Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: Neue billige Warn-Seilwinde

  1. #1
    Mitglied Avatar von LandyPopandy
    Registriert seit
    09.02.2005
    PLZ
    53332
    Ort
    53332
    Fahrzeug
    110 Td5, 110 Tdi
    Beiträge
    55
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Ausrufezeichen Neue billige Warn-Seilwinde

    Guten Abend

    ich bin bei meiner routinemäßigen Tour durch diverse Internetangebote auf eine für mich neue Seilwindenserie von Warn gestoßen. Sie heißt Tabor (http://www.warn.com/truck/winches/line.shtml) und das Preis Leistungsverhältnis schient zu stimmen. Wer hat Erfahrungen mit dieser Winde?
    Ich liebäugele mit der WARN Tabor 12K 12V 5.400 kg

    Mich interessiert insb. wie die auf Wasser reagiert und wie belastbar die ist.
    Wir suchen uns Wege die keiner sonst fand!

  2. #2
    Peter90
    Gast

    Standard RE: Neue billige Warn-Seilwinde

    Hallo,

    mit dieser Winde liebäugle ich auch. Es sollen in dieser Serie die gleichen Motoren und Getriebe verbaut sein, wie bei den bekannten WARN, nur das Gehäuse ist etwas unscheinbarer. Es handelt sich um einen Marketing-"Trick" um auch etwas preisbewußtere Kunden zu gewinnen.

    Jakobs soll seine Krönung ja auch in anderer Verpackung bei Aldi vertreiben.

    Kann das jemand bestätigen (das mit WARN - nicht das mit Jakobs )

    Grüße,
    Peter90

  3. #3
    Mitglied Avatar von EXC 525
    Registriert seit
    19.10.2004
    PLZ
    40724
    Ort
    Hilden
    Fahrzeug
    110--er TD5 Bj.2001
    Beiträge
    20
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard

    Frag mal bei Ex-Tec nach. Die haben die Tabor auf Ihrer HP als Komplettpaket mit Windenstoßstange.

    Grüsse, Stefan

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2004
    PLZ
    3xxxx
    Ort
    OWL
    Beiträge
    4.011
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard

    Moin Landypopandy, fahre den Vorgänger der Tabor, die "Magnum 8K" an meinem Auto spazieren und bin im Großen und Ganzen zufrieden. Es ist halt wie immer: für den Preis eines Fiats darfst Du nicht die Leistung eines Ferraris erwarten. Wenn Du Dich daran hältst, dann passt die Winde. Im Stich gelassen hat sie mich jedenfalls noch nicht, obwohl ständig im Gebrauch.

  5. #5
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von LandyPopandy
    Registriert seit
    09.02.2005
    PLZ
    53332
    Ort
    53332
    Fahrzeug
    110 Td5, 110 Tdi
    Beiträge
    55
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Winde ist da

    Hi,

    meine Winde ist gestern geliefert worden. Werde in kürze darüber berichten, wie sie sich hinten als Zweitwinde machen wird.

    Die hydraulische mile marker läuft vorne tadellos!
    Wir suchen uns Wege die keiner sonst fand!

  6. #6
    Mitglied Avatar von Thabo
    Registriert seit
    14.10.2005
    PLZ
    60385
    Ort
    Frankfurt
    Fahrzeug
    Porsche Cayman S / Harley Davidson 48 / KTM 200 EXC / Beta Evo 290
    Beiträge
    749
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard RE: Winde ist da

    hey,

    exakt diese winde habe ich auch auf dem wunschzettel. weche hast du? die 9k oder 12k?

    könntest du, nachdem du deine winde ja nun hat mal maße durchegeben? insb. die totale höhe. brauche ich wegen zusatzscheinwerfern.

    danke und gruß

  7. #7
    Mitglied Avatar von Thabo
    Registriert seit
    14.10.2005
    PLZ
    60385
    Ort
    Frankfurt
    Fahrzeug
    Porsche Cayman S / Harley Davidson 48 / KTM 200 EXC / Beta Evo 290
    Beiträge
    749
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard RE: Winde ist da

    sollte es sonst noch jemanden interessieren. ich habe die daten zu der winde. aus gaaaanz zuverlässiger quelle weiß ich, daß die tabor 12k vo den abmessungen her identisch ist zur warn XD9000. also ich gehe mal schwer davon aus, daß es sich hier um ne astreine XD9000 handelt in nem sagen wir mal unscheinbareren gewand. quasi das warn aschenputtel. einfach die reaktion auf die billigwinden aus fernost.

    ich werde mir auf jeden fall solch eine kaufen. mir wurscht ob da warn, tabor oder was weiß ich drauf steht. hier was zum vergleich:


  8. #8
    Mitglied Avatar von RO52
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Südbaden
    Fahrzeug
    90er Defender SE;
    Beiträge
    139
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard RE: Winde ist da

    Zitat:
    ich werde mir auf jeden fall solch eine kaufen. mir wurscht ob da warn, tabor oder was weiß ich drauf steht.

    Hallo Thabo,

    Hast Du schon einen Preis?
    Woher bekommst Du Sie her?
    Wie sieht es mit Ersatzteilen aus?
    Hat Sie einen thermischen Überlastschutz? (Muss nicht sein)

    Gruß Markus

  9. #9
    Mitglied Avatar von Thabo
    Registriert seit
    14.10.2005
    PLZ
    60385
    Ort
    Frankfurt
    Fahrzeug
    Porsche Cayman S / Harley Davidson 48 / KTM 200 EXC / Beta Evo 290
    Beiträge
    749
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard RE: Winde ist da

    @ LandyPopandy,

    wie ist denn dein eindruck? subjektives qualitätsempfinden, finish, verarbeitung, wertigkeit etc. der Tabor?

    was traust du ihr in bezug auf robustheit zu?

    thx

  10. #10
    gesperrter User
    Registriert seit
    31.07.2005
    PLZ
    34431
    Ort
    Marsberg
    Fahrzeug
    Defender110; Passat 3.6FSI; Transit;Iveco
    Beiträge
    1.404
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard

    servus habe auch eine warn imitat.. laut datenblatt usw... das daten blatt ist original warn sogar... nur ein anderes deckblatt... hab eine magnum 8k... sieht fast so aus wie die warn nur hat sie sowie die tabo denn seilfreilauf hebel vielmehr ein schalter... etwas fumelig aber top winde und verarbeitung.. ersatzteile gibt es soweit ich weiß über warn.. ist ja das selbe alles....

    grüße aus dem sauerland..

  11. #11
    gesperrter User
    Registriert seit
    31.07.2005
    PLZ
    34431
    Ort
    Marsberg
    Fahrzeug
    Defender110; Passat 3.6FSI; Transit;Iveco
    Beiträge
    1.404
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard

    servus hab mal im internet geguckt und da gabs die 9k winde für um 700euros und die 12k für etwas mehr als 900euros.. das ist doch eigentlich ok für ne winde mit garantie wo man weiß da bekommt man auch was und das es ja eigentlich ne warn ist oder nicht??

  12. #12
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    135
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard

    hola!

    warnwinden werden so wie die allermeisten winden auf dieser welt in china und taiwan hergestellt.

    sind alles die gleichen firmen welche die teile herstellen, nur die logos und gehäuseformen sind anders auf bestellung.

    geht mal nach china und guggt in die fabriken, da werdet ihr viele bekannte winden treffen.

    ist ja auch logisch, bei den niedrigen produktionskosten.

    wers nicht glaubt, einfach mal die sogenannte markenwinde aufmachen und die papperl der innereien betrachten.

    seitdem es die ehrlichen t-max-winden gibt und eine 9500er t-max im standfestigkeitstest test gegen eine 9000er warn gewonnen hat steht warn noch mehr unter druck auch eine günstige anzubieten.

    wobei 700 euro für eine 9000er mit sowenig leistung und nicht wirklich günstig ist.

    für ein wenig mehr bekommst du eine 12000er ewi von t-max inkl. funkfernbedienung, und die teile halten wirklich was aus mit ihren 5,5 hp leistung.

    hatte noch nicht einmal ein problem mit einer, was ich bei den warnwinden nicht behaupten kann, abgesehen davon dass ich es den hammer finde, dass ich selbst als händler für eine gerade mal 3 jahre alte warn nicht mehr den (chinesischen) originalmotor herbekomme, sondern nur den teureren (chinesischen) ersatzmotor zum preis einer ganzen winde eines anderen herstellers....

    klar ist das mit der tabor ein marketing trick von warn, um die überteuerten preise der anderen modelle zu halten...


    gruss

    josh

  13. #13
    Mitglied Avatar von Thabo
    Registriert seit
    14.10.2005
    PLZ
    60385
    Ort
    Frankfurt
    Fahrzeug
    Porsche Cayman S / Harley Davidson 48 / KTM 200 EXC / Beta Evo 290
    Beiträge
    749
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard

    @ josh,

    siehst du, das ist genau das riesenproblem bei dem thema seilwinde. da erzählt wirklich jeder was anderes. ich beschäftige mich nun schon so lange damit. habe in gedanken schon ne t-max, ramsey, come up, duke, tabor, goodwinch (ich glaube das wars) gekauft. alle kann ich mir nicht testweise bestellen um sie ausgiebigst anzuschauen. und selbst wenn, habe ich zu weing dunst um die unterschiede ausmachen zu können.

    fakt ist aber daß ich ne t-max am auto von nem spezel gesehen habe. die war ne knappe woche dran, noch nicht benutzt und setzte bereits rost an. klar nur oberflächlich - aber das gibt einem dann nicht gerade ein gefühl von hoher qualität. sagt natürlich nicht unbedingt was darüber aus wie es innen aussieht - aber es lässt schlüsse zu.

    so jetzt weißt du sicher anderes zu berichten. und schon sind wir wieder beim eingangs erwähnten.

    wenn mir eine eine garantie gibt, daß seine winde dann funktioniert und mich aus schlimmerem birgt, wenn ich wirklich drauf angewiesen bin, kaufe ich die direkt. derjenige muss dann gewehr bei fuß im zweifel irgendwo in schwarzafrika stehen wenn sein sch... ding nix taugt.

    na wer gibt mir diese garantie???

  14. #14
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von LandyPopandy
    Registriert seit
    09.02.2005
    PLZ
    53332
    Ort
    53332
    Fahrzeug
    110 Td5, 110 Tdi
    Beiträge
    55
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Garantie

    @ Transafrika

    Der Wunsch nach einer rundum Garantie ist sehr nachvollziehbar. Schließlich at man mit einem festgefahrenen Landy schon genug Probleme, ein Ausfall der Winde kann einem echt den Ganzen Tag versauen. Ich weiß wovon ich spreche:
    Meine erste Winde Warn XD 9000 habe ich benutzt, um mich von meiner frau in einen Baum Winchen zu lassen. Als Sie mich dann ablassen sollte machte es KLACK und Sie sagte: "Geht nicht".
    - "Sehr witzig, die Sicherung zieht bereits im Schritt, lass mich ab"
    KLACK
    - "Ich sagte doch geht nicht"
    ....
    nach einigen Minuten und Überlegungen entschloss sich die Winde noch einletztes Mal zu funktionieren. Ich habe die bösartige Winde an einen Bastler verkauft, der sie auch nach einigem Aufwand in Schuss gekriegt hat.

    Inzwischen habe ich vorne am Lady eine hydraulische Mile Marker und um
    a) auch entgegen der Fahrtrichtung schnell eine Selbstbergung durchzuführen und
    b) ein zweites, redundantes Bergemittel am Wagen verfügbar zu haben,
    habe ich die elektrische Tabor für hinten.

    Ich bin mir nur noch nicht schlüssig, ob ich Sie nicht multimountfähig machen sollte.
    Wir suchen uns Wege die keiner sonst fand!

  15. #15
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    28.12.2005
    Beiträge
    135
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard

    wenn mir eine eine garantie gibt, daß seine winde dann funktioniert und mich aus schlimmerem birgt, wenn ich wirklich drauf angewiesen bin, kaufe ich die direkt. derjenige muss dann gewehr bei fuß im zweifel irgendwo in schwarzafrika stehen wenn sein sch... ding nix taugt.


    bernd, diese garantie gibt mir nicht mal der hersteller!

    auch nicht warn.

    eine solche garnatie wie du sie wünscht, kann ich n ur auf sachen geben die ich selbst herstelle...

    da erzählt wirklich jeder was anderes
    ich handle mit allen möglichen windenmarken, und ich kann die tauglichkeit einer winde nur nach einsatzweck und ausfallquoten beurteilen.

    und da liegen die t-max mittlerweile bei unseren kunden ganz weit vorne, was mich die erste zeit überrascht hat, da ich damals auch noch dem warn-mysterium etwas unterlegen war.

    ein teil unserer windenkunden haben mit offroad weniger zu tun, das sind hier holzfällerlkw's und auch abschleppwagen, da laufen die t-max täglich ohne probleme.

    vorher hatten die meissten ne warn dran, die halt auch irgendwann den geist aufgegeben hat und total verrostet waren.

    es gibt also t-max, die nach 1 jahr am abschleppwagen welcher täglich im einsatz ist nicht rosten.

    wo war den diejenige nach 1 woche verrostet?

    und welches model?

    andererseits, klar, winden mit viel plastik dran rosten weniger.




    t-max, ramsey, come up, duke, tabor, goodwinch
    alles chinesische produktion.

    d.h. jetzt nicht, dass dies alles mist ist.

    natürlich gibt es qualitätsunterschiede.

    ne 10000er für 300,00 kann nichts taugen, aber auch 1500,00 ist keine winde wert.

    egal welcher label draufgeklebt wird.

  16. #16
    Mitglied Avatar von RO52
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Südbaden
    Fahrzeug
    90er Defender SE;
    Beiträge
    139
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard RE: Neue billige Warn-Seilwinde

    Hallo Leute,

    habe grad im Netz rumgesucht und habe dies gefunden.

    Wenn ich den Preis anschaue frage ich mich wie kann das sein.

    An anderer Stelle habe ich die COME UP 4100kg, 12V für 669,--€ gesehen.


    Nun zu Tabor: Welche ist für den 90er geeignet, reicht die Zugkraft der 9k (720,--€) mit 4100kg oder sollte man die 12k mit 5400kg Zugkraft (900,--€) vorziehen.

    Gruß Markus

  17. #17
    Mitglied Avatar von Thabo
    Registriert seit
    14.10.2005
    PLZ
    60385
    Ort
    Frankfurt
    Fahrzeug
    Porsche Cayman S / Harley Davidson 48 / KTM 200 EXC / Beta Evo 290
    Beiträge
    749
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard RE: Neue billige Warn-Seilwinde

    na ja ohne jetzt was für oder gegen die T-Max sagen zu wollen, so ist es doch echt bezeichnend, daß mittlerweile schon haushaltswarengeschäfte seilwinden verkaufen.

    habe da mal ein technisches problem und versuche zwischen WMF, Vileda und ISI Sprühsahnespender den richtigen ansprechpartner zu finden!!!

    es mag ja alles sein, daß innen drin in den ganzen dingern die gleichen teile verwendet werden. für mich ist das thema billigwinde in form einer duke, t-max und wie die ganzen derivate heißen vom tisch.

    @ Markus, du solltest dir im klare sein daß die leistungsangaben theoretische werte sind die unter nahezu laborbdeingungen, also optimale voraussetzungen ermittelt und vielleicht sogar noch schön gerechnet wurden. diese werte werden die teile in der praxis nicht erreichen. überleg dir also was du mit der winde vorhast. nen 2,5 tonnen schweren wagen aus ner mörder zähen lehmpampe rausziehen. da kann das auto dan schnell mal das zehnfache wiegen (von wegen der kraft die notwendig ist das ding frei zu bekommen). andererseits arbeitest du i.d.R. ja mit umlenkrollen, also kannst du den leistungswert verdoppeln.

    also immer erst überlegen was du dem teil zumuten willst.

    so long

  18. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    21.02.2004
    PLZ
    442xx
    Ort
    Dortmund
    Fahrzeug
    VW T5 // Discovery Td5 Auto '03 + diverse Umbauten // ein Range
    Beiträge
    1.132
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard RE: Neue billige Warn-Seilwinde

    Moin,

    was mir zum Thema "billige Winden" so einfällt:

    A) guckt bitte mal an wieviel Ampere einige Billigwinden ziehen sollen. Man liest da häufiger was von 450A unter Volllast.....so, wie lange denkt ihr macht eure Batterie das mit? Wenn das nicht ein Monster von Traktionsbatterie ist (kosten so um 400-600 Euro), dann gibts damit bei einer längeren Aktion nur Bruch.

    B) ab und zu wird intelligenter Weise an den Lastbremsen gespart ---->lebensgefährlich



    @Thabo

    Die Lösung die du brauchst ist eine hydraulische. In Sitautionen wo es wirklich auf eine Winde ankommt, sind die klar im Vorteil, funktionieren zur Not auch noch Unterwasser, laufen nicht so heiß und lutschen nicht deine Batterie leer.

    Am Iltis hatte ich eine hydraulische Vime 3,6to Winde, die Abschleppunternehmer verwenden. Profimaterial, schwer und teuer. Dafür funktioniert sie auch unter extremsten Bedingungen. Gibt es bis 5200kg und kosten ab 1415€ ohne Seil....dafür entsprechen sie den Normen die im professionalen Bergungsgeschäft gefordert werden!


    CU!
    Christian
    Hey Cayenne! - Follow me....if you can!

  19. #19
    Mitglied Avatar von RO52
    Registriert seit
    08.01.2006
    Ort
    Südbaden
    Fahrzeug
    90er Defender SE;
    Beiträge
    139
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard RE: Winde ist da

    Original von Thabo
    sollte es sonst noch jemanden interessieren. ich habe die daten zu der winde. aus gaaaanz zuverlässiger quelle weiß ich, daß die tabor 12k vo den abmessungen her identisch ist zur warn XD9000. also ich gehe mal schwer davon aus, daß es sich hier um ne astreine XD9000 handelt in nem sagen wir mal unscheinbareren gewand. quasi das warn aschenputtel. einfach die reaktion auf die billigwinden aus fernost.

    ich werde mir auf jeden fall solch eine kaufen. mir wurscht ob da warn, tabor oder was weiß ich drauf steht. hier was zum vergleich:

    Hallo,
    ich habe heute mit Taubenreuther bzgl. Warn / Tabor telefoniert;
    Die Tabor 12k entspricht tatsächlich der Warn XD9000. Der Motor und die "Innereien" sind gleich, lediglich durch eine andere Überstzung zieht die 12k mehr, läuft aber dafür langsamer. Der Freilaufknopf ist bei der 12k noch der Alte kann aber problemlos gegen einen Aktuellen ausgetauscht werden.
    Also, wenn man keine Wettbewerbsveranstaltungen fährt wo es tatsächlich auf Seilgeschwindigkeit ankommt ist man mit der 12k bestens bedient.
    Originalaussage Taubenreuther: Ich würde die 12k der 9k auf jeden Fall vorziehen.
    Für mich ist nun klar es gibt die 12k.

    Gruß an Alle

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •