Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567
Ergebnis 241 bis 258 von 258

Thema: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

  1. #241
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    PLZ
    47551
    Ort
    Bedburg-Hau
    Fahrzeug
    90sauger (weg), 110tdi, 130td5
    Beiträge
    419
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    moin,

    also wenns getriebe raus muss und die schrauben widererwarten doch stören....machen die 3 schrauben vom tank + ein paar schläuche und kabel den braten auch nicht mehr fett....sieht aus als wenn der tank ruckzuck draussen sein könnte ....
    ....hoffentlich klaut den keiner ;-))

    gruß fraenk

  2. #242
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Keenyataa
    Registriert seit
    30.11.2006
    PLZ
    27751
    Ort
    Delmenhorst
    Fahrzeug
    LR 130CC
    Beiträge
    756
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Hi,
    der Tank muss wegen dem Getriebe nicht raus, ansonsten hast du fast Recht
    es sind 4 Schrauben, ein Schlauch (Schlauchschelle) und ein Stecker,
    UND AB HEUTE ABEND EIN SCHLOSS ;-)

    vg
    thomas

  3. #243
    Mitglied Avatar von minikasper
    Registriert seit
    17.09.2012
    PLZ
    90766
    Ort
    Fürth
    Fahrzeug
    Defender 130 TDI
    Beiträge
    112
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Zitat Zitat von Keenyataa Beitrag anzeigen

    . . . die erste Reise hat er schon hinter sich ;-)

    Nach Tromsö?

    Viele Grüße
    Michael

  4. #244
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Keenyataa
    Registriert seit
    30.11.2006
    PLZ
    27751
    Ort
    Delmenhorst
    Fahrzeug
    LR 130CC
    Beiträge
    756
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Hi Michael

    ja, schade das wir uns nicht mehr getroffen haben

    vg
    thomas

  5. #245
    Mitglied Avatar von frajosi
    Registriert seit
    24.12.2013
    PLZ
    48465
    Ort
    Schüttorf
    Fahrzeug
    130 TD5
    Beiträge
    9
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Hi Thomas, kannst du nochmal ein paar Bilder reinstellen von deiner Lösung mit den Dreiecke hinten? Ich würde das geren auch umsetzen und wäre für ein paar weitere Details sehr dankbar. (welche Scharniere, wie befestigt, etc....)

    Danke vorab & Gruß
    Frank

  6. #246
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    PLZ
    47551
    Ort
    Bedburg-Hau
    Fahrzeug
    90sauger (weg), 110tdi, 130td5
    Beiträge
    419
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Beitrag 171 dieses tröts....

    ich habe bei meinem 130er edelstahlklavierband genommen ausgeklappt 50 mm breit... zusammen geklappt logischer weise 25 mm breit... dann 4mm nieten genommen, versetzt gebohrt damit sich die köpfe beim zusamenklappen nicht treffen. thomas hat glaube ich kleine einzelscharniere genommen

    gruß fraenkLandrover 130 (41).jpg

  7. #247
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Keenyataa
    Registriert seit
    30.11.2006
    PLZ
    27751
    Ort
    Delmenhorst
    Fahrzeug
    LR 130CC
    Beiträge
    756
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Hi
    Frank hat es schon richtig beschrieben,
    ich habe kleine Scharniere (3 pro Seite) aus dem Baumarkt verwendet und diese eingenietet, ebenfalls mit 4mm Blindnieten
    Als Zuhaltung habe ich einen kleinen Kugelschnapper unten am Blech, damit dass es sich nicht unbeabsichtigt öffnet wenn man die hintere Tür aufmacht
    Wenn die Tür zu ist, kann man das Blech eh nicht öffnen.

    Das Blech ist original nur eingeschraubt
    Wenn man es ausbaut ist es eigentlich schon selbsterklärend
    Die untere Kante vom Blech, welche nach unten hinter die Schwellerzierbleche ragt, muß entfernt werden
    Dann das Blech wieder mit Klavierband oder kleinen Scharnieren befestigen
    Welche Scharniere ich damals genommen habe, weiß ish nicht mehr
    Sie sollte nur nicht breiter sein wie die Abkantung am Blech

    vg
    thomas

  8. #248
    Mitglied Avatar von frajosi
    Registriert seit
    24.12.2013
    PLZ
    48465
    Ort
    Schüttorf
    Fahrzeug
    130 TD5
    Beiträge
    9
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Danke für die Infos.
    Gruß Frank

  9. #249
    Mitglied
    Registriert seit
    15.02.2014
    PLZ
    26725
    Ort
    Emden
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Moin zusammen!

    @fraenk: Hast du andere Türscharniere eingebaut? Warum geht deine Türe so weit auf?

    Grüße Dominik

  10. #250
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Keenyataa
    Registriert seit
    30.11.2006
    PLZ
    27751
    Ort
    Delmenhorst
    Fahrzeug
    LR 130CC
    Beiträge
    756
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Hi
    den Öffnungswinkel der Tür kannst du verändern, in dem du den Anlenkpunkt des Türfangeisens im Fahrzeug etwas weiter nach außen verlegst
    Das habe ich bei meinem auch gemacht. Einfach mit einem Blech mit 2 Löchern, welches auf den originalen Aufnahmepunkt im Fahrzeug geschraubt wird
    Das andere Loch im Blech ist bei mir 30mm weiter nach außen. Dort dann das Fangeisen befestigen
    Oder man kauft fertige neue Aufnahmepunkte
    gibt es im Netz zu finden, waren mir jedoch für das gebotene zu teuer.

    Öffne einfach die hintere Tür, schaue in den Fußraum und du siehst die Begrenzung der Türöffnung
    Schraub die Mutter ab und nehme das Fangeisen von der Schraube
    Dann öffne die Tür vorsichtig weiter bis zum gewünschten Winkel und nur so weit das sie nicht in die B-Säule drückt
    Dann kannst du unten den Abstand vom Loch zum Bolzen messen.
    Blech mit 2 Löchern anfertigen, anschrauben und fertig...

    vg
    thomas

  11. #251
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.150
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Fraenk hat Serie II Scharniere.
    Damit kann die Tür 180° aufschwenken.
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  12. #252
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Keenyataa
    Registriert seit
    30.11.2006
    PLZ
    27751
    Ort
    Delmenhorst
    Fahrzeug
    LR 130CC
    Beiträge
    756
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Zitat Zitat von Caruso Beitrag anzeigen
    Fraenk hat Serie II Scharniere.
    Damit kann die Tür 180° aufschwenken.
    jetzt wo du es schreibst fällt es mir auch auf..
    da habe ich mich versehen..

  13. #253
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Keenyataa
    Registriert seit
    30.11.2006
    PLZ
    27751
    Ort
    Delmenhorst
    Fahrzeug
    LR 130CC
    Beiträge
    756
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Hallo,

    ich habe mir und dem Landy jetzt ein Hardtop gegönnt, so muß ich nicht immer mit der Wohnkabine los, wenn ich mal im Landy übernachten möchte
    Auch ist es so einfacher für mich Kanus zu transportieren, da der Landy so ja ein ganzes Stückchen niedriger ist als mit der Wohnkabine





    vg
    thomas

  14. #254
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.150
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Wie übernachtet man auf einer 130er Pritsche?
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  15. #255
    Mitglied Avatar von 2-109
    Registriert seit
    19.10.2005
    PLZ
    6315
    Ort
    beaufort, luxemburg
    Fahrzeug
    zuviel ;)
    Beiträge
    1.493
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Ich habe immer ein 12 mm OSB Platte dabei, bestehende aus zwei Teilen, (1,50 m und 0,60 m land und 0,65 m breit)
    Die Klappe ist an Ketten fixiert und dann genau in der Verlängerung von der Ladefläche.
    Die zwei Teilen der OSB-Platte sind mit Reepschnüre verbunden und diese Naht liegt immer im Beinbereich,
    da stört das am wenigsten.
    Wenn es regnet, spanne ich mir eine Plane hinten über die Plane vom Auto, die dann uber die Klappe
    runterhängt.
    So reise ich schon Jahrelang rum, meistens schlafe ich aber auf einem Feldbett neben dem Auto.

    Herman
    "Verba volant"

  16. #256
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Keenyataa
    Registriert seit
    30.11.2006
    PLZ
    27751
    Ort
    Delmenhorst
    Fahrzeug
    LR 130CC
    Beiträge
    756
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Zitat Zitat von Caruso Beitrag anzeigen
    Wie übernachtet man auf einer 130er Pritsche?
    Hi,
    ich hatte unter der Plane immer Matratzen auf der Ladefläche liegen und konnte so alleine dann diagonal drin schlafen,
    solange das Ersatzrad nicht auf der Pritsche stand.

    Bei dem Hardtop habe ich nun andere Möglichkeiten
    Da ich eh ein Klappdach drauf haben wollte, habe ich auch noch eine Seitenklappe als Bettverlängerung eingebaut.
    Nun kann ich bei Bedarf quer drin schlafen. Unter dem Bett stehen dann die Stauboxen.




    vg
    thomas

  17. #257
    Mitglied Avatar von Caruso
    Registriert seit
    17.04.2006
    PLZ
    45894
    Ort
    Buer
    Fahrzeug
    Disco 300TDI grün , Disco 300TDI grau
    Beiträge
    15.150
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    Ja geil..........
    keine schwarzen Arbeitsanzüge mehr

  18. #258
    Mitglied
    Registriert seit
    08.05.2006
    PLZ
    47551
    Ort
    Bedburg-Hau
    Fahrzeug
    90sauger (weg), 110tdi, 130td5
    Beiträge
    419
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Absetzkabine für 130er (Eigenbau)

    moin,

    da isser wieder: thomas der tüfftler ;-) man sieht auf den ersten blick nichts...und doch steckt viel knoffhoff drinn...passende form, angenehme farbgebung, eigene handschrift...
    klasse gemacht!.... nicht dasss du eine kabine bald verkaufst...

    gruß fraenk

Seite 7 von 7 ErsteErste 1234567

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •