Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 47 von 47

Thema: A G R -- auf vielfachen Wunsch

  1. #41
    Mitglied Avatar von Paula
    Registriert seit
    11.10.2009
    PLZ
    94149
    Ort
    Oberwesterbach
    Fahrzeug
    Discovery 2a TD5 - Freelander1 1,8 Rock - KTM 950 Adventure- IFA W50LA
    Beiträge
    460

    Standard AW: A G R -- auf vielfachen Wunsch

    Also eigentlich reicht ein Plättchen zwischen Abgaskrümmer und AGR Kühler.
    Ist ja unter dem Temperatur Fühler verschraubt. Da würde ich es rein machen.
    Die AGR Klappe ausbauen und den Unterdruckschlauch dieser abziehen und verschließen.
    Aber es gibt doch eh den Stilllegung Satz zu kaufen. Da wäre alles dabei.

    Gruß Markus

  2. #42
    Mitglied Avatar von docdipido
    Registriert seit
    20.03.2021
    PLZ
    97990
    Ort
    Weikersheim
    Fahrzeug
    Discovery IIa TD5 SE 15P EZ 01/2003
    Beiträge
    43

    Standard AW: A G R -- auf vielfachen Wunsch

    Und noch ne Frage:
    was ist mit dem blauen Schlauch? Muss der nu ab, oder nicht? Und wenn ja, wie verschließe ich den am besten? Oder kann man den nur am AGR-Ventil abziehen und dort verschließen?

  3. #43
    Mitglied Avatar von docdipido
    Registriert seit
    20.03.2021
    PLZ
    97990
    Ort
    Weikersheim
    Fahrzeug
    Discovery IIa TD5 SE 15P EZ 01/2003
    Beiträge
    43

    Standard AW: A G R -- auf vielfachen Wunsch

    Mein Kit hatte keinen „Blindstopfen“ für den Unterdruckschlauch. Was kann man da nehmen? Nen Metallstift und mit nem Kabelbinder befestigen?

  4. #44
    Mitglied Avatar von Paula
    Registriert seit
    11.10.2009
    PLZ
    94149
    Ort
    Oberwesterbach
    Fahrzeug
    Discovery 2a TD5 - Freelander1 1,8 Rock - KTM 950 Adventure- IFA W50LA
    Beiträge
    460

    Standard AW: A G R -- auf vielfachen Wunsch

    Ich verschließe die Leitung am AGR Ventil. Da kann man auch eine Schraube usw nehmen. Hauptsache es ist dicht.

  5. #45
    Mitglied Avatar von docdipido
    Registriert seit
    20.03.2021
    PLZ
    97990
    Ort
    Weikersheim
    Fahrzeug
    Discovery IIa TD5 SE 15P EZ 01/2003
    Beiträge
    43

    Standard AW: A G R -- auf vielfachen Wunsch

    Zitat Zitat von Paula Beitrag anzeigen
    Ich verschließe die Leitung am AGR Ventil. Da kann man auch eine Schraube usw nehmen. Hauptsache es ist dicht.
    Danke, das war der letzte Stolperstein!

  6. #46
    Mitglied
    Registriert seit
    10.06.2021
    PLZ
    01189
    Ort
    Dresden
    Fahrzeug
    Disco 2 V8
    Beiträge
    4

    Standard AW: A G R -- auf vielfachen Wunsch

    Wieso noch den Unterdruckschlauch verschließen wenn man ein Verschluss-Plättchen verbaut hat? Soll das AGR doch noch seine Arbeit machen, spätestens am Plättchen kommt das Abgas nicht mehr weiter. Eine Schraube im Unterdruckschlauch fällt vermutlich sogar mehr auf als das Plättchen.

  7. #47
    Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2010
    PLZ
    22955
    Ort
    Hoisdorf
    Fahrzeug
    Discovery IIa TD5, Vectra 2,5V6, Kramer312
    Beiträge
    675

    Standard AW: A G R -- auf vielfachen Wunsch

    Das AGR (D2A mit Euro3) arbeitet bei unserem komischerweise gar nicht - sprich, die Magnetventile werden nicht angesteuert.
    Der LMM ist OK, liefert Werte, wie er soll, daran kann es nicht liegen. Ich hab den ganzen Kram auseinandergebaut und geprüft, funktioniert alles, leichtgängig, Druckdosen OK, Unterdruck an den Ventilen liegt an. Nur die ECU meint, daß täte nicht not.
    Kann man diese Funktion ev. mit dem Testgerät oder Nanocom in der ECU stillegen? Ist ja mit einem Vorbesitzer gekauft, wer weiß, was der gemacht hat? Mein Hawkeye V7 kann das nicht.
    Gruß Niels

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •