Ergebnis 1 bis 28 von 28

Thema: einzelner Pilz für Schnorchel?

  1. #1
    Mitglied Avatar von Bernt
    Registriert seit
    28.12.2008
    PLZ
    76571
    Ort
    Gaggenau
    Fahrzeug
    110 Td4 HT 2,4L
    Beiträge
    377
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard einzelner Pilz für Schnorchel?

    Hallo zusammen,

    weiß einer von euch, woher ich einen einzelnen Kunststoff-Pilz für einen Schnorchel, bzw. erhöhte Luftansaugung bekomme? Ich meine das Modell von Mantec, so wie es hier aufgeführt wird. Überall wird nur der komplette Satz verkauft - Einzelteile scheint es nicht zu geben. Ich hatte damals auch auf der Allrad-Messe in Bad-Kissingen bei diversen Händlern nachgefragt und leider keine positiven Antworten erhalten.

    Hat einer ´ne Idee?

    schöne Grüße,
    Bernt

  2. #2
    Mitglied Avatar von Badewetter
    Registriert seit
    22.09.2008
    PLZ
    28816
    Ort
    Stuhr
    Fahrzeug
    Defender 110 SW BJ 04
    Beiträge
    228
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    moin,
    habe ich auch noch nicht gesehen...

    Frag mal hier:

    http://www.allrad-kontor.de/

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2006
    PLZ
    76872
    Ort
    f#feld
    Fahrzeug
    disco IIa ; M416 trailer; serie III swb petrol- waiting for restauration
    Beiträge
    4.506
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    den plastik halte ich für überteuert

    den metallpilz gibt es bei den üblichen verdächtigen für ca 45.-
    http://www.ebay.de/itm/Ansaug-Pilz-S...item1e688baede


    oder
    alternativ einen zyklonfilter aus dem bau-landmaschinen handel
    die gibt es in allen grössen, sogar mir staub-abscheider
    http://www.ebay.de/itm/Zyklonfilter-...item1e683d272e

    oder der hier

    http://www.ebay.de/itm/Vorfilter-Fil...item5ade5a564c
    Geändert von gustel (27.11.2011 um 19:03 Uhr)

  4. #4
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Bernt
    Registriert seit
    28.12.2008
    PLZ
    76571
    Ort
    Gaggenau
    Fahrzeug
    110 Td4 HT 2,4L
    Beiträge
    377
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    hallo Gustel,

    Metall möchte ich nicht mehr - hat bei meinem 300Tdi andauernd gerostet und ist im Durchmesser außerdem zu klein. Was nützt ein 90mm Schnorchel, wenn oben ein Pilz mit Engpass montiert ist?

    Die Salatschleudern lehnt meine Frau kategorisch aus, auch wenn diese rein technisch betrachtet sinnvoll sein mögen. Für mich ist der Mantec-Aufsatz aktuell der Favorit - daher die Suche ...

    schöne Grüße,
    Bernt

  5. #5
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.024
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Mein "Mantec-Pilz" sitzt auch nicht mehr ganz fest, an der Vorderseite ist zwischen Stutzen und dem eigentlichen Pilz ein Riß fast halb rum. Das scheint demnach ja häufiger vorzukommen.

    Hat schonmal jemand den Pilz abgebaut? Wenn man die Nieten aufbohrt, würden Teile der Nieten in den Schnorchel fallen und vom Motor angesaugt werden - sollte man deshalb vor dem Aufbohren besser den ganzen "Schornstein" abschrauben?

    Von einem neuen Pilz bin ich nicht überzeugt, die halten ja nicht lange. Und Kunststoff kann man auch kleben. Wäre es nicht haltbarer, wenn ein Profibetrieb für Kunststoffverarbeitung den Pilz mit Profimaterial wieder stabil zusammenfügt? Das sollte dann doch besser halten, als wieder ein originaler "Pilz" mit der bekannten Schwachstelle.

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  6. #6
    Mitglied Avatar von tommitulpe
    Registriert seit
    14.03.2005
    PLZ
    86169
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    Defender 110 SW MY 04
    Beiträge
    2.413
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Hier: http://www.snorkels.es/index.php

    Und gemäß hier: http://www.landyfriends.net/forum/vi...hp?f=60&t=4161
    auch sehr empfehlenswert.

    Gruß, Tom.

  7. #7
    Mitglied Avatar von bili
    Registriert seit
    15.11.2009
    PLZ
    51491
    Ort
    Overath
    Fahrzeug
    110er TD4 mit Hubdach von Evo-Camper / Suzuki Jimny
    Beiträge
    316
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    man könnte versuchen, den riss mit einem alten lötkolben wieder zu verschweissen. müsste eigentlich ganz gut gehen.
    man könnte dann auch evtl eine zusätzliche schicht kunststoff zum stabilisieren über die schweissnaht legen.

  8. #8
    Mitglied Avatar von Housten
    Registriert seit
    28.08.2010
    PLZ
    50823
    Ort
    Köln
    Fahrzeug
    Defender 110 Rally Raid
    Beiträge
    218
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Bei meinem Paddock Schnorchel (für 300TDI) konnte das elastische Verbindungsstück (Gummi-ummanteles Drahtgefelcht) den Ästen Rumäniens nicht standhalten.
    Wenn da jemand weiss wo es was einzelnd gibt oder mir etwas verkaufen will, bitte melden.
    Wenn nicht, greife ich zur Baumarktlösung über..


  9. #9
    verstorben
    Registriert seit
    28.09.2011
    PLZ
    44289
    Ort
    Dortmund
    Fahrzeug
    Defender 110, TD4, Bj. 2012 + Sankey NT
    Beiträge
    137
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Meine Herren,

    es gibt eine elegante, preiswerte und dauerhaft feste Lösung für dieses Problem.
    -SCHRUMPFSCLAUCH -
    Bitte einen profesionellen UV beständigen mit Kleber nehmen. Je stärker, je besser.
    Diese Firma liefert auch Kleinstmengen
    http://www.elkubema.de

    Zur Montage wird nur eine einfache Heißluftpistole benötigt.
    Passendes Stück ablängen, überstülpen, aufschrumpfen und fertig?

    Gruß
    Jürgen

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    18.09.2007
    PLZ
    65375
    Ort
    rheingau
    Fahrzeug
    defender 130 300tdi,defender 110ht 300tdi,defender 110 st td4
    Beiträge
    5.060
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    ich will hier mal was zum durchmesser der schnorchels sagen.die engste stelle im ansaugtrakt istim kotflügel hinter dem heizkasten.hier ist der kanal oval und ca 3x10cm klein.dann gehts noch 90 grad um die ecke.der syphon unten vor dem lufi hat auch nur 50mm lichte weite.will man da echt was verbessern darf man diese stellen nicht übersehen.wenn jemand zur lösung dieses engstellenproblems was zu sagen hat dann bin ich auf seine ideen sehr gespannt.

  11. #11
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Bernt
    Registriert seit
    28.12.2008
    PLZ
    76571
    Ort
    Gaggenau
    Fahrzeug
    110 Td4 HT 2,4L
    Beiträge
    377
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    hallo zusammen,

    eure Reparaturvorschläge in Ehren - aber ich habe noch gar keinen Schnorchel!

    Ein Angebot eines Händlers beläuft sich auf gut 100€ ausschließlich für den Mantec-Pilz, stolze Summe. Mir scheint, es werden durchweg nur Komplettsätze verkauft. Vielleicht muss ich mir den Pilz, passend zum Rest, auch selber bauen, denn der Kunststoffaufsatz scheint ja nicht unbedingt haltbar zu sein.

    Ich schau´ mal weiter ...

    schöne Grüße,
    Bernt

  12. #12
    MichBeck
    Gast

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Du kannst meinen Pilz haben. Ich brauch den eh nicht. Hab den verpackt liegen gelassen.....

  13. #13
    Mitglied Avatar von tommitulpe
    Registriert seit
    14.03.2005
    PLZ
    86169
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    Defender 110 SW MY 04
    Beiträge
    2.413
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Zitat Zitat von tommitulpe Beitrag anzeigen
    Hier: http://www.snorkels.es/index.php

    Und gemäß hier: http://www.landyfriends.net/forum/vi...hp?f=60&t=4161
    auch sehr empfehlenswert.

    Gruß, Tom.
    Ein Angebot eines Händlers beläuft sich auf gut 100€ ausschließlich für den Mantec-Pilz, stolze Summe. Mir scheint, es werden durchweg nur Komplettsätze verkauft. Vielleicht muss ich mir den Pilz, passend zum Rest, auch selber bauen, denn der Kunststoffaufsatz scheint ja nicht unbedingt haltbar zu sein.

    Manchmal habe ich den Eindruck, der eine oder andere kann nicht lesen...

    Aber egal, macht was ihr wollt.

    Tom

  14. #14
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Bernt
    Registriert seit
    28.12.2008
    PLZ
    76571
    Ort
    Gaggenau
    Fahrzeug
    110 Td4 HT 2,4L
    Beiträge
    377
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    hallo Tom,

    bei dem Link finde ich nur RamAir oder Salatschleuder - keine Pilzform. Daher für mich uninteressant, ich suche ausschließlich einen Pilz.

    schöne Grüße,
    Bernt

  15. #15
    Mitglied Avatar von JetPat
    Registriert seit
    26.05.2010
    PLZ
    71384
    Ort
    Weinstadt
    Fahrzeug
    TD4 110 SW Experience "Wombat"; KTM LC4 Endurogespann "wilde Hilde"
    Beiträge
    3.291
    Gallery Count
    9
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Engstelle beseitigen. Habe am Schnorchel unten einen Adapter aus VA dran. Dann nen 100er Schlauch bis zum Lufi gelegt. Der passt. OBEN um die Heizung drum rum. 100 ist auch der Aussendurchmesser am Lufikastenanschluß.

    Damit ist das Ding dann auch wasserdicht. (den Ablass im Lufikasten nicht vergessen). Das meiste Wasser kam am Anschluß zum Lufikasten rein. Das Rohr ist im Original nur gesteckt.

    Pat
    Der Unterschied zwischen Existieren und Leben liegt in der Gestaltung der Freizeit - Lebe Deinen Traum
    Различие между существованием и жизнью лежит в оформлении свободного времени - Жи твою мечту

  16. #16
    Mitglied Avatar von tommitulpe
    Registriert seit
    14.03.2005
    PLZ
    86169
    Ort
    Augsburg
    Fahrzeug
    Defender 110 SW MY 04
    Beiträge
    2.413
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    @bernt: öhm sorry, hab mich getäuscht.
    gruß, tom

  17. #17
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    02.11.2011
    PLZ
    49565
    Ort
    Bramsche
    Fahrzeug
    LR Defender
    Beiträge
    26
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Die Schnorchel-Pilze gibt es auch einzeln bei jedem Landmaschinen-Händler. Der muß nur in seinen Katalogen etwas suchen. Ich habe mir dort einen für meinen Eigenbau-Schnorchel besorgt.

    Grüße, Richard

  18. #18
    Mitglied Avatar von Monsterchrunch
    Registriert seit
    12.09.2010
    PLZ
    85461
    Ort
    Idyllisch
    Fahrzeug
    90er & Sankey NT/WT
    Beiträge
    1.230
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?


    BREIDE BRODUGGD BALEDDE

  19. #19
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.024
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Hält so ein Metallpilz denn auf dem Kunststoffrohr?

    Bzw. hält das Kunststoffrohr auf Dauer den schweren Metallpilz?

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  20. #20
    siggi109
    Gast

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    meiner ist angenietet..............seit etwa 17 jahren........... 8)
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  21. #21
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.024
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Das sieht nach Metallrohr mit Metallpilz drauf aus. Das muß ja halten!

    Landrover hat aber (aus Gewichtsgründen? -> Wegen des Fahrzeugschwerpunktes! :-) ) leider einen Kunststoffschnorchel verwendet. Der originale Schnorchel soll dranbleiben, daher werde ich wohl den Kunststoffpilz verstärken.

    @siggi109: Ein schönes Zuhause hat Dein Landy (Höhe und Größe des Raumes, Helligkeit, Fahne im Hintergrund).

    Viele Grüße

    Sailor
    Geändert von sailor (01.12.2011 um 20:39 Uhr)
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  22. #22
    siggi109
    Gast

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    ist bei mir ein kunststoffrohr mit etwa 70mm durchmesser..............
    einfach dachentwässerung für gartenhäuser..........schwarz lackiert

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2013
    PLZ
    16909
    Ort
    in Brandenburg
    Fahrzeug
    Defender 110 SW TD4
    Beiträge
    248
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Moin!
    Einen neueren Thread zu den "Pilzköpfen" hab ich leider nicht gefunden, deshalb mach ich diesen nochmal auf.
    Ich hab leider erst zuhause gesehen, daß der Kopf meines LR-Original-Schnorchels Schaden genommen hat. Das Blech ist etwas verbogen, die Halterungen vorn sind gebrochen. Hinten hängt es noch. Wo bekomme ich günstigen Ersatz? Oder gibt es bessere Teile, die auf den Original-Schnorchel passen?
    DSC_0596.jpg DSC_0597.jpg

  24. #24
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.024
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Kann man das nicht reparieren? Das Metall kannst Du richten.
    Kunststoff kann man schweißen lassen.

    Bei meinem Schnorchel habe ich die Streben des Kunststoffpilzes (original Landrover, Hersteller Mantec) inzwischen "schweißen" lassen.
    Für die Kunststoffverarbeitung gibt es spezialisierte Betriebe, die machen das, kostet nicht viel.
    Original sind die Kunststoffteile wohl nur "heiß in heiß" zusammengedrückt worden, das kann nicht lange halten.
    Die Verschweißung hält bei mir jetzt schon einige Jahre.
    Außerdem habe ich alle Metallteile am Schnorchel strahlen und feuerverzinken lassen.
    Danach habe ich sie wieder schwarz lackiert. Sollte auch halten.

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2013
    PLZ
    16909
    Ort
    in Brandenburg
    Fahrzeug
    Defender 110 SW TD4
    Beiträge
    248
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Vielen Dank, ich mach mich da mal schlau.
    Hält das jetzt auch in der Waschanlage?

  26. #26
    Mitglied Avatar von sailor
    Registriert seit
    13.01.2006
    PLZ
    24113
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    S III Lightweight Diesel, Bj. 1976, ex-Niederlande und Defender 110 TD5, Sondermodell "Experience"
    Beiträge
    5.024
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Zitat Zitat von 0li000 Beitrag anzeigen
    ... Hält das jetzt auch in der Waschanlage?
    In die Waschanlage fahre ich mit dem Defender nicht.
    Auch nicht mit dem S III Lightweight.
    Ich meine, in den Bedingungen der Waschanlagen steht immer, dass nur Autos erlaubt sind, bei denen sich die "Waschlappen" nicht verfangen können.
    Nicht dass Du mit der halben Waschanlage im Schlepp vom Hof fährst ...

    Ich habe die Streben des Kunststoffpilzes vor 7 Jahren schweißen lassen und seitdem hält er.

    Viele Grüße

    Sailor
    Land-Rover Lightweight Diesel,
    ex Königl. Landmacht der Niederlande

  27. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2013
    PLZ
    16909
    Ort
    in Brandenburg
    Fahrzeug
    Defender 110 SW TD4
    Beiträge
    248
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Wo hast Du denn das schweißen lassen?

  28. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    29.12.2012
    PLZ
    3534
    Ort
    Signau
    Fahrzeug
    110 Tdi 200 und Freelander 2 2.2 TD4
    Beiträge
    11
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: einzelner Pilz für Schnorchel?

    Zitat Zitat von erik Beitrag anzeigen
    ich will hier mal was zum durchmesser der schnorchels sagen.die engste stelle im ansaugtrakt istim kotflügel hinter dem heizkasten.hier ist der kanal oval und ca 3x10cm klein.dann gehts noch 90 grad um die ecke.der syphon unten vor dem lufi hat auch nur 50mm lichte weite.will man da echt was verbessern darf man diese stellen nicht übersehen.wenn jemand zur lösung dieses engstellenproblems was zu sagen hat dann bin ich auf seine ideen sehr gespannt.
    Korrekt. Ich habe meinem Tdi (Marke Eigenumbau) aber vor über 10 Jahren einen klassischen Pilz (von Mantec, der mit dem ollen Metallrohr) verpasst und hatte immer das Gefühl "oben raus" sei er seit da schwächer geworden. Dieses Jahr gabs dann einen Air Ram oben drauf, was für eine wahrnehmbare Besserung gesorgt hat. Einbildung oder ist der Pilz doch etwas zu limitiert?

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •