Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40 von 76

Thema: Winterreifen - aber welche?

  1. #1
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    21.08.2012
    PLZ
    86381
    Ort
    Krumbach
    Fahrzeug
    Discovery 4 MY11 HSE, Audi S4 Cabrio
    Beiträge
    154
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Frage Winterreifen - aber welche?

    Hallo Leute,

    ich hätte gedacht, dass ich schon mal einen Thread mit "Winterreifen" gefunden hätte... - wie gesagt hätte!? (Sufu hat leider nix brauchbares ausgespuckt)
    Kann mir jemand auf die Sprünge helfen obs das beim D4 oder D3 schon mal als Thema gegeben hat?

    Andernfalls sei hier das neue Thema eröffnet mit der Bitte, fleißig eure Erfahrungen mit D3 / D4 Winterreifen zum Besten zu geben. Selbst suche ich welche für meine 19" Zoll Landy-Felge.

    Kann mir jemand einen Tip geben?

    Danke und Grüße Johannes

  2. #2
    Mitglied Avatar von vegas96
    Registriert seit
    18.03.2007
    PLZ
    28816
    Ort
    Stuhr
    Fahrzeug
    RRS 2012
    Beiträge
    88
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Pirelli Scorpion Ice & Snow ;-)

  3. #3
    Mitglied Avatar von KaiH
    Registriert seit
    06.06.2011
    PLZ
    12351
    Ort
    Berlin
    Fahrzeug
    Disco 4
    Beiträge
    712
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    ContiCrossContact Winter, und zufrieden. 2,8t schieben halt.....

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2012
    PLZ
    48653
    Ort
    Münsterland
    Fahrzeug
    Disco 4 V8 SE
    Beiträge
    165
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Hab auch die Pirelli - super, mind. ebenso gut wie Conti (waren auf D3)

    blauerbruce

  5. #5
    Mitglied Avatar von Waldwichtel
    Registriert seit
    18.07.2009
    PLZ
    37539
    Ort
    Bad Grund (Harz)
    Fahrzeug
    Disco 4 SD V6 HSE; Defender 90 TDI; ehem. FL I; ehem. FL II XS;
    Beiträge
    252
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Die Pirelli brauchen mir zu viel Sprit. Ich hatte die Bridgstone Blizzak LM80 die waren super ... auch im Abrollgeräusch ... waren leider nicht vorrätig für unsere Standardbereifung
    LR 4 SD V6 HSE ....... Die Türe zu und die Welt bleibt draußen
    Grüße Wolfgang

  6. #6
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.257
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    ... inzwischen das 5. SUV (2x XC90, 1x RRS, 2x D4) mit Pirelli Ice & Snow.

    Warum du hier nix gefunden hast? Hier ist die Antwort. Dorthin verirre ich mich aber auch nie.

    Schönen Gruß
    Jürgen
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2011
    PLZ
    96472
    Ort
    Rödental
    Fahrzeug
    Discovery 4 HSE SDV6, 05-2016
    Beiträge
    579
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    2. Winter Vredestein - ein echtes Samtpfötchen.

    Hab allerdings keinen Vergleich zu anderen Fabrikaten - bin bis jetzt überall durchgekommen.

    Gruß Thomas

  8. #8
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.08.2012
    PLZ
    86381
    Ort
    Krumbach
    Fahrzeug
    Discovery 4 MY11 HSE, Audi S4 Cabrio
    Beiträge
    154
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Zitat Zitat von gseum Beitrag anzeigen
    Warum du hier nix gefunden hast? Hier ist die Antwort. Dorthin verirre ich mich aber auch nie.

    Schönen Gruß
    Jürgen
    Morgen Jürgen ja wer denkt denn schon dran das ein Range zum Land Rover Konzern gehört ...

    Es schaut so aus als wäre der Pirelli der meistgefahrenste. Ist dieser nicht sehr hart? Also ich hab schon an unzähligen Fahrzeugen (Audi TT, A6, S4, A4Allroad, VW Golf) einst Pirelli gefahren und fand die viel zu hart und laut! Okay das waren alles keine Offroader aber ich hab so meine Probleme mit Pirelli.
    Wie sind denn eure Erfahrungen (von denen die Pirelli fahren) was Härte, Geräusch, Spritverbrauch und Verschleiß betrifft?

    Selbst fahr ich einen Nokian auf meinem AudiS4 und bin sehr zufrieden. Vom Conti kann ich auch nix schlechtes auf dem Allroad berichten. Fährt jemand einen Nokian auf seinem D4???

  9. #9
    Mitglied Avatar von Stepuhr
    Registriert seit
    18.11.2012
    PLZ
    72250
    Ort
    Freudenstadt
    Fahrzeug
    RR Sport TDV8 HSE
    Beiträge
    348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Ich hab den neuen Michelin LA2 auf dem RRS, der ist auf Eis und Schnee klasse und der Verschleiss bei Michelin ist recht gering, gibt es aber soweit ich weiss nicht als 255/55 R19 ??
    Eigentlich wollte ich den GT Snow Grabber, ist aber derzeit nicht verfügbar. (Ich fahre wenig Autobahn)

    Pirelli Sommerreifen habe ich auch immer auf den Audis als Erstausrüstung, die halten bei mir immer nicht sehr lange....
    Der Pirelli Ice+Snow für SUV soll allerdings wirklich gut sein.

    Gruss S.

  10. #10
    Mitglied
    Registriert seit
    04.04.2012
    PLZ
    53117
    Ort
    Bonn
    Fahrzeug
    bis 6/15 Disco 4 My12
    Beiträge
    47
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Moin, Sir Johannes,

    auf meinem Disco4, TDV fahre ich im ersten Winter Goodyear Ultra Grip Plus SUV. Empfehlung meines Händlers des Vertrauens (ob der wirklich mit Vertrauen handelt ;-) jedenfalls vertrauen ich ihm).

    Erfahrung bisher etwa 2.700 km: Lauter als die All-Season ab Werk, weil rauher im Lauf, gut lenkbar, spurtreu. Dieselverbrauch etwa 15% höher - das kann aber auch an Elektroverbrauchern wie Heizungen etc. und an niedrigeren Temperaturen liegen, oder an anderen Strecken die ich seitdem gefahren bin.

    davon 200km bei Schnee, Matsch, Eis: Griffig (merkt man ja eher beim Bremsen, das machen alle Fahrzeuge mit 4W), gut lenkbar. Zusammen mit dem Programm "Schnee" (siehe weiteren Threat hier im Forum) für Discovery-Neulinge wie mich eine Offenbarung. So kann Auto.

    Grüße aus dem entschneeten Bonn

    Hawe

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    17.09.2010
    PLZ
    73
    Ort
    Im Ländle
    Fahrzeug
    Disco 4 3,0 HSE
    Beiträge
    19
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Nokian - jetzt im 2. Winter. Bin sehr zufrieden, vor allem auf Schnee.

    Grüße,

    Alex

  12. #12
    Mitglied Avatar von Norbert.N
    Registriert seit
    14.06.2004
    PLZ
    44797
    Ort
    Südrand vom Pott
    Fahrzeug
    Disco Td5 Autom. 02, SIII 109 FFR 2.25 Petrol 5-bearing, Golf 1.8 Cabrio
    Beiträge
    6.721
    Gallery Count
    13
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Zitat Zitat von Stepuhr Beitrag anzeigen
    ... ist aber derzeit nicht verfügbar.
    ... dies scheint aktuell die größte Herausforderung zu sein - war gerade bei dem Dealer umme Ecke (hat viele Niederlassungen im Pott) und wollte für den Golf einen Satz Winterreifen kaufen (nach den wenigen Kilometern im Schnee, letzte Woche, bin ich der Meinung, dass die 31/2 Jahre jungen Dinger zu hart sind ) - die Fabrikate, die bei den ADAC-Tests die oberen Plätze belegen, sind entweder gar nicht lieferbar oder nur mit einem Zuschlag von 30 €/Reifen zu haben - ich spreche hier von einer Massen-Dimension und den Herstellern Continental, Michelin, Dunlop und Goodyear - da zahlt man sonst 210 - 260 € für 4

    Viel Erfolg bei der Suche nach einem guten Winterreifen in entsprechender Dimension - werde mich nächstes Jahr im Oktober drum kümmern


    Viele Grüße vom grauen Südrand vom Pott

    Norbert
    ... nach der Tour ist vor der Tour ...

  13. #13
    Mitglied Avatar von delSilencio
    Registriert seit
    27.09.2006
    PLZ
    486170
    Ort
    bei Toulouse
    Fahrzeug
    1978er Daimler XJ6 Coupe
    Beiträge
    4.514
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Nicht verzagen und den klugen Mann mit den 4f aus Mömbris fragen..
    Bin mit Dieter nicht verwandt oder verschwägert, bekomme aber von jedem Auftrag garantiert 150% Provision ;-)

    Nee, mal Quatsch beiseite...wenn EINER was von ordentlichen Reifen versteht, dann er, und versenden tut er auch, zu verschenken hat er auch nix, aber hier wirst du anständig beraten, denn der gleiche Reifen hat je nach Fahrzeug und Reifendimension unterschiedlichen Grip .....

    http://reifenpfaff.de/
    G4Dachträger RR LM für 600€ zu verkaufen

  14. #14
    Mitglied Avatar von Berner
    Registriert seit
    23.07.2011
    PLZ
    3011
    Ort
    Bern
    Fahrzeug
    RRS 3.0 HSE 2012
    Beiträge
    37
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    ich habe, auch auf Empfehlung dieses Forums, die Pirelli Ice & Snow drauf. Bin echt begeistert. Allerdings fahre ich auch das erste Mal mit einem Vierradantrieb im Winter....... Was mir sehr aufgefallen ist, ist die Tatsache, dass die Winterreifen auf den 19'' viel ruhiger laufen als die Sommerreifen auf den 20". Ueber den Mehrverbrauch kann ich nichts beisteuern, ich schaue prinzipiell nie auf den Verbrauch meiner Autos.
    Gruss, Andreas

  15. #15
    Mitglied Avatar von WolfgangK1
    Registriert seit
    15.12.2011
    PLZ
    74206
    Ort
    Bad Wimpfen
    Fahrzeug
    RSS, MY 2012, Narabronce
    Beiträge
    141
    Gallery Count
    3
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Ich hab seit Ende November die Michelin auf 9x19 Zoll drauf. Wie oben bereits erwähnt läuft diese Größe komfortabler ab wie die 20". Da ich keinen Vergleich zu anderen Fabrikaten habe, kann ich nicht sagen, ob die besser oder schlechter sind. Auf verschneiten Feldwegen hatte ich guten Gripp. Ich überleg mir aber 8x19 Felgen gebraucht aus UK zu kaufen, damit ich Ketten montieren kann (darf) . Hat da schon jemand Erfahrung mit Ketten auf 8x19 auf einem RSS ?
    Gruß
    WolfgangK1

  16. #16
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.257
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Zitat Zitat von DataBerata Beitrag anzeigen
    auf meinem Disco4, TDV fahre ich im ersten Winter Goodyear Ultra Grip Plus SUV. Empfehlung meines Händlers des Vertrauens (ob der wirklich mit Vertrauen handelt ;-) jedenfalls vertrauen ich ihm).
    ... tja, so unterschiedlich können die Erfahrungen und auch die Reifen eines Herstellers sein. Ich fahre auf meinem V60 T6 AWD den Goodyear Ultra Grip Performance - und bin echt unzufrieden. Total unruhig, laut, Grip ist OK, aber nicht überzeugend. Würde sie glatt durch neue Reifen ersetzen, wenn es nicht der letzte Winter wäre, da ich den Wagen durch einen Plug-In-Hybrid ersetzen werde.

    Schönen Gruß
    Jürgen
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  17. #17
    Mitglied Avatar von wulfa alba
    Registriert seit
    22.07.2011
    PLZ
    52156
    Ort
    Monschau
    Fahrzeug
    RR Evoque Si4 Dynamic 4/12
    Beiträge
    116
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Oohh Wolfgang,

    da fällt mir mindestens eine aller meiner Sünden ein, Shit! Brauchst du die 255/55R19-Eintragung noch oder hast du jetzt eh schon andere drauf? Sorry, sorry!

    Ich fahr übrigens auch den Goodyear UG+SUV und bin sehr zufrieden; allerdings zählt für mich im Winter nur eine Kategorie beim 4WD, die Spurtreue bei bergab, kurvig, bei Neuschnee auf überfrorenem Schneematsch. Darauf habe ich mir 2 mal meinen früheren Chevy Tahoe zerlegt trotz Geschwindigkeiten am unteren Ende des Tachos; und wenn ein Reifen das gut kann ist mir Geräusch, Verbrauch und so etwas echt egal.

    Schneefreie Grüße aus der Eifel,

    Wolfgang

  18. #18
    Mitglied Avatar von Stepuhr
    Registriert seit
    18.11.2012
    PLZ
    72250
    Ort
    Freudenstadt
    Fahrzeug
    RR Sport TDV8 HSE
    Beiträge
    348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Zitat Zitat von WolfgangK1 Beitrag anzeigen
    . Hat da schon jemand Erfahrung mit Ketten auf 8x19 auf einem RSS ?
    Ich habe 8x19 mit 255/50 R19 Michelin LA2 drauf (8´eben wegen Ketten) und letzte Woche mal das Aufziehen von PEWAG SXV 600 SNOX SUV vom Touareg versucht.
    Die passen, auch wenn es sehr eng ist.
    In der Grösse sind auch PEWAG XMR 80A V und RSV 81 erhältlich.
    Falls ich öfters Ketten benötige mache ich im Winter noch eine SV 8-10 mm drauf. Damit könnte auch bei den 9´ eine Kette funktionieren ??

    Gruss S.

  19. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    28.12.2009
    PLZ
    84419
    Ort
    Obertaufkirchen
    Fahrzeug
    Disco4 Landmark EZ 12-16
    Beiträge
    505
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    So, jetzt will ich auch ;-)

    Hab seit Ende Oktober die Vredestein in 255/55-19 auf Originalfelge drauf. Die waren von den Markenherstellern am guenstigsten. Kann bisher nichts negatives sagen.
    Ich wollte eigentlich die Hankoogs da wir die auf allen moeglichen Autos (Honda CRV, Freelander II, Yaris, Seat hab ich schon verdraengt, Opel etc.) hatten und immer zufrieden waren, aber waren nicht zu bekommen.

    Gruss,
    Torsten

  20. #20
    Mitglied Avatar von Lowa
    Registriert seit
    01.12.2010
    PLZ
    53604
    Ort
    Himberg
    Fahrzeug
    Land Rover Discovery 4
    Beiträge
    942
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Ich fahre den Nokian jetzt im 2 Winter, bin sehr zufrieden, Geräusche sind ok, der Verschleiß hält sich in grenzen, ich habe jetzt 16000 km mit dem Satz Reifen abgespult und habe noch 6 mm, letzten Winter war ja nicht viel mit Schnee und Eis bei uns, daher konnte ich den letzte Woche mal so richtig testen, der Nokian ist echt ok.
    Gruß Lothar


    Discovery 4 HSE SDV6 MJ 12

  21. #21
    Mitglied Avatar von bournville
    Registriert seit
    14.09.2011
    PLZ
    81545
    Ort
    München
    Fahrzeug
    RRS SDV6 HYBRID 2015
    Beiträge
    146
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    ich fahre den Nokian auch, leise, komfortabel, wenig verschleiss, hohe zugkraft, habe knapp 20.000 km abgespult. Immer noch 6mm profil.

    Aber ich bin mit der Seitenführung bei Nässe und auf Schnee gar nicht zufrieden!
    Gruss,
    René-Ludwig

  22. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    24.07.2007
    Beiträge
    194
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Ich hab nen Michelin drauf. Guter Reifen bei zarten winterlichen Bedingungen. In tiefem Nassschnee schmiert er aber schnell zu und greift nicht mehr. Der nächste Winterreifen wird einer mit gröberen Profil.

  23. #23
    Mitglied Avatar von Stepuhr
    Registriert seit
    18.11.2012
    PLZ
    72250
    Ort
    Freudenstadt
    Fahrzeug
    RR Sport TDV8 HSE
    Beiträge
    348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Zitat Zitat von Jocki Beitrag anzeigen
    Ich hab nen Michelin drauf. Guter Reifen bei zarten winterlichen Bedingungen. In tiefem Nassschnee schmiert er aber schnell zu und greift nicht mehr. Der nächste Winterreifen wird einer mit gröberen Profil.
    Was für einen Michelin hast Du drauf ?
    Mein LA2 greift auf Schnee und Matsch wunderbar, quer über die schneebedeckte Wiese ebenfalls problemlos...

    Gruss S.

  24. #24
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.08.2012
    PLZ
    86381
    Ort
    Krumbach
    Fahrzeug
    Discovery 4 MY11 HSE, Audi S4 Cabrio
    Beiträge
    154
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Zitat Zitat von Lowa Beitrag anzeigen
    Ich fahre den Nokian jetzt im 2 Winter, bin sehr zufrieden, Geräusche sind ok, der Verschleiß hält sich in grenzen, ich habe jetzt 16000 km mit dem Satz Reifen abgespult und habe noch 6 mm, letzten Winter war ja nicht viel mit Schnee und Eis bei uns, daher konnte ich den letzte Woche mal so richtig testen, der Nokian ist echt ok.
    War mal beim -Reifenhändler um die Ecke. Hat mir für die Nokian 255/55 R19 111V einen Preis von 220,- Euro genannt!?

    ps. wer bietet weniger

  25. #25
    Mitglied Avatar von Lowa
    Registriert seit
    01.12.2010
    PLZ
    53604
    Ort
    Himberg
    Fahrzeug
    Land Rover Discovery 4
    Beiträge
    942
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard

    Tja, Reifen sind teuer im Moment
    Gruß Lothar


    Discovery 4 HSE SDV6 MJ 12

  26. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    11
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Was sind 1000,00 Euro ,beieinem Neupreis von ca.75000 Euro

    Gruß
    Modi

  27. #27
    Mitglied Avatar von tourzausl
    Registriert seit
    05.01.2006
    PLZ
    64560
    Ort
    Riedstadt
    Fahrzeug
    D3 TDV6 S (Bj.04) bis AUG12, jetzt HSE Automatik (Bj.08)
    Beiträge
    51
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Hallo, bin seit Sommer auf einem D3 HSE TDV6 Automatik aus 2008 unterwegs (nach D3 TDV6 S der ersten Generation m it Handschalter), da waren Wrangler HP M+S drauf... die sind seit heute runter und mit Vredestein 255/60 R18 112H Wintrac 4 Xtreme XL FSL ersetzt...(4x á 187 EUR) schaun mer mal... der Abroll-"Sound" ist definitv schon leiser und er hält die Spur besser...mehr dazu in ein paar Tagen, wenn wir wieder mehr winterliche Bedingungen haben ;-)) Frohes Fest!

  28. #28
    Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2012
    PLZ
    1200
    Ort
    wien
    Fahrzeug
    lr4
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    so, nach dem ersten winterlichen ausflug in eine kreuzung mit den originalreifen goodyear wrangler at, habe ich seit gestern vredestein wintrac4extreme in 255/55r19 montiert.... wenn ich den unterschied vorher gekannt haette, waere ich keinen meter mit diesen pseudo-winter-patschen gefahren... es gibt uebrigens zwei nette videos zum vergleich..


    nr1: der goodyear http://youtu.be/YDaHym_Fa5w

    nr2: der vredestein http://youtu.be/aWdPUibqnjU

    fazit nach einem tag im winterlichen oesterreich, mit sulziger autobahn, ungeraeumten nebenstrassen, salznasser bundesstrasse und ein paar brems- und kurventests.... super reifen fuer den dicken!

  29. #29
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2011
    PLZ
    NA
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    4
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Continental ContiCrossContact Winter 255/55 R19 111V XL

    Bin sehr zufrieden mit dem Reifen, besonders auch mit der Leistung im Tiefschnee abseits der Straße. Habe einige Erfahrung in dem Bereich und kann sagen: mit straßentauglichen Reifen ohne Ketten kommen im Tiefschnee nicht viele Fahrzeuge weiter als der D4 mit diesen Reifen.

  30. #30
    Mitglied Avatar von ExTreg
    Registriert seit
    12.02.2011
    PLZ
    09376
    Ort
    Oelsnitz/Erzg./ Berlin
    Fahrzeug
    Disco 4 MJ 2011
    Beiträge
    41
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Den ContiCrossContact hatte ich auf meinem Touareg und war damit immer sehr zufrieden. Ich fahre zur Zeit den Goodyear UltraGrip+ welcher in einem objektiven Vergleichstest AutobildAllrad 11/2011 aus meiner Sicht die besten Allroundeigenschaften für mich als Vielfahrer hatte.

    Am meisten hatte mich aber mein Grabber AT überrascht, als ich Ende Oktober plötzlich mit 25 cm Neuschnee im Mittelgebirge unterwegs war. Für einen nicht Winterspezialisten waren die Fahrleistungen auf schneeglatter Fahrbahn sehr überzeugend. Wäre ich nicht so viel auf Autobahnen unterwegs, wo sich jeder Bremsmeter potenziert, würde ich diesen Reifen ganzjährig fahren.
    Der folgende Test hatte im Nachhinein meine subjektiven Erfahrung bestätigt.

    http://www.autobild.de/bilder/reifen...t-3645629.html

  31. #31
    Mitglied
    Registriert seit
    21.11.2012
    PLZ
    1200
    Ort
    wien
    Fahrzeug
    lr4
    Beiträge
    8
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    so, nun ist der wintrac ausgiebig getestet worden. habe mich am wochenende durch unzaehlige hohlwege im tief verschneiten wald mit einem suzuki jimny mit schneeketten gematched.... bergauf, bergab, schraegfahrten - absolut keine schwaechen, weder der dicke, noch die wintergummis!

  32. #32
    Mitglied
    Registriert seit
    02.02.2007
    Ort
    Bechen
    Fahrzeug
    D4 SDV6 HSE MJ.2012 und D2 TD5 BJ. 2004
    Beiträge
    26
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Hallo zusammen, kurzes Update zum Goodyear UG in 255/55 R19

    Der D4 hatte mit den Reifen deutliche Probleme bei schnellerem Fahren - Reifen 2 x bei verschiedenen Händlern ausgewuchtet und "feingewuchtet" - was sich auch immer dahinter verbirgt....ab 120 km/h traten regelmässig deutliche Vibrationen auf....
    Wenn das Auto eine Weile stand, fährt er zunächst im "Hüpfmodus" los, das wird nach ca 5 km deutlich besser. Die Reifen werden merklich unrund beim stehen.

    Die Problemchen traten erst auf, als ich die 20Zöller Pirellis durch die 19Zöller Winterräder austauschte.

    Nach Aussage von Goodyear könnte man die Reifen prüfen lassen, dauert aber mindestens 4 Wochen - das hilft im Winter auch nicht wirklich weiter wenn man die Pellen braucht.....

    Jetzt hab ich Pirelli Ice and Snow drauf und das Auto fährt wieder prima ;-)

    Die Schnee und Eiseigenschaften von den Goodyears waren allerdings prima - da gibts nix zu meckern.

  33. #33
    Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2006
    Ort
    Die Berge des Südens
    Fahrzeug
    D3, D4 im April ´13
    Beiträge
    468
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Pirelli ice & snow ... auf Disco und Cayenne ... seit 2006 (auch) im (Vollgas-) Einsatz (natürlich nicht derselbe Satz ) ein super Reifen ... gerne immer wieder !!!

  34. #34
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.257
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    ... erstaunlich, wie viele auf den Ice&Snow gekommen sind.
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  35. #35
    Mitglied Avatar von Dan9876
    Registriert seit
    09.09.2006
    PLZ
    5413
    Ort
    Luxemburg
    Fahrzeug
    Defender 90
    Beiträge
    75
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Moi'n

    Mal 'ne Frage zu dem Pirelli Scorpion Winter... Hat jemand den im Schnee schon gefahren? Hab nämlich vor einer Woche meinen D4 bekommen und jetzt brauch ich natürlich Winterreifen.

    Gruß

    Dan

  36. #36
    Mitglied
    Registriert seit
    12.08.2006
    Ort
    Die Berge des Südens
    Fahrzeug
    D3, D4 im April ´13
    Beiträge
    468
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    verstehe die Frage nicht ganz ... "Scorpion" ist "ice & snow" und wie im #33 beschrieben, ausführlichst gefahren, natürlich im Winter und auf Schnee ...

  37. #37
    Moderator Avatar von gseum
    Registriert seit
    19.10.2009
    PLZ
    59581
    Ort
    Warstein
    Fahrzeug
    Disco4/LR4 V8 MY2010, Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid MY2017 signalrot
    Beiträge
    5.257
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    ... ich verstehe die Frage auch nicht. In diesem 4-Seiten-Thread wird von gefühlten 99 % der Postern der Ice&Snow als sehr guter Winterreifen beschrieben - ich denke, da waren dann einige auch im Schnee unterwegs.

    Ich habe damit (auf dem XC90) schon bei einem Allrad-Schneevergleich einen Pokal geholt.

    Schönen Gruß
    Jürgen
    Disco4/LR4 V8 2010 + Volvo XC90 II T8 PlugIn-Hybrid 2017 in Signalrot

  38. #38
    ungültige Mailadresse bitte beim Admin melden
    Registriert seit
    07.11.2008
    PLZ
    48249
    Ort
    jetzt nur noch Dülmen :-)
    Fahrzeug
    Discovery 4
    Beiträge
    111
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Hallo,

    Vier Jahre Pirelli Scorpion und nur glücklich , jetzt auf dem neuen Dicken waren die serienmäßigen Allwetterreifen drauf. Das endete beim ersten Schnee fast in einem Haus, obwohl ich im Verhältnis zu den Pirellis gekrochen bin. Schnee unter den Füssen, 15 km/h, Abbiegung noch 50 m weg, vorsichtig gebremst und was passierte, nichts, und das Haus kam immer näher. Das hat gerade noch so gepasst. Also ab auf einen großen Parkplatz und getestet. Ergebnis: die Dinger taugen null bei Schnee .

    Also ab zum Reifenhändler, die Pirellis waren nicht lieferbar, er empfahl mit Vredestein 255/55 R19 111 V Wintrac 4 Xtreme, die wären noch einen Tick besser als die Pirelli´s und sind günstiger.

    Ergebnis: Trocken super, Regen Super, Autobahn super, dann kam der Schnee zurück und mein Grinsen war wieder da. Subjektiv gefühlt sind die Dinger wirklich besser als die Pirellis. Ich bin hochzufrieden. Ich hab´s ausgiebig wieder auf dem gleichen Parkplatz getestet

    Also Vredestein 255/55 R19 111 V Wintrac 4 Xtreme sind auch gut.

    Liebe Grüße
    Thorsten

  39. #39
    Mitglied Avatar von Stepuhr
    Registriert seit
    18.11.2012
    PLZ
    72250
    Ort
    Freudenstadt
    Fahrzeug
    RR Sport TDV8 HSE
    Beiträge
    348
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Nach inzwischen doch einigen Tagen in allen Wetterlagen mit dem 255/50 R19 Michelin LA2: bin ich auch sehr zufrieden: greift gut, bremst gut, fährt sich sauber und - die Michelin halten bei mir einfach länger... bestätigen die meisten Tests auch.

    Gruss S.

  40. #40
    Mitglied Avatar von Waldwichtel
    Registriert seit
    18.07.2009
    PLZ
    37539
    Ort
    Bad Grund (Harz)
    Fahrzeug
    Disco 4 SD V6 HSE; Defender 90 TDI; ehem. FL I; ehem. FL II XS;
    Beiträge
    252
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Winterreifen - aber welche?

    Ich würde auch den Vredestein vorziehen, hatte sie 3 Winter auf dem FL II gefahren, und bekanntermaßen gibt es im Harz teilweise recht viel Schnee und zu wenige Räumfahrzeuge bei extremen Wetterlagen und ich kam IMMER durch egal wie viel Schnee lag ... jetzt auf dem Disco habe ich die Pirelli´s drauf, sind auch nicht schlecht, werde aber wenn sie runter sind keine Pirelli´s mehr fahren. Hatte die Pirelli´s seinerzeit auch mal auf dem Wolfsburger Wüstenritter gefahren und finde einfach das sie schneller abnutzen als der Vredestein ... eine Empfehlung meines Freundlichen waren noch die Blizzak LM80 ... leider waren die nur in der RRS Größe mit 50er Querschnitt vorrätig, waren aber irgendwo als Testsieger hervorgegangen.
    LR 4 SD V6 HSE ....... Die Türe zu und die Welt bleibt draußen
    Grüße Wolfgang

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •