Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789
Ergebnis 321 bis 347 von 347

Thema: Inspektionskosten Discovery 4

  1. #321
    Mitglied Avatar von sonnenwald1
    Registriert seit
    28.05.2008
    PLZ
    5340
    Ort
    St. Gilgen a. Wolfgangsee
    Fahrzeug
    71`LR 88 SIIa ST, 78`LR 109 SIII 2,6l SW, 78' LR 109 SIII SW, 2,25l Diesel, 11`LR D4 3,0 TDV6
    Beiträge
    3.531
    Gallery Count
    19
    Bild Kommentare
    3

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    hab jetzt bei meiner Werkstätte des Vertrauens fürs Wechseln aller Öle (Motoröl, Difföle, Getriebespülung und neues Öl) + Verteilergetriebe Öl) inkl. §57 Überprüfung 950,- bezahlt ... ist das im Rahmen?

    lg. Flo

  2. #322
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.581
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Mit Diffs, Verteilergetriebe und Getriebespülung ist das (leider) heute OK und im Rahmen in der Werkstatt - sofern die Öle enthalten sind.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red

  3. #323
    Mitglied
    Registriert seit
    01.01.2014
    PLZ
    6xxxx
    Ort
    Hessen
    Fahrzeug
    Discovery 4 MY14
    Beiträge
    207
    Gallery Count
    4
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Hallo! Bei mir steht die nächste Inspektion an. Da ich nicht so ein genialer Schrauber bin wie gseum, muss ich Fachkräfte bemühen. Nun die Frage: spricht irgendetwas dagegen, die Inspektion (BJ 2014, also nach Ablauf der 3-jährigen Garantie, 110 tkm) statt beim LR-Händler bei einer freien Werkstatt (die eine gute, aber keine auf LR spezialisierte Werkstatt ist) machen zu lassen? Es geht mir hier natürlich um die Kosten, möchte ungern die Apothekenpreise zahlen. Ist es negativ, wenn im Service-Heft beim kommenden Eintrag nicht mehr der LR-Händler als Ausführender steht (bzgl. späterem Verkauf), habe ich ggf. eine schlechtere Position bei späteren Kulanzansprüchen etc? Ich würde mal sagen: Nö. Oder doch?

    Gruß
    Jens
    Land Rover - Turning Drivers into Mechanics Since 1948

  4. #324
    Mitglied Avatar von Avalon
    Registriert seit
    17.03.2013
    PLZ
    86916
    Ort
    Kaufering
    Fahrzeug
    Disco 4 - 3.0 V6 SC (MY2014)
    Beiträge
    361
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Hallo Jens,

    soweit mir bekannt, schaut bei Kulanzanträgen sehr genau nach, wo das Fahrzeug gewartet wurde. Im UK Forum hat das bei Motorschäden oft eine Differenz von 40% und mehr bei der Kostenübernahme ausgemacht.


    Viele Grüße,
    Olaf
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  5. #325
    Mitglied Avatar von mobi
    Registriert seit
    28.12.2014
    PLZ
    24161
    Ort
    bei Kiel
    Fahrzeug
    Dico 4 MY 15
    Beiträge
    609
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Meiner ist EZ Anfang Januar , glaub 5. , hatte letzte Inspektion Mitte Dezember 2017. warum auch immer. Komm momentan nicht dazu, den Wagen unter der Woche abzugeben, aber sollte mit der nächtsten Inspektion nicht länger als ca. bis zum 27. dez warten. Sonst gibt es nix.
    Wenn ich dann einen Tag überziehe und die Wartung bei nicht lr machwn lasse, und es passiert was....da sind die Inder wirklich nicht kulant, sondern restriktiv,
    Im Gegensatz zu ihrer humanen Weltanschauung:

    https://www.br.de/radio/bayern2/send...ndien-100.html

    Polemik. Klar. Bei solchen schwachsinnigen idioten schon.
    Spielkind ohne technischen Sachverstand

  6. #326
    Mitglied Avatar von sonnenwald1
    Registriert seit
    28.05.2008
    PLZ
    5340
    Ort
    St. Gilgen a. Wolfgangsee
    Fahrzeug
    71`LR 88 SIIa ST, 78`LR 109 SIII 2,6l SW, 78' LR 109 SIII SW, 2,25l Diesel, 11`LR D4 3,0 TDV6
    Beiträge
    3.531
    Gallery Count
    19
    Bild Kommentare
    3

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    kann man eigentlich die Inspektionswarnung im Display selber zurücksetzen ... hab mein Service vor Einsetzen der Warnung gemacht...

  7. #327
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.581
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Nur mit einem IID-Tool oder ähnlichen Programmierwerkzeug.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red

  8. #328
    Mitglied Avatar von Disco4
    Registriert seit
    05.09.2011
    PLZ
    46147
    Ort
    Oberhausen
    Fahrzeug
    Discovery 4 SDV6 HSE (Modelljahr 2016)
    Beiträge
    94
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Hallo zusammen.

    Heute habe ich meinen Discovery 4 SDV6 (EZ 29.09.2016) von der 2. Jahresinspektion abgeholt - Laufleistung 40.651 km. Ich habe das Motoröl selbst mitgebracht und habe in Summe 757,61 Euro bei einem düsseldorfer Land Rover Händler bezahlt. Die Positionen könnt ihr der folgenden Aufstellung entnehmen:

    Inspektion-B-Kosten.jpg

    Beim nächsten Mal werde ich vorher selbst den AdBlue-Tank füllen (unter 1 Euro pro Liter an der Tankstelle).Gleiches gilt für den Scheibenreiniger. Beides mache ich eher aus Prinzip als aus Kostengründen. Die Reinigung meines K&N Luftfilters kostete 29 Euro netto - das Reinigungsset hatte ich selbst mitgebracht.

    Was war am Discovery außer der Sicherung defekt?
    - Die Türschlossabdeckung an der Fahrerseite war lose => wurde als Garantieleistung ersetzt
    - Start-Stopp-Automatik ging nicht mehr, Batterien aber okay => Reset Batterie-Management-System
    - Knarzen aus der Mittelarmlehne => beseitigt durch Unterfütterung mit Filz

    Das Fahrzeug war gewaschen und wurde innen komplett gesaugt und sogar entstaubt, durchgewischt, ...
    Die "Arbeiten" wurden erklärt und (zum Thema Knarzen und der Türschlossabdeckung) am Fahrzeug gezeigt.

    Viele Grüße aus Oberhausen
    Jörg

  9. #329
    Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2011
    PLZ
    96472
    Ort
    Rödental
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE SDV6, 05-2016
    Beiträge
    642
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Den Geruchsfilter für die Klimaanlage gibt's für weniger als die Hälfte bei div. Teilehändlern und der Grundpreis für die Inspektion ist schon sportlich für 1,5 Stunden Arbeit (wenn alles tatsächlich gewissenhaft durchgeführt wurde) - wenn nicht, umso sportlicher.

    Gruß Thomas

  10. #330
    Mitglied Avatar von tzdisco2
    Registriert seit
    28.11.2011
    PLZ
    31552
    Ort
    Apelern
    Fahrzeug
    Discovery 4
    Beiträge
    50
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    29 AW sind IMO 2,9h. Hier zu 145,- netto die Stunde. Oder habe ich die Aussage mit dem "sportlich" falsch verstanden?
    Vor 9 Monaten habe ich die 3 genannten Filter + Luftfilter + Ablassschraube für 80,-€ incl. Versand gekauft (MANN Filter). Öl LM Top Tec 4500 für 7,-€/l. Zusammen also gut 120€ Material. Beim KFZ-Meister in der Nachbarschaft (ich durfte mitwirken) rund 100€ Machelohn.
    Die Ablassschraube hätte ich mir klemmen können. Die Schrauben des Motorschutzes ließen sich ohne Risiko, sie alle abzureißen, nicht lösen. Der Meister fing an zu fluchen und schlug vor, die letzte Inspektion bei LR (150,-€/h netto) zu reklamieren. "Von Kupferpaste haben die wohl noch nichts gehört ..."
    Absaugen ging dann aber auch sehr gut.
    Glas vom Außenspiegel rechts noch gewechselt. Die Heizung war durch (ca. 22€).
    Die Ersparnis hat locker gereicht, um das IIDTool BT zu finanzieren 😀.
    Und morgen geht's an die Bremsscheiben vorne ...
    Gruß
    Thomas

  11. #331
    Mitglied Avatar von Avalon
    Registriert seit
    17.03.2013
    PLZ
    86916
    Ort
    Kaufering
    Fahrzeug
    Disco 4 - 3.0 V6 SC (MY2014)
    Beiträge
    361
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Wenn ich mir meine Rechnungen anschaue, dann hat die Werkstatt hier bei den Arbeitsstunden sehr kräftig zugelangt. Die erste B-Inspektion an meinem ehemaligen D4 war inkl. Öl billiger als die obige Inspektion bei ähnlichem Umfang.
    Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten.

  12. #332
    Mitglied Avatar von HolgerP
    Registriert seit
    21.06.2012
    PLZ
    35
    Ort
    Hessen
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE 3.0 SDV6 MY 2011
    Beiträge
    1
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Servus ,

    Mein Disco (SDV 6 MY 2011) durfte jetzt bei JLR die Inspektion 84 Monate genießen. Laufleistung gesamt 81tkm.
    Zur normalen A Inspektion wurde zusätzlich :

    • Bremsleitung hinten rechts erneuert
    • Zahnriemen Einspritzpumpe erneuert
    • Nockenwelle Steuerriemen und alle Rollen erneuert



    Rechnungsbetrag inkl MwSt 1776.-€




    Vor 6 Wochen wurde der Kompressor (Hitachi) der Luftfederung erneuert
    Rechnungsbetrag inkl MwSt 1131.-€


    Gruß
    Holger

  13. #333
    Mitglied
    Registriert seit
    19.06.2008
    PLZ
    70469
    Ort
    Stuttgart
    Fahrzeug
    Disco 4 waitomo
    Beiträge
    27
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Hallo,

    also bei mir war die 2. Inspektion ähnlich wie Disco4 allerdings ist hier der Arbeitslohn bei 119,75 netto und alle Einzelpositionen waren rund 10 % günstiger. Was mich etwas irritiert, war das bei einen 2 Jahre alten Auto Kühlflüssigkeit und Kompressoröl der Klimaanlage gefehlt hat - somit die eine Wartung für rund 95 € netto fällig war. Der Wagen hatte gerade mal 34.000 km....

  14. #334
    Mitglied Avatar von CCHSDV6
    Registriert seit
    24.03.2016
    PLZ
    88299
    Ort
    Leutkirch
    Fahrzeug
    Discovery SDV6 HSE
    Beiträge
    54
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Hallo,

    hatte im Dezember bei 40tsd km die zweite Inspektion. Waren 1.060,00 € brutto inkl. neue Scheibenwischerblätter

  15. #335
    Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2011
    PLZ
    96472
    Ort
    Rödental
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE SDV6, 05-2016
    Beiträge
    642
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Die Scheibenwischblätter müssen aber wenigstens mit Blattgoldüberzug gewesen sein.

    Gruß Thomas

  16. #336
    Mitglied
    Registriert seit
    08.01.2014
    PLZ
    24145
    Ort
    Kiel
    Fahrzeug
    Discovery 4 3.0 TDV6 HSE [MY2010]
    Beiträge
    55
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    10. Inspektion nach 9 Jahren und 271.000km: 960 € inkl. Wechsel von Öl für Verteilergetriebe und Sperrdifferential. Wechsel des Zusatz-Antriebsriemen habe ich erstmal rausgenommen, der käme ca. 250€. Offene Baustellen sind jetzt noch Bremsbeläge und -scheiben hinten sowie die inzwischen gammeligen Bremsleitungen im hinteren Bereich. KV hierfür gabs gleich dazu, es würden auch nur die hinteren Abschnitte gewechselt werden. Rest soll wohl noch ganz gut aussehen.

  17. #337
    Mitglied Avatar von blake
    Registriert seit
    30.03.2010
    PLZ
    52511
    Ort
    Geilenkirchen
    Fahrzeug
    S III 88 Petrol Station RHD, BJ73 & Disco 4 Bj 11/2015
    Beiträge
    88
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Der Vorbesitzer von unserem MJ 11/15 hat im Mai 2018 bei 37 TKm 915,-€ in Dinslaken bezahlt. Im Preis war noch ein Heckscheibenwischer für 19,-€, die Filter für Innenraum, Öl und Diesel, Adblue und Motoröl. Stundensatz 120,-€ zzgl MwSt.
    Wir haben den Wagen mit rund 44TKM übernommen und jetzt seit Mitte 11/2018 ca 4 TKM zurückgelegt. Auf unserer Englandtour die definitiv nicht als Kurzstrecke zu bewerten war bekamen wir erste Inspektionserinnerungen. Die erste lautete in 3500 Km Inspektion, 1 Tag und 200 km später die neue Meldung... 1850 km bis zur nächsten Inspektion, kurz vor der Rückfahrt und 300 km später hieß es in 3200 km nächste Inspektion. Seit der Rückkehr aufs Festland ist Ruhe, ich kann die Meldungen auch nicht im Wartungsmenue aufrufen.... sehr merkwürdige Heimatgefühle die der Dicke da geäußert hat...wollte wohl lieber auf der Insel zur Inspektion.
    Auf die rein informelle Anfrage beim lokal dominierenden Premium Autohandel in AC wie das denn sein könne erzählte man etwas von Ölverdünneng die von einem Sensor gemessen würde und variieren könnte. Der Ölstand war aber seitdem wir das Fahrzeug besitzen konstant auf Max. Trotzdem wollte man mir pauschal eine Fehlersuche inkl. 2-tägiger Landyabstinenz zum Selbstzahlertarif verordnen... es bestünde aber ggfs. die Möglichkeit der Kulanzübernahme durch LR/Jaguar ....war ein netter Versuch einen vermeintlichen Neukunden über die Ladentheke zu ziehen.... scheinbar zZt nicht viel zu tun...hätte direkt am nächsten Tag einen Termin haben können inkl Leihwagen....Selbstzahler natürlich es sei denn die Kulanz greift....
    Ich hatte mich ja wirklich über unsere Neuanschaffung gefreut, der Dicke fährt sich wunderbare, erfüllt alle Nutzwertkriterien.alles prima, ja wenn da nicht dieses diffuse Gefühl der Unwägbarkeit wäre...
    Ich werde jetzt mal wenn es wieder wärmer wird den Ölwechsel selbst in die Hand nehmen und die einfachen Inspektionsdinge selbst erledigen. Gibt es eine Übersicht zum Download was nach welcher Zeit bzw Laufleistung gewechselt werden muss. Öle, Filter Bremsflüssigkeit und Bremsen habe ich keine Probleme das selbst zu erledigen. Zahnriehmen und Rollen würde ich in die Fachwerkstatt geben. Aber auch da ist die Frage muss es LR sein oder ist das ein Thema welches von der Werkstatt meines Vertrauens auch erledigt werden kann. Und falls es ein LR Spezialist oder Fachwerkstatt sein soll/muss... gibt es für den Raum AC, HS MG eine Werkstattempfehlung die verlässliche und bezahlbare Arbeit leistet.... der AC Premiumhandel scheidet definitiv aus....
    Viele Grüße
    Axel
    Wer nicht vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke...

  18. #338
    Mitglied Avatar von tzdisco2
    Registriert seit
    28.11.2011
    PLZ
    31552
    Ort
    Apelern
    Fahrzeug
    Discovery 4
    Beiträge
    50
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Schau mal in den angepinnten Link "Handbücher ...". Dort der Link auf dgardels Downloads.
    https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...s-Sammelthread
    Gruß
    Thomas

  19. #339
    Mitglied Avatar von rampoo
    Registriert seit
    20.08.2017
    PLZ
    21029
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    Discovery 4 SDV6 HSE (2012), Camaro Z28 5.7/V8 (1995)
    Beiträge
    97
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    #blake Du bist 4000 km gefahren und der Ölstand war vorher und nachher immer max? Das kann eigentlich nicht sein. Der Motor verbraucht Öl. Wenn der Ölstand unverändert ist muss das fehlende Öl durch Kraftstoff ersetzt worden sein. Oder ein Defekt in der Anzeige (zeigt immer max).

  20. #340
    Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2012
    PLZ
    48653
    Ort
    Münsterland
    Fahrzeug
    Disco 4 V8 SE
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    @blake: wenn die elektronische Ölstandsanzeige genau so blöd ist wie die beim V8, dann zeigt er Dir keine Überfüllung an, sondern bleibt nur bei Max. Sollte das Problem Ölverdünnung durch Kraftstoffeintrag auftreten, kann man das also nicht bei der Ölstandsmessung erkennen.... - Wo ist der gute alte Peilstab hin....

    Grüsse blauerbruce

  21. #341
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.581
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Wegen der Kurbelwellenproblematik würde ich (beim Diesel) auf jeden Fall das Ölwechselintervall auf die Hälfte reduzieren.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red

  22. #342
    Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2011
    PLZ
    96472
    Ort
    Rödental
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE SDV6, 05-2016
    Beiträge
    642
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Bei zu viel Flüssigkeit (ich vermeide mal den Begriff Öl, da bei Überfüllung ja nicht nur Öl in der Ölwanne ist) zeigt die Ölstandsanzeige beim 2016er D4 `Ölstand übefüllt`.

    Mein D4 ist deshalb seit 2 Wochen in der Werkstatt.

    Gruß Thomas

  23. #343
    Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2012
    PLZ
    48653
    Ort
    Münsterland
    Fahrzeug
    Disco 4 V8 SE
    Beiträge
    169
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    OK, meiner ist BJ 2012, bei der Inspektion wurde mal zuviel eingefüllt (der Schrauber hat in die Tabelle für den 8ender Diesel geschaut), habe es erst bei der Rechnung gemerkt. Die Übermenge wurde dann abgesaugt.

  24. #344
    Mitglied Avatar von blake
    Registriert seit
    30.03.2010
    PLZ
    52511
    Ort
    Geilenkirchen
    Fahrzeug
    S III 88 Petrol Station RHD, BJ73 & Disco 4 Bj 11/2015
    Beiträge
    88
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Gut zu wissen. Aber einen großen Ölverbrauch habe ich bei meinen früheren Fahrzeugen nie gehabt. Unser alter BMW ohne DPF hatte mit über 200Tkm auf 15Tkm Max 0,5 l Öl verbraucht. Aber gut zu wissen und die Anzeige ja die finde ich auch sehr zweifelhaft. Ich bin da auch kein Freund von. Da jetzt ca 10TKm seit dem letzten Wechsel gefahren wurden werde ich den Ölwechsel mal für dieses bzw nächstes WE einplanen. Wechselt Ihr für den Zwischendurchölwechsel auch den Filter?
    Es wird ja von LR das Castrol C1 empfohlen und hier im Forum auch Derivate von Motul etc. Die Unterschiede und Vor- bzw Nachteile erschließen sich mir nicht so direkt.... ich möchte natürlich nur das optimale Öl einfüllen . Absaugpumpe und IIDtool wird heute Abend schonmal bestellt.
    Viele Grüße
    Axel

  25. #345
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid MY2019 Fusion-Red
    Beiträge
    5.581
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Hier ist der Preis immer noch echt günstig:
    https://www.island-4x4.co.uk/integra...t-p-27303.html
    Zzgl. VAT 20% und wird schnell geliefert.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC60 II T8 PlugIn-Hybrid 2019 in Fusion-Red

  26. #346
    Mitglied Avatar von blake
    Registriert seit
    30.03.2010
    PLZ
    52511
    Ort
    Geilenkirchen
    Fahrzeug
    S III 88 Petrol Station RHD, BJ73 & Disco 4 Bj 11/2015
    Beiträge
    88
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Danke für den Tipp. IID Tool & OEM Servicekit sind bestellt. Jetzt nur noch Öl und Pumpe dann ist der Samstag Vormittag schon sinnvoll verplant.
    Viele Grüße
    Axel
    Wer nicht vom Weg abkommt bleibt auf der Strecke...

  27. #347
    Mitglied Avatar von blake
    Registriert seit
    30.03.2010
    PLZ
    52511
    Ort
    Geilenkirchen
    Fahrzeug
    S III 88 Petrol Station RHD, BJ73 & Disco 4 Bj 11/2015
    Beiträge
    88
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Inspektionskosten Discovery 4

    Ölwechsel hab ich jetzt mit der Absaugpumpe erledigt. Das ging prima. Zuerst habe ich direkt über das Absaugrohr abgepumpt und zum Schluss die dünnste Sonde in das Rohr eingeführt. Da kamen nochmal ca ein Kölschglas Öl zusammen. Insgesamt 6 Liter . Gefüllt habe ich mit dem Castrol C1.Jetzt warte ich noch auf das IID Tool um die Inspektionsmeldung zurückzusetzen.
    Grüße Axel

Seite 9 von 9 ErsteErste 123456789

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •