Ergebnis 1 bis 32 von 32

Thema: Schlauch oder schlauchlose Felge

  1. #1
    Mitglied Avatar von Prof. Dreckiger Ölfetzen
    Registriert seit
    10.05.2006
    PLZ
    3400
    Ort
    Klosterneuburg
    Fahrzeug
    Landrover Serie II 109 Station 2,25l Benziner
    Beiträge
    32
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard Schlauch oder schlauchlose Felge

    Hallo,
    leider habe ich nichts in der Suchfunktion gefunden.

    Wie kann ich feststellen bei montierten Reifen ob die Felge einen Schlauch benötigt oder ob es eine schlauchlose Felge ist?

    Es geht um die originale Defender Stahlfelge!

    vielen Dank für eure Hilfe

  2. #2
    Moderator Avatar von Birger
    Registriert seit
    03.05.2005
    PLZ
    22395
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    SIII 109 Station RHD Six-pot 1974, Rover P5 Mk III Automatic Saloon RHD Six-pot 1966
    Beiträge
    4.105
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Moin,

    Die genaue Felgenbezeichnung gibt Dir die Antwort.
    Wenn die Felge eine 5,5Fx16 ist dann ist sie eine Schlauchfelge.
    Wenn es eine 5,5Jx16 ist dann schlauchlos.

    Der Buchstabe gibt die Form des Felgenhorns an, schlauchlose (TL) haben ein J (sogenannte Hump-Felge), Schlauchfelgen eine andere Form (z.B. F oder H). Wenn Du die Felgenbezeichnung (diese ist zwischen den Radmuttern eingeschlagen) nicht finden kannst dann blicke auf das Felgenbett: Wenn in dem Felgenbett eine deutliche Rille eingeprägt ist (ca. 20mm breit, 5mm tief) dann ist es eine J-Felge, sonst nicht.

    Diese Informationen gelten eindeutig nur für Land-Rover Stahlfelgen. Ich kenne auch Abweichungen von der Norm ...

    Beispiele für Standart-Felgen für aktuelle Defender-Felgen sind:
    5,5Fx16: Land-Rover Teile-Nummern NRC7578, ANR4636
    5,5Jx16: Land-Rover Teile-Nummer RRC503600

    Happy rovering - Birger
    Land-Rover Series - serious!

  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2012
    PLZ
    18055
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    943
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    @Birger: Kann das sein, dass diese Regelung bei der 6,5er Felge nicht gilt ? Mir teilte vor kurzem ein Verkäufer ein 6,5 J Felge mit, dass es sich um eine Original-Landrover Felge handele, die die Außenprägung 6,5 J x 16 sowie die Teilenummer ANR5593 aufweise. ANR5593 müssten aber eigentlich Schlauchfelgen sein, wenn ich das richtig sehe. Das würde dann aber nicht mit dem J zusammenpassen. Oder muss ich davon ausgehen, dass die mir erteilte Auskunft falsch war.

    Fragende Grüße

  4. #4
    Moderator Avatar von Birger
    Registriert seit
    03.05.2005
    PLZ
    22395
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    SIII 109 Station RHD Six-pot 1974, Rover P5 Mk III Automatic Saloon RHD Six-pot 1966
    Beiträge
    4.105
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Moin,

    ANR5593 ist eine 6,5Fx16 Felge, eine TT (tube typed = mit Schlauch) Felge.
    Der Verkäufer hat Dir wohl etwas falsches erzählt. Das ist eine regelmässig und immer wieder auftauchende Eigenschaft von Verkäufern. Ich traue nur dem was ich selber gesehen habe.

    Auch bei den Land-Rover 6,5 Stahlfelgen gilt: nur die Felgen mit dem Felgenhorn Typ J sind Schlocklose (TL) Felgen - alle anderen sind Schlauchfelgen.

    Happy rovering - Birger
    Land-Rover Series - serious!

  5. #5
    Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2012
    PLZ
    18055
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    943
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Danke, aufgrund der angesprochenen Zweifel hatte ich auch von Abstand genommen.

  6. #6
    Mitglied
    Themenstarter
    Avatar von Prof. Dreckiger Ölfetzen
    Registriert seit
    10.05.2006
    PLZ
    3400
    Ort
    Klosterneuburg
    Fahrzeug
    Landrover Serie II 109 Station 2,25l Benziner
    Beiträge
    32
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Danke Birger für deine Hilfe, werde mir morgen die Felgen beim Verkäufer anschauen und hoffentlich feststellen ob es J oder F bzw H Felgen sind!

  7. #7
    Mitglied Avatar von landyxt
    Registriert seit
    06.11.2006
    PLZ
    76534
    Ort
    Steinbach
    Fahrzeug
    90 ST Tdi und Disco Tdi
    Beiträge
    6.064
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Manchmal steht auch eiunfach "tubeless" oder "schlauchlos" drauf.
    Who needs luxury?

  8. #8
    Mitglied Avatar von berti1554
    Registriert seit
    08.02.2009
    PLZ
    *
    Ort
    Newport News/VA/USA
    Fahrzeug
    86, 110
    Beiträge
    4.266
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Auf der Felge? Hab ich noch nie gesehen (was natuerlich nichts heisst). Oder meinst du den Reifen?
    You Can't Fix Stupid

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2012
    PLZ
    18055
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    943
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Hallo,

    "tubeless" Kann nicht nur auf dem Reifen, sondern auch auf der Felge stehen.

    VG

  10. #10
    Mitglied Avatar von berti1554
    Registriert seit
    08.02.2009
    PLZ
    *
    Ort
    Newport News/VA/USA
    Fahrzeug
    86, 110
    Beiträge
    4.266
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Auf den oben genannten Felgen? Hm, muss ich mal genauer gucken. Hab bisher immer nur die Teilenr. und die Dimension gefunden...
    You Can't Fix Stupid

  11. #11
    Mitglied
    Registriert seit
    24.03.2012
    PLZ
    18055
    Ort
    Rostock
    Beiträge
    943
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    @Berti: Ich habe ich es auf die vom Themenstarter genannte 5,5er Felge bezogen und könnte bei Bedarf auch ein Foto reinstellen. Im Hinblick auf die 6,5er kann ich keine Aussage treffen.

    VG

  12. #12
    Mitglied Avatar von berti1554
    Registriert seit
    08.02.2009
    PLZ
    *
    Ort
    Newport News/VA/USA
    Fahrzeug
    86, 110
    Beiträge
    4.266
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Nein, nicht noetig. Ich hab das nur noch nie gesehen, was aber - wie ja schon geschrieben - nichts heisst. Werd mal genauer schauen...

    Gruss
    You Can't Fix Stupid

  13. #13
    Mitglied Avatar von LR88LW
    Registriert seit
    22.03.2008
    PLZ
    D
    Ort
    Stonebridge
    Fahrzeug
    Lightweight S3 ,24V (Ex-MoD, UK)
    Beiträge
    426
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Zitat Zitat von Birger Beitrag anzeigen
    Beispiele für Standart-Felgen für aktuelle Defender-Felgen sind:
    5,5Fx16: Land-Rover Teile-Nummern NRC7578, ANR4636
    5,5Jx16: Land-Rover Teile-Nummer RRC503600
    Birger,
    gibt es denn auch eine Felge 5,5Jx16 mit der Teilenummer ANR4636 PM? Ich beziehe mich auf Deine Beispiele.
    Solche Felgen stehen immer wieder in der Bucht. Dem "J" nach zu urteilen wären das schlauchlose Felgen...!?
    Gruß,
    LR88LW

  14. #14
    Moderator Avatar von Birger
    Registriert seit
    03.05.2005
    PLZ
    22395
    Ort
    Hamburg
    Fahrzeug
    SIII 109 Station RHD Six-pot 1974, Rover P5 Mk III Automatic Saloon RHD Six-pot 1966
    Beiträge
    4.105
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Moin,

    PM bedeuted 'primed', also grundiert, und bezieht sich nur auf die Oberfläche der Felge.
    Die ANR4636 ist also baugleich mit der ANR4636PM, nur nicht lackiert.

    Die ANR4636 hat die Bezeichnung 5,5Fx16 Felge und ist eine Schlauch-Felge.
    Wenn eine ANR4636 mit der Bezeichnung 'J' beworben wird wird so ist das schlichtweg FALSCH.

    Happy rovering - Birger
    Land-Rover Series - serious!

  15. #15
    Mitglied Avatar von LR88LW
    Registriert seit
    22.03.2008
    PLZ
    D
    Ort
    Stonebridge
    Fahrzeug
    Lightweight S3 ,24V (Ex-MoD, UK)
    Beiträge
    426
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Alles klar! Besten Dank für die schnelle Rückmeldung!
    Gruß,
    LR88LW

  16. #16
    Mitglied Avatar von DL2MGB
    Registriert seit
    03.01.2009
    PLZ
    8....
    Ort
    My heart is in the [Bavarian] Highlands
    Fahrzeug
    LR DEF Td5 110
    Beiträge
    2.902
    Gallery Count
    1
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Klar - Birger hat schon die richtige Antwort gegeben.
    Da musst halt - evtl. mit der Drahtbürste - die auf der Felge eingeprägte Nummer freilegen.







    Felgen 5.50Fx16x33 und Reifen Michelin 7X50R16C mit Schlauch. Am Reifen heisst es übrigens: Tubeless - may be tubed.
    Solihull , das Werk hat meine ersten Michelins getubed, seither verwende ich immer nur Schläuche in den Reifen.


    Auf einen Blick siehst Du sofort, ob die Felge einen schlauchlosen Reifen trägt, oder ob ein Ventilloch für einen Schlauch vorhanden ist.
    Das Ventil für den Schlauch ist lose durchs Felgenloch gesteckt,
    da kannst dran wackeln.
    Das Ventil der schlauchlosen Reifen steckt luftdicht eng anliegend im Felgenloch - mit luftdichter Überlappung innen und Überlappung aussen.

    D.
    Geändert von DL2MGB (17.03.2013 um 13:02 Uhr)

  17. #17
    Mitglied Avatar von Bernie
    Registriert seit
    14.05.2006
    PLZ
    01
    Ort
    Eriwan
    Fahrzeug
    130CC 300Tdi 2006 ROW ORTEC
    Beiträge
    1.602
    Gallery Count
    7
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Ich grabe jetzt den Beitrag nochmal aus.
    Weiter oben wurde beschrieben, dass die Bezeichnung " J " immer auf eine Schlauchlosfelge schliessen lässt und es keine Tubed-Felgen mit " J " gibt.
    Ich habe jetzt auf meine 130er ab Werk eine ANR5593, aber mit der Bezeichnung 6 1/2 J x 16 x 20,6 zusätzlich mit " tubed" gekennzeichnet.
    Kann ich die Felge jetzt auch schlauchlos fahren?
    Anbei ein paar Fotos dazu.

    DSC00163.jpgDSC00164.jpgDSC00165.jpg
    Grüsse

    Bernie

  18. #18
    Mitglied Avatar von triumphdrago
    Registriert seit
    13.07.2011
    PLZ
    57567
    Ort
    Westerwald
    Fahrzeug
    TD4 110 SW,Sankey WT MKII, Zur guten Zeit einen Light Weight, Agria 1700
    Beiträge
    1.863
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Nein, die 5593 sind Tube Felgen und haben keinen "Humb" Oder wie heißt das Teil?
    Geht nur mit Schlauch.
    Hauptsache der Defender ist grün / weiß.

  19. #19
    Mitglied Avatar von Bernie
    Registriert seit
    14.05.2006
    PLZ
    01
    Ort
    Eriwan
    Fahrzeug
    130CC 300Tdi 2006 ROW ORTEC
    Beiträge
    1.602
    Gallery Count
    7
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Mich verwirrt halt, das in Beitrag 2 steht das " J " Felgen einen Hump haben und somit schlauchlos-Felgen sind. Ich habe also die Bezeichnung " J " und trotzdem den Vermerk "tubed"
    Grüsse

    Bernie

  20. #20
    JohnM
    Gast

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Zitat Zitat von Bernie Beitrag anzeigen
    Mich verwirrt halt, das in Beitrag 2 steht das " J " Felgen einen Hump haben und somit schlauchlos-Felgen sind. Ich habe also die Bezeichnung " J " und trotzdem den Vermerk "tubed"
    Musst du auch gerade mit den einen Ausnahme um die Ecke kommen ... ;-) ?

    Zunächst einmal sagt der Buchstabe J nur etwas über die Felgenhornform (im Durchschnitt sieht das Felgenhorn nämlich wie ein umgedrehtes J aus) und die Höhe (J hat 17,3 mm). Die Reifenhersteller haben sich darauf verständigt alle Tubeless Reifen auf diese J Form anzupassen um einen weltweiten Standard zu haben. Nun gibt es von dem allgemeinen Standard genau eine Ausnahme und das sind die Defender 130 XD Felgen, also die nochmals für das britische Militär und speziell den 130er verstärkten ANR5593 - quasi HD Felgen auf Steroiden.

  21. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    26.06.2012
    PLZ
    41061
    Ort
    Mönchengladbach
    Fahrzeug
    Defender 110 Td5
    Beiträge
    5
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Hallo zusammen,
    ich bin gerade beim Reifenkauf, da meine Ur-Michelin von 2000 (oder früher, 4/00 war Erstzulassung meines Defender 110 Td5) im Zerfall begriffen sind.
    Ersatz zu finden ist gar nicht so einfach und nun sind die Händler auch noch über den Schlauch verwirrt.
    Ich habe ANR 4636 Felgen und 5.50Fx16x33 steht auch drauf. Als ich vor Jahren einen Reifen ersetzen musste wurde dabei zur Überraschung aller ein Schlauch entdeckt,
    was ja dann nach dem was ich hier gelesen habe auch so seine Richtigkeit hat. Da kein Händler (Reifen) wirklich weiss was nun zu tun ist, hat man mir zu schlauchlosen Felgen geraten. Ich möchte aber nicht gern
    400 € oder mehr ausgeben, um Felgen die es ja gut tun zu ersetzen.
    Kann man die beiden derzeit angebotenen Michelin ( 4x4 O/R und Latitude) die auf die Felge passen auch mit Schlauch fahren ?
    Hat der Schlauch irgendwelche Vorteile oder Nachteile ? Weshalb hat LR das damals so ausgestattet ?
    Ich wäre für Eure Hilfe und Antworten wirklich sehr dankbar.

  22. #22
    Mitglied Avatar von landyxt
    Registriert seit
    06.11.2006
    PLZ
    76534
    Ort
    Steinbach
    Fahrzeug
    90 ST Tdi und Disco Tdi
    Beiträge
    6.064
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Die meisten Reifen heutzutage sind für die Benutzung ohne Schlauch gedacht. Wenn dann ein kleiner Aufkleber oder ähnliches im Reifen bleibt, was bei Schlauchlosmontage niemanden stört, dann reibt dir das den Schlauch durch. Meine ganzen Reifenpannen, die ich hatte, lagen immer am Schlauch. Seit ich schlauchlos fahre (Reifen und Felgen), hab ich nie wieder Probleme gehabt.
    Also du kannst auch lange glücklich mit Schlauch sein, wenn der Reifenmonteur das richtig macht. Aber wie schon beschrieben wundern sich heutzutage viele was da zum Vorschein kommt, wenn der Reifen unten ist.
    Who needs luxury?

  23. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    19.10.2010
    PLZ
    09488
    Ort
    thermalbad-wiesenbad
    Beiträge
    520
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Hallo Mongozo!

    Denn "XZL" kannst Du sicher mit Schlauch fahren,wenn auf dem "Latitude" "may be tubed" steht,den ebenfalls.Du hattest bestimmt die "XPC" als Erstausstattung,warst Du mit denen zufrieden,nimm die "Latitude".Die "XZL" sind nur im Gelände spitze,auf der Straße aber lediglich Notlösung.
    Nicht Aufkleber machen Reifen zu welchen die nur ohne Schlauch gefahren werden dürfen,sondern grobe Innenseiten.Grobe Innenseiten lassen den Schlauch mit der Zeit zerbröseln.
    Nimm Schläuche aus Kautschuk,möglichst dicke für Traktoren,Butil ist schlecht.Und viel Talkum.

    MfG Panjko

  24. #24
    gesperrter User
    Registriert seit
    05.05.2011
    PLZ
    10707
    Ort
    Berlin
    Fahrzeug
    Defender 90 Tdi
    Beiträge
    234
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Hallo,
    Panjiko hat Recht. Die beiden MICHELIN können mit und ohne Schlauch gefahren werden.
    Die ANR 4636 MÜSSEN natürlich mit Schlauch gefahren werden.

    Ich habe hier in Berlin ähnliche Erfahrungen mit dilettantischen Reifenmonteuren in den großen Handelsketten gemacht.
    Geh´doch mal zu einem LKW-Reifendienst, die sind Schlauchmontagen bei Lastwagen gewohnt.
    Der Service ist zwar etwas teurer, dafür vergessen die Mechaniker auch nicht das Talkum oder zerknicken den Schlauch bei der Montage, was den baldigen Tod des Schlauches zur Folge hat.
    Man sollte bei Neureifen keine Schläcue für 12,- EURO nehmen, sondern auf Conti oder Michelin Schläuchen bestehen, weil der Schlaich einfach strapazierfähiger und wesentlich stabiler ist. Billige Schläcuhe scheuern sich schneller durch und so kommt es häufiger zu den mysteriösen Plattfüßen. Allerdings kostet ein Conti-Schlauch in 7,50 R16 etwa 31 ,- EURO....das Stück.



    Warum Schläuche? Nun, weil man z.B. im Gelände den Reifendruck mit Schlauchreifen viel mehr als bei einem schlauchlosen Reifen absenken kann, was damals unabdingbar war. Michelin ist als Traditionshersteller auch immer sehr kundenfreundlich und liefert auf Wunsch das Datenblatt per mail, aus dem hervorgeht, wie groß die Luftdruckunterschiede sein dürfen.

    Grüße

    Lothar

  25. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    19.10.2010
    PLZ
    09488
    Ort
    thermalbad-wiesenbad
    Beiträge
    520
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Hallo Lothar!

    Gibt es von Michelin hier in Deutschland Schläuche?Ich habe vor Jahren bei selbiger Firma danach gefragt und nach Wochen eine abschlägige Antwort erhalten.
    Dünne Butil Schläuche hatte ich mal,das Stück zu 24 Euro,erste Panne nach 400 Kilometern.Auf 60000 Kilometern 15 Pannen.Habe,vom ersten mal abgesehen,immer selbst geflickt,hat zum Ende richtig Spaß gemacht.
    Heute fahre ich zum einen Schlauchlos,ohne Probleme.Zum anderen mit polnischen Schläuchen aus Kautschuk,die sind doppelt so dick,auch zum Beispiel in Tschechien zu bekommen und kosten 8 Euro pro Stück,ohne Probleme.

    MfG Panjko

  26. #26
    Mitglied Avatar von CarlCox
    Registriert seit
    20.09.2017
    PLZ
    6815
    Ort
    Mannheim
    Fahrzeug
    aktuell nur PKW
    Beiträge
    21
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Wo ist eigentlich der Vor- oder Nachteil von einem Rad mit oder ohne Schlauch? Hat das Einfluss auf die H Zulassung?

  27. #27
    Mitglied
    Registriert seit
    26.06.2012
    PLZ
    41061
    Ort
    Mönchengladbach
    Fahrzeug
    Defender 110 Td5
    Beiträge
    5
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Als Vorteil für Reifen mit Schlauch fällt mir spontan nur ein, dass auf wirklich langen Touren ein paar Ersatzschläuche im Auto weniger Platz brauchen als Reifen, wenn einer durchstochen ist durch Nagel oder so kann man halt einen neuen Schlauch
    einziehen lassen statt zu vulkaniesieren, was wohl auch nicht immer geht. Auf jeden Fall ginge es dann flotter wieder weiter als mitten im Nichts auf einen passenden neuen Reifen zu warten.
    In Europa dürfte das wohl kein Grund für Beschlauchung sein. Bei mir waren sie drin und ich kam 13 Jahre, solange die Reifen hielten sehr gut zurecht, neue Felgen für schlauchlose Reifen wollte ich nicht investieren und so fahre ich nun bald 19 Jahre
    mit Schlauch, es geht also.
    Zum H Kennzeichen kann ich nichts aus Erfahrung sagen, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass es bei der Abnahme auffällt, mein "Jahrgang" (Defender MY 2000, EZ 04/2001) wurde soweit ich weiss mit beiden Felgen ausgeliefert, was gerade so im Werk war. Da es nicht in
    den Fahrzeugpapieren steht welche Felge verbaut ist, könnte ich ja auch mit schlauchloser Felge, die im Original exakt gleich ausschaut nur eben eine andere Nummer eingeprägt hat zur Abnahme vorstellig werden.
    Bei älteren Fahrzeugen, die noch nicht schlauchlos ausgeliefert wurden kann ich mir nur vorstellen, dass eine fesche Felge die so optisch nicht zum Serie 1 passt eher das Bild trügt, als dass das Ventil den historischen Eindruck verdirbt.

  28. #28
    Mitglied Avatar von ninetylandy
    Registriert seit
    29.01.2012
    PLZ
    53783
    Ort
    Eitorf
    Fahrzeug
    Defender 90 TD5 , Serie 2a 88 , FC2a , Serie I 86
    Beiträge
    10.929
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Der Vorteil von Schlauchfelgen ist, dass diese keinen Hump haben und somit die Reifen nicht mit der Maschine abgedrückt werden müssen. Die lassen sich leicht mit zwei Montierhebeln bearbeiten.
    Auch verbeulte Hörner sind nicht so tragisch, da keine Luft entweichen kann.

    Nachteil ist, dass viele der neuen Reifen innen sehr rauh sind und die Schläuche aufreiben.

    Gruß Marc
    In need the devil puts up with Britpart

  29. #29
    Mitglied Avatar von El Largo
    Registriert seit
    10.09.2018
    PLZ
    49565
    Ort
    Bramsche (Hase)
    Fahrzeug
    "Earl Grey" Ninety Diesel 2,5D N/A Bj: 85 EZ: 1986. Morris Minor Series II Bj 1954
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Hallo in die Runde.

    Ich will morgen mal den Weg zur Technischen Kontrollbehörde antreten; habe auf meinem 85er Ninety einen Satz Lemmerz ANR5593 TUBED 6,5Jx16x20.6 mit frischen Yokohama Geolandar in 235/85-R16 montiert.

    Der Reifen fährt sich deutlich besser als die alten 5,5 er mit 7.50 er Michelin auch bei Nässe klasse und so ruhig wirklich klasse.

    Hab aber keine Gutachten für die TUBED Felge mit 235er gefunden, nur Tubeless Felge oder eben das Gutachten für die 5593 aber dann mit 7,50 Michelin XZL - ausgedruckt habe ich die Gutachten, aber leider keine Variante 235er auf 6,5" TUBED)

    Macht die Eintragung Probleme ... oder mache ich mir unnötig Gedanken?

    Danke und Gruss
    Dirk
    Leben ist wie - Zeichnen ohne Radiergummi

  30. #30
    Mitglied Avatar von ninetylandy
    Registriert seit
    29.01.2012
    PLZ
    53783
    Ort
    Eitorf
    Fahrzeug
    Defender 90 TD5 , Serie 2a 88 , FC2a , Serie I 86
    Beiträge
    10.929
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Genau genommen müssen die Räder eh über Einzelabnahme begutachtet werden, da der Ninety nicht in den TGs aufgeführt ist. Teilegutachten wurden erst für spätere Baujahre erstellt.
    Technisch hat sich an den Fahrzeugen aber nicht viel verändert.

    Nimm alles an Papier mit, was Du kriegen kannst, das hilft meist.

    Hier ist die 6,5x16 20,6 nicht näher beschrieben, also tubed wie auch tubeless zulässig:

    https://www.blacklandy.eu/blboard/fo...do=file&id=211


    Hier die zugelassenen Felgen:

    https://www.off-road-forum.de/PDF/De...Uebersicht.pdf

    Tacho sollte auch kein Problem darstellen, da die 235er vom Durchmesser her identisch mit den 7,50ern sind. Achsübersetzung ist auch bei allen Defendern 3,54.

    Gruß Marc
    In need the devil puts up with Britpart

  31. #31
    Mitglied Avatar von El Largo
    Registriert seit
    10.09.2018
    PLZ
    49565
    Ort
    Bramsche (Hase)
    Fahrzeug
    "Earl Grey" Ninety Diesel 2,5D N/A Bj: 85 EZ: 1986. Morris Minor Series II Bj 1954
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Danke!!

    Werde berichten
    Leben ist wie - Zeichnen ohne Radiergummi

  32. #32
    Mitglied Avatar von El Largo
    Registriert seit
    10.09.2018
    PLZ
    49565
    Ort
    Bramsche (Hase)
    Fahrzeug
    "Earl Grey" Ninety Diesel 2,5D N/A Bj: 85 EZ: 1986. Morris Minor Series II Bj 1954
    Beiträge
    25
    Gallery Count
    0
    Bild Kommentare
    0

    Standard AW: Schlauch oder schlauchlose Felge

    Hallo,

    so - ich bin wieder im Besitz einer Betriebserlaubnis für den Earl.

    Es war nicht ganz einfach, da in allen Unterlagen nur der Defender aber nicht "das olle Schätzchen" (Zitat Prüfer) drinnen steht.
    Aber nach 60 Minuten Gespräch und Recherche waren Rad/Reifen und das Raid4C eingetragen.




    Gruss aus Bramsche
    Dirk
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von El Largo (16.10.2019 um 15:53 Uhr)
    Leben ist wie - Zeichnen ohne Radiergummi

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •