Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 79 von 79

Thema: Glühkerzen

  1. #41
    siggi109
    Gast

    Standard AW: Glühkerzen

    Zitat Zitat von El Silencio Beitrag anzeigen
    Die Vorglühkerzen sitzen in der Vorkammer. Die Wendel oder der Stab geht eben nur mit der Spitze in die Vorkammer hinein. Der Kraftstoff wird durch die Düse eingespritzt trifft dann auf die heiße Spitze der Kerze wird dann verwirbelt und anschließend über ein kleines Loch in den Brennraum befördert. Da kann mechanisch also keine Schädigung auftreten.
    Man sieht das ganze auch sehr schön im WHB im Schnitt dargestellt.

    @ Siggi

    Ich weiß nicht was besonders cool daran sein soll seine Vorglühkerzen ohne Relais zu schalten? Am besten noch direkt über das Zündschloss. Mir gefällt ja das System mit dem Relais auch schon nicht, aber wenn da zuviel Strom fließt lässt halt einfach den Zündschalter wieder los und es raucht schonmal nicht mehr. Also ich wäre mit der Serieelektrik sehr vorsichtig und würde das keinem empfehlen dass so zu machen.

    Grüße
    Oli


    immer auf dem teppich bleiben.
    ich hab weder behauptet das es besonder cool ist noch irgenwem empfohlen
    das auch unbedingt so zu machen.meine komplette elektrik ist vor 4jahren
    neu gekommen und ein relais hab ich ganz einfach nicht vorgesehen weil ich
    das orginale ,,zündschloss,, nur als lenkradschloss benutze.vorgeglüht und
    gestartet wird über ein seperates zündschloss aus dem baumaschienenbereich
    mit entsprechender verkabelung.

  2. #42
    verstorben
    Registriert seit
    03.12.2008
    PLZ
    26419
    Ort
    Schortens
    Fahrzeug
    88 Serie III Diesel Bauj.1978/LR 109 ExMod Benzin,Bauj.1975
    Beiträge
    297
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Moin Moin
    Erstmal tausend Dank für eure Tips. Ich habe gerade 4Stck. neue Glühkerzen meinem Blauen von der gleichen Marke geschenkt. Alle Kabelsanschlüsse blank geschmirgelt. Werde den Blauen morgen Früh wenn er richtig kalt geworden ist über Nacht mal ohne ihn vorzuwärmen starten.Denke mal er wird sich erschrecken weil er bei mir wenn ich ihn zu Hause starte immer vor gewärmt wird.

    Nochmal vielen Dank für eure Ratschläge

    Mit freundlichen Grüßen von der Nordseeküste

    Kalle (Fasan)

    PS.: Suche immer noch eine Kenlowe Steckdose mit Deckel und Fuß zum befestigen an der Karosserie.

  3. #43
    verstorben Avatar von heppsen
    Registriert seit
    26.11.2008
    PLZ
    24000
    Ort
    am Ostsee
    Fahrzeug
    Serie 2, 2A, RR LM 2012 TDV8
    Beiträge
    10.096
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Zitat Zitat von siggi109 Beitrag anzeigen
    was bitte spricht dagegen wenn es bei 12v klappt,muss
    es auch bei 24v klappen........
    wir reden NICHT von den wendelglühkerzen sondern
    von den stabglühkerzen und die haben KEINEN vorwiederstand,
    sondern werden,normalerweise,über ein relais gesteuert.
    ich habe kein relais verbaut da das für den 2,5d meines
    wissens nicht vorgesehen war.es funktioniert einwandfrei.
    wenn ich beim 2,25d sie stabglühkerzen verwende dann
    OHNE vorwiederstand..............
    Oh wei oh wei oh wei..... dem geneigten Leser wage ich zu empfehlen diesen Hinweisen besser keine Folge zu leisten.

    Volt und so müssen schon gerne passen. Da ist der Typ/die Bauform der Glühkerze ziemlich egal.

    24 V ohne Vorwiederstand an 12 V Bauteile geht nicht lange gut. Das kann und darf man nicht empfehlen. Finde ich.

    Gruß
    heppsen

  4. #44
    Mitglied Avatar von El Silencio
    Registriert seit
    12.06.2007
    PLZ
    72379
    Ort
    Hechingen
    Fahrzeug
    Land Rover Serie III 109er Diesel
    Beiträge
    1.770
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Was ich damit sagen wollte ist folgendes: Hier lesen auch Leute mit die noch nicht so lange an ihren Serien rumschrauben und die könnte man ja auf Ideen bringen...
    Ich hab so langsam genug Serien gesehen in die würde ich mich nicht reinsetzen. Da wird gemurkst dass alles zu spät ist. Ich hab das am anfang auch noch nicht so richtig gecheckt, aber wer nicht sauber arbeitet kann alles 3x machen. Einmal sorgfältig an die Sache ran und dann wird das auch was und daher gibts hier nur einen Rat: Entweder man sorgt dafür dass die Elektrik original und in Ordnung bleibt (sprich Kabel auf Scheuerstellen untersuchen und neue einziehen) oder man setzt sich mal mit der Oldtimer Praxis hin und zeichnet seinen eigenen Schaltplan und baut den ein. Dass die elektrik schon serienmäßig eine Katastrophe ist und dem ein oder anderen schon der Wagen dabei abgefackelt ist sollte auch klar sein. Daher nimms mir nicht übel, dass ich das geschrieben hab.

    Grüße
    Oli
    www.auwo.de / Land Rover - proudly turning owners into mechanics since 1948

  5. #45
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.082
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Hier mal ein kleiner Zwischenbericht:

    Das "REPLACEMENT PLUG FOR GAM100 GLOW PLUG CONVERSION KIT" ist heute gekommen (gestern erst bestellt) :-).

    Eine kopierte d ü r f t i g e englische Einbauanleitung liegt bei :-(. Die sieht vor, den Vorwiderstand zu überbrücken! Mit dem Kabel soll man von da zuerst auf den 3. Zylinder, ab da wird verteilt einerseits nach vorne auf den 1. und 2. Zylinder und andererseits nach hinten auf den 4. Zylinder. Anleitung Ende. Soweit sieht das ganz einfach aus. Hoffentlich stimmt das mit der Überbrückung des Vorwiderstandes.

    Unklar ist, ob das System nur mit 12 v oder auch mit 24 v funktioniert (davon steht in der Anleitung nichts!). Deshalb habe ich zur Sicherheit eine Mail an den Hersteller (allmakes) geschickt, mal sehen, was der antwortet. Telefonisch hatte mir der bremer Händler bestätigt, daß das System mit 12 v oder mit 24 v laufen würde, schriftlich habe ich das nicht, ein anderer Händler hat das Gegenteil behauptet. Handschriftlich hat jemand in die Zeichnung an die Kontrollleuchte (liegt parallel zum Vorwiderstand) "12 v" geschrieben. Soll man die vorhandene Kontrollleuchte in eine 12 v Leuchte tauschen? Mal sehen, was Allmakes antwortet. Solange das nicht geklärt ist, wird das Kit nicht eingebaut. Bisher ist die Elektrik original und funktioniert einwandfrei, will mir keinen Kabelbrand holen, falls Allmakes in der Anleitung den Hinweis auf 12/24 Volt vergessen haben sollte.

    @Heppsen:
    Das Oldimer-Traktor-Heft Januar/Februar (mit Teil 1 über Vorglühanlagen) war bei drei Händlern ausverkauft. Dafür war das Heft März/April (mit Teil 2 über Vorglühanlagen) schon im Regal, habe ich mitgenommen. Das Januar/Februarheft habe ich nachbestellt, es soll morgen kommen.

    Viele Grüße

    Sailor
    Geändert von sailor (23.02.2011 um 19:51 Uhr)
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  6. #46
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.082
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Habe die Anleitung des "REPLACEMENT PLUG FOR GAM100 GLOW PLUG CONVERSION KIT" mal eingescannt. Vielleicht kann damit jemand was anfangen, sehr ausführlich ist die Anleitung ja nicht:



    Dafür hat das mit dem Einscannen gut geklappt, bin begeistert (das Original ist genauso schief auf der Seite)!

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  7. #47
    siggi109
    Gast

    Standard AW: Glühkerzen

    Zitat Zitat von heppsen Beitrag anzeigen
    Oh wei oh wei oh wei..... dem geneigten Leser wage ich zu empfehlen diesen Hinweisen besser keine Folge zu leisten.

    Volt und so müssen schon gerne passen. Da ist der Typ/die Bauform der Glühkerze ziemlich egal.

    24 V ohne Vorwiederstand an 12 V Bauteile geht nicht lange gut. Das kann und darf man nicht empfehlen. Finde ich.

    Gruß
    heppsen


    herr heppsen
    der fragesteller hat einen niederländischen light weight diesel mit
    24v und bestimmt keine 12v bauteile verbaut.......... bitte ALLES lesen.
    danke.8)

  8. #48
    verstorben Avatar von heppsen
    Registriert seit
    26.11.2008
    PLZ
    24000
    Ort
    am Ostsee
    Fahrzeug
    Serie 2, 2A, RR LM 2012 TDV8
    Beiträge
    10.096
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Ja, herr Siggi, und genau deswegen darf er keine 12V Bauteile da einbauen!
    So unklar kann man sich doch gar nicht ausdrücken, oder?

    nochmal: eine 12 V Stabglühkerze (oder irgendein anderes E-Bauteil) an 24V anschliessen, und dann meinen "es müsste klappen" wird in Rauch aufgehen... früher oder später.

    Da Du mit Deinen Tips ja augenscheinlich beratungsresistent bist, habe ich mir erlaubt darauf hinzuweisen, dass der durchschnittliche Forumsleser der das findet und eben im Forum nachschaut weil er es selbst nicht weis, oder sich nicht sicher ist (sonst würde er ja nicht nachsehen) das lieber nicht befolgt.

    Deine Empfehlung kann zu einem Kabelbrand führen. Punkt. Ob Du es einsiehst oder nicht ist dabei nebensächlich.

    ich darf zitieren:
    es geht um eine 12v anlage OHNE vorwiederstand und,bei mir,
    OHNE relais dazwischen..........
    sollte bei 24v aber auch funktionieren........... __________________
    21 GX 56
    Zitat Ende

    @Sailor: das sind 12V Kerzen. Die kannst Du m.E. nicht so einbauen wie auf der Zeichnung vorgesehen.

    Miss doch mal den Vorwiederstand und die einzelne Kerze (alte Bauform) und checke was die für einen Widerstand haben. Und dann prüfst Du die neuen. Dann weist Du es, ob es geht, und wenn nein, wie es geht. (zwei in Reihe und paarweise parallel)

    Bzw. stell doch erstmal sicher dass ein 24V Diesel Lighty auch mit 24V glüht bevor wir uns hier die Köpffe heiss reden...:-)

    Gruß
    heppsen
    Geändert von heppsen (24.02.2011 um 10:11 Uhr)

  9. #49
    Mitglied Avatar von metpaul
    Registriert seit
    23.07.2007
    PLZ
    29690
    Ort
    Essel
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 SW MY06, 88 SIII Lightweight 78 ex NL, Sankey Bj 68
    Beiträge
    722
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    mal zur info,

    Hab mal berge mit unterlagen und teilelisten gewuhlt das ganze lässt mich nicht in ruhe, ich wollte mich nur nicht äussern wen ich mir nicht sicher bin dafür ist das thema wortwörtlich zu heiss.


    Dies kam raus.
    zum vorglüh anlage vom NL Lighty (original immer 24V )hab ich ein zeichnung angehängt.

    dies ist ein handgemaltes elektrik schema, leider gibt es kein Elektrikplan mehr vom NL Lightweiht ind die noch vorhanden NL Militärunterlagen. Die mir vorliegende ist aber in muhevoller arbeit nach erstellt worden.
    ²Und stimmt.

    Hier aus geht hervor
    4 glühkerzen 1,7V in reihe geschaltet mit den vorwiederstand 24V 40A darüber paralel eine kontrolleuchte 24V 2W
    Das ganze an die 24V anlage angeschlossen

    Laut NL Armee unterlagen

    Glühkerzen:
    KLG
    GF 210 T
    1,7V 0,4 Ohm

    Vorwiederstand:
    Cressel MFG 0,32 Ohm
    (zum vergleich bitte ich ein 12V Diesel besitzer dies mal bei ihm zu messen)

    Nun komt das intressante.
    ich finde für alle teile ersatzteile nur NIE ein unterschied für 24 bzw 12 volt
    daraus könnte mann denken das die teile für ein 12V und ein 24V anlage gleich sind.


    mögliche erklärung:
    Die wendel Glühkerzen vergrössern ihren wiederstand sobald sie heiswerden quelle und verringern ihren heitzkraft.

    Die wendelglühkerze schaltet sich also grob gesagt selber ab.

    Dies eklärt auch warum ewig lange vorglühen nichts bringt.

    weitere mögliche erklärung:
    es gibt doch ein anderen vorwiederstand für 24V bzw 12V anlagen nur dies ist mir nicht bekannt



    Stab glühkerzen sind ein ganz anderen kapitel und gibt es in unterschiedliche spannungs ausführung.
    Eine aussage "sollte fuktionieren" ist also sehr gewagt.


    ² im zeichnung werden die glühkerzen mit 2,7V angegeben dies ist ein fehler vom verfasser er hat mich darauf hingewiesen bei der übergabe.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von metpaul (24.02.2011 um 11:48 Uhr)
    Schaf lügt

    ONE LIFE - LIVE IT
    JETZT ERST RECHT

  10. #50
    siggi109
    Gast

    Standard AW: Glühkerzen

    Zitat Zitat von heppsen Beitrag anzeigen
    Ja, herr Siggi, und genau deswegen darf er keine 12V Bauteile da einbauen!
    So unklar kann man sich doch gar nicht ausdrücken, oder?

    nochmal: eine 12 V Stabglühkerze (oder irgendein anderes E-Bauteil) an 24V anschliessen, und dann meinen "es müsste klappen" wird in Rauch aufgehen... früher oder später.

    Da Du mit Deinen Tips ja augenscheinlich beratungsresistent bist, habe ich mir erlaubt darauf hinzuweisen, dass der durchschnittliche Forumsleser der das findet und eben im Forum nachschaut weil er es selbst nicht weis, oder sich nicht sicher ist (sonst würde er ja nicht nachsehen) das lieber nicht befolgt.

    Deine Empfehlung kann zu einem Kabelbrand führen. Punkt. Ob Du es einsiehst oder nicht ist dabei nebensächlich.

    ich darf zitieren:
    es geht um eine 12v anlage OHNE vorwiederstand und,bei mir,
    OHNE relais dazwischen..........
    sollte bei 24v aber auch funktionieren........... __________________
    21 GX 56
    Zitat Ende

    @Sailor: das sind 12V Kerzen. Die kannst Du m.E. nicht so einbauen wie auf der Zeichnung vorgesehen.

    Miss doch mal den Vorwiederstand und die einzelne Kerze (alte Bauform) und checke was die für einen Widerstand haben. Und dann prüfst Du die neuen. Dann weist Du es, ob es geht, und wenn nein, wie es geht. (zwei in Reihe und paarweise parallel)

    Bzw. stell doch erstmal sicher dass ein 24V Diesel Lighty auch mit 24V glüht bevor wir uns hier die Köpffe heiss reden...:-)

    Gruß
    heppsen



    hab ich nirgendwo geschrieben das er 12v einbauen soll............
    alte glühkerze rausschrauben,aufschreiben was drauf steht und
    neue besorgen..........ich glaub nicht das ich das so genau
    hätte erklären müssen.soweit kann ja wohl jeder selbst denken.

  11. #51
    Mitglied Avatar von highway
    Registriert seit
    05.02.2008
    PLZ
    CV35 BJ
    Ort
    Banbury Road, Gaydon, Warwickshire,
    Fahrzeug
    LR 109 Diesel EZ1976
    Beiträge
    652
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    also falls man seine Problemchen beim obigen Bild hat, kann man ja ggf auch selberbauen, hier mal mein Plan:
    Geändert von highway (24.02.2011 um 17:09 Uhr)
    -------------------------
    Die Pattex Bruderschaft

  12. #52
    Mitglied Avatar von metpaul
    Registriert seit
    23.07.2007
    PLZ
    29690
    Ort
    Essel
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 SW MY06, 88 SIII Lightweight 78 ex NL, Sankey Bj 68
    Beiträge
    722
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    @Siggi
    du rasselst dich immer weiter rein ne ne ne

    @highway
    12V oder 24V
    Schaf lügt

    ONE LIFE - LIVE IT
    JETZT ERST RECHT

  13. #53
    verstorben
    Registriert seit
    03.12.2008
    PLZ
    26419
    Ort
    Schortens
    Fahrzeug
    88 Serie III Diesel Bauj.1978/LR 109 ExMod Benzin,Bauj.1975
    Beiträge
    297
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Moin Moin
    Habe heute nochmal alle 4 Glühkerzen ausgebaut und festgestellt das bei der Glühkerzen von Zyl. 4 die Glühspirale 4mm länger war als die anderen drei. Denke mal wenn der Diesel eingespritzt wird bekommt der Glühspirale immer eine kalte Dusche.Habe jetzt eine Glühkerze mit einer kürzeren Glühspirale eingebaut.Hoffe dass ich das Problem mit der immer wieder defekten Glühkerzen beim 4.Zyl. (Lenkrad) endlich behoben ist.Alle Glühkerzen waren vom gleichen Hersteller mit den gleichen Werten.

    Mit erwartungsvollen Grüßen das der Fehler behoben ist

    Kalle (Fasan)

  14. #54
    Mitglied Avatar von highway
    Registriert seit
    05.02.2008
    PLZ
    CV35 BJ
    Ort
    Banbury Road, Gaydon, Warwickshire,
    Fahrzeug
    LR 109 Diesel EZ1976
    Beiträge
    652
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Hm, also ja, man muss alle Komponenten entweder in 12V oder alle in der 24V Variante nehmen, gibt ja bereits das Batteriesymbol vor.

    Ich werde das dann bei mir so einbauen, wenn ich einen neuen Kabelbaum installiere. ...an der deutschen Gründlichkeit sollt Ihr mich erkennen....
    ..bis dahin heitze ich weiter mit 12V und Glühschleife.

    lgh
    -------------------------
    Die Pattex Bruderschaft

  15. #55
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.082
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Hier mal die Antwort von einem englischen Händler, der die Stabglühkerzen auch vertreibt (der Hersteller hat noch nicht geantwortet):

    =================================
    Hello,

    It will only fit the 12V system!

    Now with a bit of playing around using Ohms laws and adding a resistance you
    could probably do something, but they are 12Volt. I am sure you may find
    something on the internet. Most 24 volt systems have been converted to 12
    volt, due to the price of alternators and starter motors. Thanks Chris

    Thanks,
    XXXX
    ==================================
    Das ist mal eine ganz klare Aussage: Ohne basteln passen die Stabglühkerzen also nur für das 12 Volt-System. Und wenn man an der Elektrik rumbastelt, macht man das auf eigenes Risiko. Der deutsche Händler wußte das scheinbar nicht ...

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  16. #56
    verstorben Avatar von heppsen
    Registriert seit
    26.11.2008
    PLZ
    24000
    Ort
    am Ostsee
    Fahrzeug
    Serie 2, 2A, RR LM 2012 TDV8
    Beiträge
    10.096
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Moin,
    das schrub ich ja bereits. Deswegen solltest Du darüber nachdenken ob Du entweder einen Vorwiederstand für 12 V einbaust (der muss also 12V "abnehmen") oder aber checken ob es möglich ist die Kerzen paarweise parallel zu schalten.
    Und diese Paare dann in Reihe. Dann hast Du ein 24V System gebaut. Ob das mitd en Stabkerzen geht weis ich allerdings nicht, da ich diese noch nie in der Hand hatte.

    Ich denke die Vorwiederstandslösung ist einfacher. Allerdings musst Du dazu wissen wieviel Ampere die 4 Kerzen ziehen. Sonst machst Du aus Ohms law einen Flammenkuchen.

    @Siggi: ist schon gut.....

    Um den Vorwiderstand zu ermitteln, musst Du messen wieviel Ohm die Kerzen haben. Anleitung in der Zeitung die Du inzwischen ja hast.

    Gruß
    heppsen

  17. #57
    verstorben Avatar von heppsen
    Registriert seit
    26.11.2008
    PLZ
    24000
    Ort
    am Ostsee
    Fahrzeug
    Serie 2, 2A, RR LM 2012 TDV8
    Beiträge
    10.096
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Lutz, ich hab noch ne Frage: Du schreibst vorne Du hättest das März/April Heft gekauft mit Teil 2 der Glühgeschichte und Teil 1 im Januar/Februar Heft nachbestellt?

    ? in meinem März/April Heft ist Teil 1 drin.....

    Die Lektüre ist nie falsch, aber sind unsere Hefte unterschiedlich?

    Gruß
    heppsen

  18. #58
    Mitglied Avatar von metpaul
    Registriert seit
    23.07.2007
    PLZ
    29690
    Ort
    Essel
    Fahrzeug
    Defender TD5 110 SW MY06, 88 SIII Lightweight 78 ex NL, Sankey Bj 68
    Beiträge
    722
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    die stab glühkerzen lassen sich nicht in reihe schalten da sie nur ein anschluss haben der rest ist masse.

    was möglich wäre 24V stabglühkerzen zu nehmen, wie ? da mus man nur ein wenig im LKW bereich rum schauen die basteln nämlich auch liebens gern von wendel nach stab um.

    ein wenig auf NGK lesen ist auch intressant

    Gruss
    MP
    Schaf lügt

    ONE LIFE - LIVE IT
    JETZT ERST RECHT

  19. #59
    siggi109
    Gast

    Standard AW: Glühkerzen

    Zitat Zitat von metpaul Beitrag anzeigen
    @Siggi
    du rasselst dich immer weiter rein ne ne ne

    @highway
    12V oder 24V


    in was rassele ich mich rein........... bei mir fuktioniert das so und gut ist's.
    das man bei einer 24V anlage keine bauteile und glühkerzen von einer 12V
    anlage nimmt muss man doch wohl niemanden erklären und habe ich auch
    nicht behauptet ...........oder ???
    oder sind wir schon soweit das man einem der mal muss,erklären muss
    das er die hose runter lassen sollte...............
    dann sollte derjenige die finger vom auto lassen und ihn in die werkstatt
    bringen..........die wollen ja auch leben.!!!

  20. #60
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.082
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Zitat Zitat von heppsen Beitrag anzeigen
    Lutz, ich hab noch ne Frage: Du schreibst vorne Du hättest das März/April Heft gekauft mit Teil 2 der Glühgeschichte und Teil 1 im Januar/Februar Heft nachbestellt?

    ? in meinem März/April Heft ist Teil 1 drin.....

    Die Lektüre ist nie falsch, aber sind unsere Hefte unterschiedlich?

    Gruß
    heppsen
    Hallo Boris,

    wir haben die gleichen Hefte :-). Vor ein paar Tagen (also im Februar) gab es schon das März/April-Heft mit Teil 1 zu kaufen, das wir beide haben. Den zweiten Teil mit den landrovertypischen Wendelglühkerzen gibt es erst im Mai/Juni-Heft (ist schon ab 14. April im Laden).

    Der Verlag hat mich mit den Kalendermonaten und deren Heftbezeichnungen etwas durcheinander gebracht.

    Nicht vergessen:
    DLRC-Treffen beim Forsthaus Hamwarde am morgigen Samstagnachmittag.

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  21. #61
    verstorben Avatar von heppsen
    Registriert seit
    26.11.2008
    PLZ
    24000
    Ort
    am Ostsee
    Fahrzeug
    Serie 2, 2A, RR LM 2012 TDV8
    Beiträge
    10.096
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Moin Lutz,
    ich muss morgen arbeiten, nix Forsthaus Hamwarde.... ich wusste davon aber auch nix. Wo ist denn Hamwarde?

    Gruß
    heppsen

  22. #62
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.082
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Zitat Zitat von sailor Beitrag anzeigen
    Hier mal die Antwort von einem englischen Händler, der die Stabglühkerzen auch vertreibt (der Hersteller hat noch nicht geantwortet):

    =================================
    Hello,

    It will only fit the 12V system!

    Now with a bit of playing around using Ohms laws and adding a resistance you
    could probably do something, but they are 12Volt. I am sure you may find
    something on the internet. Most 24 volt systems have been converted to 12
    volt, due to the price of alternators and starter motors. Thanks Chris

    Thanks,
    XXXX
    ==================================
    Und jetzt hat auch der Hersteller Allmakes geantwortet, hier die komplette Antwort:

    ==================================
    Sorry it only fits 12v systems.
    Best regards
    Allmakes
    ==================================

    Also passen die Stabglühkerzen definitiv nicht in den 24 Volt Landrover. Jedenfalls nicht ohne Umbauten, die man auf eigenes Risiko durchführen müßte. Zu möglichen Umbauten gibt Allmakes ja nichtmal einen Hinweis.

    @Heppsen:
    Das Du am Samstag arbeiten mußt, ist ja doof ;-). Hamwarde liegt in der Nähe von Hamburg (nord-östlich davon). Der DLRC hat den "Waldgrillplatz Hamwarde" (Forsthaus Hamwarde, bei Schwarzenbek/Geesthacht) organisiert. Am Samstag ab 15.00 Uhr geht es los. Einige kommen schon früher. Am Lagerfeuer kann man fachsimpeln, der Grill lädt zum Essen und zu Glühwein ein. Und wer möchte, darf auf dem Platz übernachten. Das Wetter soll trocken und sonnig werden. Das Treffen findet jedes Jahr statt.

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  23. #63
    verstorben Avatar von heppsen
    Registriert seit
    26.11.2008
    PLZ
    24000
    Ort
    am Ostsee
    Fahrzeug
    Serie 2, 2A, RR LM 2012 TDV8
    Beiträge
    10.096
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Moin,
    jo Danke für den Hinweis.
    Aber mal unter uns, Geesthacht ist doch südöstlich von HH.
    Und das vom "Sailor"..... *kicher*

    Gruß
    heppsen

  24. #64
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.082
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    @Heppsen:
    Ja, Geesthacht liegt südöstlich von Hamburg. Wir waren aber in "Hamwarde" und Hamwarde liegt, ganz wie man will, entweder nord-östlich der südlichen Stadtgrenze von Hamburg oder auch süd-östlich des Stadtzentrums von Hamburg ;-). Wenn Du in das Navi "Hamwarde" und "Forstweg" eingibst, findest Du nächstes Jahr hin. Mit Seekarte, Stechzirkel, Anlage- und Kursdreieck wird das eher nichts.

    Es war ein schönes Treffen mit trockenem und sonnigem Wetter. Hier ein Bild der aufgereihten Landys von gestern:



    Gegenüber den Landys mußt Du dir ein großes Lagerfeuer vorstellen.

    Viele Grüße

    Sailor
    Geändert von sailor (27.02.2011 um 13:35 Uhr)
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  25. #65
    Mitglied Avatar von Wathilfe
    Registriert seit
    16.10.2010
    PLZ
    97072
    Ort
    Würzburg
    Fahrzeug
    ex Serie III 88, Freelander 2 td4 HSE, Yamaha XJ900F
    Beiträge
    252
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    So, überall durchgelesen und doch nicht schlauer.

    Da mir letzte Woche eine Glühkerze kaputt gegangen ist, suche ich DRINGEND Ersatz.

    Gibt es die Wendel-Glühkerzen noch irgendwo zu vernünftigen preisen?

    Habe gerade bei Bosch nachgefragt und die wollen 115€ das Stück!!!

    P.S. Für 12V natürlich...

  26. #66
    Mitglied Avatar von elanbaby
    Registriert seit
    17.10.2006
    PLZ
    53545
    Ort
    Linz am Rhein, nicht Österreich
    Fahrzeug
    Defender 110 TD4, Serie III 109 6cyl, Lotus Elan, Caterham, BMW R80GS, Beta ALP 4.0
    Beiträge
    2.368
    Gallery Count
    3
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Hallo,
    wie wär´s denn mit diesen?

    http://www.paddockspares.com/pp/SERI...23971B%29.html

    Das werden natürlich keine Bosch Glühkerzen sein, aber original waren´s bestimmt auch keine von Bosch.

    Und ganz bestimmt gibt´s Standard Glühkerzen auch bei allen deutschen Teilelieferanten.
    Schon mal bei FWD angerufen? 05507 847

    Gruss,
    Jürgen

  27. #67
    Mitglied
    Registriert seit
    23.09.2004
    PLZ
    74523
    Ort
    Schwäbisch Hall/Heidelberg
    Fahrzeug
    SIII 2.25l Ex-HCPU, SIIA 88, SIII 2.6l Station
    Beiträge
    15.520
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Bei LR Series in original NOS für deutlich unter 115€ und von Britparts für 4.30BP. Bei Paddocks werden es auch die Britparts sein. Kann man auch gleich in Deutschland bestellen, z.B. beim Landy Depot für 10.20€ Nachbau und 13.20 € Genuine (Wellmann).

  28. #68
    siggi109
    Gast

    Standard AW: Glühkerzen

    sind aber KEINE mit wendel sondern stabglühkerzen..............vermute ich...........

  29. #69
    Mitglied Avatar von Wathilfe
    Registriert seit
    16.10.2010
    PLZ
    97072
    Ort
    Würzburg
    Fahrzeug
    ex Serie III 88, Freelander 2 td4 HSE, Yamaha XJ900F
    Beiträge
    252
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Vielen Dank!

    Hatte schon bedenken das ich jetzt auf Stabglühkerzen umrüsten muss...

    Die NOS würden mich ja schon reizen..

    Werde aber dann wohl mal die Wellmann beim Landy Depot bestellen...

  30. #70
    siggi109
    Gast

    Standard AW: Glühkerzen

    Zitat Zitat von siggi109 Beitrag anzeigen
    sind aber KEINE mit wendel sondern stabglühkerzen..............vermute ich...........



    ohhhh,mist geschrieben........... ?(
    das sind natürlich glühkerzen mit wendel und
    keine stabglühkerzen.......

  31. #71
    Mitglied Avatar von El Silencio
    Registriert seit
    12.06.2007
    PLZ
    72379
    Ort
    Hechingen
    Fahrzeug
    Land Rover Serie III 109er Diesel
    Beiträge
    1.770
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    tus nicht....bei mir waren innerhalb eines Monats 2 davon schon wieder kaputt. Die sind Schrott! Da zahlst zuviel! Such dir lieber eine gute gebrauchte von Bosch aus nem ausgeschlachteten Diesel. Oder kommst du zum Summer warm up? Ich hab auch noch Vorglühkerzen für den 2.25er Diesel muss man halt testen ob die noch tun aber meines Wissens sind die original. Da gibts nur ganz unterschiedliche Größen...

    Grüße
    Oli
    www.auwo.de / Land Rover - proudly turning owners into mechanics since 1948

  32. #72
    Mitglied Avatar von Wathilfe
    Registriert seit
    16.10.2010
    PLZ
    97072
    Ort
    Würzburg
    Fahrzeug
    ex Serie III 88, Freelander 2 td4 HSE, Yamaha XJ900F
    Beiträge
    252
    Gallery Count
    2
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Hi Oli, Hab jetzt leider dringend welche gebraucht und vor ner Stunde bestellt. Leider war beim LandyDepot nichts lieferbar, hab jetzt bei der landyscheune Shitpart bestellen müssen. Muss ja momentan erste Kerze überbrücken.

    Aber wenn du noch hast, nehm ich dir gerne ab. Ersatz ist immer gut..

    P.S. bei Summer Warm Up bin ich natürlich dabei...

  33. #73
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.082
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Zitat Zitat von Wathilfe Beitrag anzeigen
    So, überall durchgelesen und doch nicht schlauer.

    Da mir letzte Woche eine Glühkerze kaputt gegangen ist, suche ich DRINGEND Ersatz.

    Gibt es die Wendel-Glühkerzen noch irgendwo zu vernünftigen preisen?

    Habe gerade bei Bosch nachgefragt und die wollen 115€ das Stück!!!

    P.S. Für 12V natürlich...
    Meine Wendelglühkerzen habe ich problemlos und schnell bei FWD-Ebner erhalten. Heute angerufen, morgen sind die schon im Briefkasten! 4 Stück kosten ca. 50 Euro.

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  34. #74
    Mitglied Avatar von D.J.
    Registriert seit
    21.04.2008
    PLZ
    31249
    Ort
    Clauen
    Fahrzeug
    SIII 88, Diesel BJ 1980
    Beiträge
    70
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Moin,
    ich habe mir im Frühjahr einen Satz Glühkerzen in England geordert und heute eingebaut. Mit den alten Kerzen lief er nach dem Starten immer etwas unrund.

    Also heute die die alten Kerzen raus und die neuen rein. Resultat: Nix geht mehr – Vorglühlampe bleibt dunkel.

    Bei der Fehlersuche musste ich dann feststellen, dass von den alten Kerzen 3 Stück ca. 2 Ohm hatten und eine war vermutlich durchgebrannt (Widerstand nicht messbar).

    Dann habe ich die neuen Kerzen durchgemessen (Nr.: 568335) und musste feststellen, dass alle 4 Kerzen zwischen 1,4 MOhm und 7 MOhm (ja es waren Mega Ohm) haben. Mache ich hier einen Denkfehler und sind die 4 nagelneuen Kerzen auch hinüber?

    Gruß Dirk

  35. #75
    Mitglied Avatar von kalle99
    Registriert seit
    07.08.2013
    PLZ
    67069
    Ort
    in de schäne Palz
    Fahrzeug
    109 Serie III Truck
    Beiträge
    505
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Huhu...

    was haben denn die Glühkerzen - part 568335 für ein Gewinde ?
    Wenn ich die bei Bosch oder so suche steht da immer M14. Stimmt das ? Ich hätte auf irgendwas zöllisches getippt.
    Gleich die nächste Frage (damit ich in Zukunft nicht immer wieder diese Fragen stelle)....giibt es irgendwo ein Verzeichnis in dem man anhand der Part# das Gewinde nachsehen kann ?
    (natürlich vorausgesetzt das Teil hat ein Gewinde ...)

    Gruss de Kalle
    "Die Exoten sind immer die anderen.”
    (Ostrud Beginnen)

  36. #76
    Mitglied Avatar von pernod
    Registriert seit
    19.10.2005
    PLZ
    14513
    Ort
    Berlin / Teltow
    Fahrzeug
    SIII 88D & 110 300Tdi
    Beiträge
    6.433
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Das Internet sagt mir auch M14 x 1.25

    Für Serie III weiß ich nicht aber wenn Du in den SII Teilekatalog schaust sind da meistens auch die Gewinde angegeben.
    Pascal, le Segnieur du Pernod, entbietet seinen Gruß
    كنت غبية

  37. #77
    Mitglied Avatar von SirTobi
    Registriert seit
    06.03.2017
    PLZ
    58730
    Ort
    bei Unna / Dortmund
    Fahrzeug
    Lightweight 1978 Diesel 2.25l mit 2.5er Rumpfmotor
    Beiträge
    500
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Die Glühkerzen bei meinem 2.25er haben m14×1.25. Das ist das selbe wie bei vielen älteren Zündkerzen.
    Gruss

  38. #78
    Mitglied Avatar von kalle99
    Registriert seit
    07.08.2013
    PLZ
    67069
    Ort
    in de schäne Palz
    Fahrzeug
    109 Serie III Truck
    Beiträge
    505
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Alles zöllig am Zylinderkopf nur die Glühkerzen sind M14, war das ggfs. schon ein erster Schritt in Richtung metrisch ?
    Vielleicht wurden die auch auf der Insel nicht hergestellt.


    Der Part-Katalog der Serie II ist super in Sachen Schraubenspezifikation, danke für den Tip.
    Bei der Glühkerze steht aber leider keine Gewindeangabe.
    Geändert von kalle99 (09.11.2019 um 22:56 Uhr)
    "Die Exoten sind immer die anderen.”
    (Ostrud Beginnen)

  39. #79
    Mitglied Avatar von pernod
    Registriert seit
    19.10.2005
    PLZ
    14513
    Ort
    Berlin / Teltow
    Fahrzeug
    SIII 88D & 110 300Tdi
    Beiträge
    6.433
    Gallery Count
    6
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Glühkerzen

    Jeder Erfinder setzt seinen Standard. Diesel ... Bosch ... Deutsch ... metrisch.
    Unsere Wasserrohre sind ja auch noch zöllig.
    Pascal, le Segnieur du Pernod, entbietet seinen Gruß
    كنت غبية

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •