Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Kühlwasser

  1. #1
    karsten 500
    Gast

    Standard Kühlwasser

    folgendes ist mir die Tage aufgefallen,

    der Kühlwassertausgleichsbehälter war fast leer ( Motor stand über nacht) also zur Tanke, Wasser nachgefüllt, ca. 90km gefahren, nachgeschaut, jetzt ist er fast am überlaufen.

    Weis jemand irgendwas? Oder hat einer ne Idee? die Suche gibt mir keine Auskunft.

    lg Karsten

  2. #2
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    04.06.2006
    PLZ
    52072
    Ort
    aachen
    Fahrzeug
    Feelander 1.8i bj.99
    Beiträge
    193
    Gallery Count
    5
    Bild Kommentare
    0

    Unglücklich AW: Kühlwasser

    hey,..Karsten

    Uuupps,...Dein kalter Motor hatte n' leeren Ausgleichsbehälter ???
    Wann ist bei dir zuletzt die Zdk. gemacht worden ?
    Wie sieht das Wasser im Ausgleichsbehälter aus ?
    Was sagt denn Dein Ölmessstab, irgendein weisbrauner Belag drann ??
    Sei bitte steng in der Beurteilung, der kleinste Fleck auf dem Stab sollte Dich in Bewegung setzen
    Hoffe, daß ich mich irre,.....sonst werden Deine Nerven wieder auf ne' harte Probe gestellt.
    Wenn Deine Zdk. schonmal gemacht wurde, weist Du noch genau, wer, was gemacht hat ? ( Es sind noch viele alte Dichtungen für wenig Geld im Umlauf )

    ich hör' von Dir,.....herb.

  3. #3
    karsten 500
    Gast

    Standard AW: Kühlwasser

    Zitat Zitat von herb Beitrag anzeigen
    hey,..Karsten

    Uuupps,...Dein kalter Motor hatte n' leeren Ausgleichsbehälter ???
    Wann ist bei dir zuletzt die Zdk. gemacht worden ?
    Wie sieht das Wasser im Ausgleichsbehälter aus ?
    Was sagt denn Dein Ölmessstab, irgendein weisbrauner Belag drann ??
    Sei bitte steng in der Beurteilung, der kleinste Fleck auf dem Stab sollte Dich in Bewegung setzen
    Hoffe, daß ich mich irre,.....sonst werden Deine Nerven wieder auf ne' harte Probe gestellt.
    Wenn Deine Zdk. schonmal gemacht wurde, weist Du noch genau, wer, was gemacht hat ? ( Es sind noch viele alte Dichtungen für wenig Geld im Umlauf )

    ich hör' von Dir,.....herb.
    Hallo Herb,

    keine Ahnung wann oder ob überhaupt die ZKD mal gewechselt wurde, steht nirgends vermerkt, aber, es ist kein weisslicher Klecks oder Belag am Peilstab, auch nicht am Deckel vom Öleinlauf. Habe aber Luft in der Leitung vom Heitzgerät, kann es daran liegen? Heut war der Wasserstand wieder normal, dieses Auto lebt , nur öl hatte ich nen Liter nachgekippt heut, aber bei der Bewegung die er die letzten 2 wochen hatte eigentlich normal, und bei der laufleistung denk ich mal ists auch ok.

    lg Karsten

  4. #4
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    04.06.2006
    PLZ
    52072
    Ort
    aachen
    Fahrzeug
    Feelander 1.8i bj.99
    Beiträge
    193
    Gallery Count
    5
    Bild Kommentare
    0

    Lächeln AW: Kühlwasser

    hey,...Kartsen
    Sorry,..... aber n' leerer Ausgleichsbehälter ist n' rotes Tuch für mich.
    Da deine Sichtprüfung negativ war, scheint's ja nich' so schlimm zu werden.
    Aber auch Luft in der Heizung muss irgend wo herkommen.
    Taste mal den Fußraum, Fahrerseite unter der Heizung mit der Hand ab,...
    Dann gibt's da noch; Auto Warmfahren und bei laufendem Motor unter die Haube schau'n ob das Wasser seinen weg nach draußen sucht ( Schläuche u. dergl. ) -oder eben Werkstatt.
    bis bald,.....herb.

  5. #5
    karsten 500
    Gast

    Standard AW: Kühlwasser

    Zitat Zitat von herb Beitrag anzeigen
    hey,...Kartsen
    Sorry,..... aber n' leerer Ausgleichsbehälter ist n' rotes Tuch für mich.
    Da deine Sichtprüfung negativ war, scheint's ja nich' so schlimm zu werden.
    Aber auch Luft in der Heizung muss irgend wo herkommen.
    Taste mal den Fußraum, Fahrerseite unter der Heizung mit der Hand ab,...
    Dann gibt's da noch; Auto Warmfahren und bei laufendem Motor unter die Haube schau'n ob das Wasser seinen weg nach draußen sucht ( Schläuche u. dergl. ) -oder eben Werkstatt.
    bis bald,.....herb.
    Moin Herb,

    also, die luft kommt vom letzten leitungspülen, als die Wapu getauscht wurde, ist schon komisch, man fährt ohne geräusche zur werkstatt, und hat jedesmal ein anders wenn man wegfährt. ok weiter im text, teppich und dämung im innenraum sind trocken, das warmfahren mach ich heute, da will ich nach magdeburg mir nen anderen landi anschauen und da werd ich dann auch fragen ob sie mir nicht ebend fix in die speicher schauen können. aber nochmal zum wasser, auch so sind keine flecken unterm wagen zu endecken, alles trocken. hatte ja auch ein heidengeld gekostet die buchsen von der kurbelwelle tauschen zu lassen. also auch kein ölaustritt. auch kein öl im kühlwasser. mal sehen was der freundliche heut sagt.

    lg Karsten
    Geändert von karsten 500 (07.08.2008 um 06:29 Uhr)

  6. #6
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    04.06.2006
    PLZ
    52072
    Ort
    aachen
    Fahrzeug
    Feelander 1.8i bj.99
    Beiträge
    193
    Gallery Count
    5
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kühlwasser

    hey,...Karsten,

    japp, würde mich auch interessieren, was dein Fehlerspeicher so zu melden hat.
    Wegen der Luft in der Kühlanlage, solltest Du deiner Werkstatt gegenüber mal bestimmt Auftreten und erklären, daß Du bereit bist, mit jedem anderen Auto mit Luftnestern durch die Gegend zu fahren, nur nich' mit Deinem ! Dein Freelander ist da nachtragend,...
    Dann sind mir noch das Thermostat ( hast Du schon das neue ?? ) und der Ausgleichsbehälter selbst eingefallen.
    Beim Ausgleichsbehälter wird mittlerweise auch ne' verbesserte Version verbaut, der Alte war bekannt dafür nach ner' gewissen Zeit dem Druck nicht mehr stand zu halten.
    Das Thermostat könnte klemmen, nicht öffnen, der zu hohe Druck entweicht ebenfalls.
    Mit Buchsen meinst Du sicher die Simmerringe vorn u. hinten an der Kurbelwelle, glaub' ich, daß das teuer ist.
    Sicher wirst Du der Sache auf den Grund geh'n.
    Jemand, der so techisch versiert ist wie Du, wird mit nem' kaputtem oder nem' ganzen Auto durch die Gegend fahren,
    nur nich' mit der Ungewissheit,...
    ..............herb.

  7. #7
    karsten 500
    Gast

    Standard AW: Kühlwasser

    Zitat Zitat von herb Beitrag anzeigen
    hey,...Karsten,

    japp, würde mich auch interessieren, was dein Fehlerspeicher so zu melden hat.
    Wegen der Luft in der Kühlanlage, solltest Du deiner Werkstatt gegenüber mal bestimmt Auftreten und erklären, daß Du bereit bist, mit jedem anderen Auto mit Luftnestern durch die Gegend zu fahren, nur nich' mit Deinem ! Dein Freelander ist da nachtragend,...
    Dann sind mir noch das Thermostat ( hast Du schon das neue ?? ) und der Ausgleichsbehälter selbst eingefallen.
    Beim Ausgleichsbehälter wird mittlerweise auch ne' verbesserte Version verbaut, der Alte war bekannt dafür nach ner' gewissen Zeit dem Druck nicht mehr stand zu halten.
    Das Thermostat könnte klemmen, nicht öffnen, der zu hohe Druck entweicht ebenfalls.
    Mit Buchsen meinst Du sicher die Simmerringe vorn u. hinten an der Kurbelwelle, glaub' ich, daß das teuer ist.
    Sicher wirst Du der Sache auf den Grund geh'n.
    Jemand, der so techisch versiert ist wie Du, wird mit nem' kaputtem oder nem' ganzen Auto durch die Gegend fahren,
    nur nich' mit der Ungewissheit,...
    ..............herb.
    Moinsen Herb

    ja du hast recht, was die simmerringe angeht, und was die luft in der leitung angeht ebendso, ebend, nach 4 stunden ADAC betreuung, bin ich heim gekommen, war für heute mein beitrag zur luftreinhaltung, 60km huckepack, was ein gefühl , so jetzt zum wesentlichen, bin heut nach magdeburg rübergefahren, wollte mir nen defender anschauen, naja, bin da so mit ach und krach angekommen, den wagen mitten auf nem breiten fussweg mit pannenblinker stehen lassen, und rein in den laden, meine wehwechen erzählt, der meister gleich raus in den wagen ne runde drehen mit testboock, rein kam er mit nem ausdruck wo draufstand das der kurbelwellensensor den dienst quittiert hat. morgen besorg ich mir den sensor, weil, leider hatten die den in magdeburg nicht. und das ganze kostenlos. nebenbei hab ich mir den defender angeschaut, mus ich sagen, hät ich fast gemacht, trotz der engen platzverhältnisse für mich, aber, egal, da hät ich vom händler noch ein paar gimmiks bekommen, schwamm drüber, beim freeli den sensor gewechselt, und gut is, ja und die kopfdichtung ist heile sagt der freundliche. ist wohl doch die luft in der leitung, wenn ich ihn anrufe will er es auch beheben.

    lg Karsten

    ps: danke für die guten tips hier im forum 8)

    achso einen noch, das thermostat ist auch schon ein neues drinn, sagte ich nicht, das meiner bis auf die pelle runderneuert ist? :-)

  8. #8
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    04.06.2006
    PLZ
    52072
    Ort
    aachen
    Fahrzeug
    Feelander 1.8i bj.99
    Beiträge
    193
    Gallery Count
    5
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kühlwasser

    hey,....

    Du hast meinen Respekt,.....nachdem was Du in den letzten Wochen durchgemacht hast,...und hälst immer noch zu Deinem Auto.
    Mal wieder ne' gute Erfahrung mit ner' Landroverwerkstatt, hört man gerne...
    Wäre schade Dich an die Defenderliga zu verlieren.
    Zugegeben unser Freely ist kein Sportwagen, aber beim Def. wirst Du noch zwei Gänge runterschalten müssen und die Geräuschkulisse ist sicher auch ein wenig rustikaler.
    Dafür kannst Du dann durch zwei cm tiefere Löcher fahren,....
    Kubelwellensensor ?
    keine Ahnung, hoffentlich wird das kein Akt den einzubauen
    Bohr' noch ein wenig beim Freundlichen, Du willst wissen wo die Luft in deiner Anlage herkommt.
    jetzt geht's aufwärts,......herb

  9. #9
    Mitglied Avatar von Kevin
    Registriert seit
    25.10.2007
    Ort
    Tromso, Norwegen
    Fahrzeug
    Freelander V6 3-türig
    Beiträge
    106
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kühlwasser

    Hey Karsten.
    Schlecht zu hören von deinem Problem. Hatte ich auch mal. Bzw. hab ich immernoch. Mein Ausgleichsbehälter ist nicht dicht. Sag nicht du warst in Magdeburg beim Autohaus Henke???????? Das sind ja wohl die letzten flaschen. Kennst ja mein Problem mit meinem. Wo sie 9 Monate ( ja du liest richtig 9 Monate) nicht den fehler gefunden. Hab ich dann selber rausgefunden und siehe da keine Probleme mehr.
    Nockenwellensensor war es bei mir auch. Was hat der nur mit deinem Kühlwasser zum tun???????

    Grüsse kevin

  10. #10
    karsten 500
    Gast

    Standard AW: Kühlwasser

    @ Herb,

    klar bohre ich da noch nach wegen der luft in den leitungen, das können die gleich mitmachen wenn sie den sensor einbauen, wenn mich nicht alles täuscht mus der ganze luftfilterkasten raus, is ja kein problem, nur halt recht eng dort. ja das ich gestern nicht beim defender zugeschlagen habe, hast du meiner frau zu verdanken , na egal, hab ne menge geld investiert, das hät ich beim verkauf zwar fast wieder rausbekommen, aber halt nicht alles, und beim defender wären neue reifen fällig gewesen, der steht auf MT schlappen, nicht so mein ding, ich hab lieber AT puschen.
    nun gut, noch den fensterheber besorgen, den sensor rein, die luft aus den leitungen, und dann kann man den unterfahrschutz montieren, den hat er bitter nötig nach dem letzten ausflug mit metpaul und schorse den motor sieht man im moment nicht, alles eingeschlammt. deswegen hab ich wohl auch keine marderprobleme oder aber er weiss (marder) das der wagen von der insel aus dem land der jäger kommt

    lg Karsten

  11. #11
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    04.06.2006
    PLZ
    52072
    Ort
    aachen
    Fahrzeug
    Feelander 1.8i bj.99
    Beiträge
    193
    Gallery Count
    5
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Kühlwasser

    hey,...Karsten...
    Bestell Deiner Frau meinen Dank,...
    Null Problemo, Luftfilterkasten raus is' ne' Sache von 5 min.
    Wenn ich Kurbelwelle hör',...denk' ich immer Ölwanne ab.
    lass Dich nich' ärgern,....herb

  12. #12
    karsten 500
    Gast

    Standard AW: Kühlwasser

    Zitat Zitat von herb Beitrag anzeigen
    hey,...Karsten...
    Bestell Deiner Frau meinen Dank,...
    Null Problemo, Luftfilterkasten raus is' ne' Sache von 5 min.
    Wenn ich Kurbelwelle hör',...denk' ich immer Ölwanne ab.
    lass Dich nich' ärgern,....herb
    nein Herb, ich lass mich nicht ärgern, dafür hab ich mein auto

    he auch wenn ich nen anderen landi gekauft hätte, wär ich hier trotzdem beigeblieben, weil die lecktüre die ich mir für mein auto gekauft habe schmeiss ich ja nicht gleich wieder weg, nein, ich fahr den schlurren noch ein bischen länger

    den dank hab ich ausgerichtet und sie läst dich schön grüssen.

    lg Karsten

  13. #13
    karsten 500
    Gast

    Standard AW: Kühlwasser

    Zitat Zitat von Kevin Beitrag anzeigen
    Hey Karsten.
    Schlecht zu hören von deinem Problem. Hatte ich auch mal. Bzw. hab ich immernoch. Mein Ausgleichsbehälter ist nicht dicht. Sag nicht du warst in Magdeburg beim Autohaus Henke???????? Das sind ja wohl die letzten flaschen. Kennst ja mein Problem mit meinem. Wo sie 9 Monate ( ja du liest richtig 9 Monate) nicht den fehler gefunden. Hab ich dann selber rausgefunden und siehe da keine Probleme mehr.
    Nockenwellensensor war es bei mir auch. Was hat der nur mit deinem Kühlwasser zum tun???????

    Grüsse kevin
    hey Kevin, so kanns gehen, die bei henke haben in 5 minuten das gemacht, wofür ein anderer fachschrauber 6 monate zeit hatte, und es am ende immer noch nicht gefunden hat, aber, ich will mal nicht so gross urteilen, denn noch ist mein kleiner nicht repariert, wird am freitag gemacht. das ding mit dem kühlwasser ist ein anderes problem, das kam als man mir die wapu tauschte, da wurde die leitung zwar gespühlt, aber nicht mehr sauber befüllt. ergo ist luft in der heitzung.ich lass euch hier auf jedenfall wissen ob es das gewesen ist.

    lg Karsten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •