 2179ccm, Diesel PM 5
    Emissionsklasse 0469 98/69/EG III; B

    Steuersatz:
    15,44 € je angefangene 100 ccm (Diesel)
    ________
    Ich habe (ehrlich gesagt) wie mein Freundlicher gar nicht mit der Steuerbefreiung gerechnet, als ich das Fahrzeug im 09/2008 bestellte.
    Geändert von Landvogt (08.02.2009 um 18:44 Uhr) Grund: Schriftfarbe geändert, schwarz auf schwarz ist nicht so praktisch

  35. #115
    Mitglied Avatar von irys
    Registriert seit
    19.08.2007
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    na, eben...wo ist hier euro5?
    bei euro5 wären es 2 jahre steuerbefreiung. aber 1 jahr ist doch auch gut

  36. #116
    Mitglied Avatar von FreeGreen
    Registriert seit
    11.12.2008
    PLZ
    31708
    Ort
    Ahnsen
    Fahrzeug
    FL2 TD4 SE, Tonga(2008-2017, 240.000 km); Freelander 2 SD4, HSE, Aintree Bj 03/2013, seit 03/2017
    Beiträge
    1.111
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Zitat Zitat von JJ 13 Beitrag anzeigen
    Servus 4x4 Freunde, bin seit Weihnachten`08 überzeugter Lenker eines FL2 Sichtpaket, Metallic (ein Landy muss grün sein!), ... und das "Jägerschild" für Fahrten abseits ...!

    Bin steuerbefreit nach EURO 5 - Fahrzeug ist MJ 2009
    Hallo JJ,

    Herzlichen Glückwunsch und willkommen im Forum.

    "Grün ja grün sind alle meine.." Autos ebenfalls (oder gewesen) - exzellenter Farbgeschmack ! Stell doch bitte mal Bilder ein.

    Und das Forstbetriebsschild - jawoll das gehört ebenfalls darein, ist ja auch grün !

    Und Steuerbefreiung, die habe ich auch - bzw. hier gibt es gar keine Steuer für zeitlich befristet angemeldete ausländische Fahrzeuge

    So long und viele tonga-tonga Grüsse
    Gruß
    FreeGreen

  37. #117
    Mitglied Avatar von Jörg71
    Registriert seit
    15.06.2008
    PLZ
    31547
    Ort
    Steinhuder Meer
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4
    Beiträge
    64
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Zitat Zitat von JJ 13 Beitrag anzeigen
    eigentlich sollte schon längst eine abnehmbare AHK verbaut sein, aber mein Freundlicher meint mit MJ 2009 ist eine Änderung bei den Originalteilen eingetreten und die Teile (CAN-Bus ...) sind noch nicht verfügbar ?(?!
    "3+2" Jahre Garantie haben mich überzeugt!

    Hallo JJ,

    willkommen hier im Forum.

    ich habe eine abnehmbare AHK und mein Freelander ist auch Modelljahr 2009 (Brief vom 27.08.2009). Zuerst haben die Leuchten am Anhänger auch nicht funktioniert, jedoch nach einem Software Update funktioniert jetzt alles.

    Bild von meinem Freely findest du hier auf der Seite ganz unten:
    http://www.blacklandy.de/blboard/forum/showthread.php?t=19673&page=10

    Gruß
    Jörg

  38. #118
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Landvogt
    Registriert seit
    27.01.2006
    PLZ
    58513
    Ort
    Lüdenscheid
    Fahrzeug
    Landyfrei
    Beiträge
    1.251
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo Jörg,
    ich schätze mal du hast dich mit dem Zulassungsdatum vertan, 27.08.2009? Das wäre ne coole Nummer .

    Gruß,
    Dennis

  39. #119
    Mitglied Avatar von Jörg71
    Registriert seit
    15.06.2008
    PLZ
    31547
    Ort
    Steinhuder Meer
    Fahrzeug
    Freelander 2 TD4
    Beiträge
    64
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kaufberatung Freelander 2

    Zitat Zitat von Jörg71 Beitrag anzeigen

    ich habe eine abnehmbare AHK und mein Freelander ist auch Modelljahr 2009 (Brief vom 27.08.2009).

    Sorry der LR Brief war natürlich vom 27.08.2008.
    Gruß
    Jörg

  40. #120
    Mitglied
    Registriert seit
    09.02.2009
    PLZ
    9020
    Ort
    Klagenfurt
    Fahrzeug
    Discovery Sport HSE Auto
    Beiträge
    1
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    AW: Kaufberatung Freelander 2

    Hallo Freelys @ all
    Ihr habt es ja schon hinter Euch aber ich muss noch eine Ewigkeit ca. eine lange Woche auf mein Traumauto warten.
    Habe all den Ballast von Tiguan, Koleos, Grand Vitara, X-Trail, usw. abgeschüttelt.
    Übrigens mein Ex war ein X-Trail, nicht schlecht, aber der Freely Boooaaaa.
    Mein Freely wird ein S in Zermat Silver
    und Leder Ebony
    Sonnendach
    Privacy Glass
    Bi-Xenon
    PDC Hinten
    AHK, ecc.
    Großes Lob auch an das Forum habe schon einiges gelesen.
    Gruß aus Österreich
    Charly

Seite 3 von 34 ErsteErste 12345678910111213 ... LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •